Gebrauchte VW Sharan Jahreswagen bei AutoScout24 finden

VW Sharan Jahreswagen

Van mit variablem Innenraum

Jahreswagen erfreuen sich wachsender Beliebtheit, da sie häufig sehr günstig in der Anschaffung und mit vielen Extras ausgestattet sind. Der wegen seines üppigen Platzangebotes bei Großfamilien und Geschäftsleuten gleichermaßen beliebte VW Sharan Jahreswagen läuft seit 1995 im VW-Werk in Portugal vom Band und wird mittlerweile in der zweiten Generation als Sharan II gefertigt. Der geräumige Van ist bis auf wenige Details baugleich mit dem Seat Alhambra und - durch eine inzwischen wieder beendete Kooperation - mit dem Ford Galaxy und kommt schon ab Werk mit einer reichhaltigen Ausstattung zum Kunden. Der Vorteil von geschäftlich genutzten oder von VW-Werksangehörigen für kurze Zeit gefahrenen VW Sharan Jahreswagen ist die oftmals deutlich höherwertige Ausstattung. So lässt sich beim Kauf eines gebrauchten Jahreswagens oftmals ein echtes Schnäppchen machen. Wegen seines geräumigen Innenraums wird der VW Sharan Jahreswagen vor allem von jungen Familien nachgefragt, die sich noch weitere Kinder wünschen. Je nach Konfiguration bietet die Großraumlimousine Platz für bis zu sieben Personen. Trotzdem kann sich das Volumen des Kofferraums von 300 Litern bei voller Belegung der Sitze sehen lassen. Urlaubsfahrten sind mit einem VW Sharan Jahreswagen also problemlos ohne Platzmangel möglich. Durch seinen variablen Innenraum lässt sich der Van aber auch schnell durch den Ausbau einiger Sitze in einen Transporter mit großer Ladefläche verwandeln. Das macht den Sharan als Jahreswagen auch für Gewerbetreibende interessant, die den Van sowohl privat als auch geschäftlich nutzen können. Alternativ sind die Jahreswagen ab der zweiten Generation auch mit fünf und sechs Sitzen verfügbar.

Großraumlimousine auch mit 200-PS-GTI-Motor

Bei der Ausstattung haben Käufer eines VW Sharan Jahreswagen wie bei allen VW-Fahrzeugen die Wahl zwischen den Ausstattungspaketen Trendline, Comfortline, Sportline und Highline. Bei der zweiten Generation des Sharan gibt es auch noch die Ausstattungsvariante "Cup", in der bereits zahlreiche Extras wie 17-Zoll-Leichtmetallräder, eine Climatronic 3-Zonen-Temperaturregelung, Sitzbezüge mit Ziernähten und elektrischen Schiebetüren in der Serienausstattung enthalten sind. Aber auch die Basis-Variante Trendline bietet bereits viele interessante Ausstattungsmerkmale wie elektrische Fensterheber, LED-Blinker, einen höhenverstellbaren Fahrersitz, zahlreiche Ablagen und viele sicherheitsrelevante Bestandteile. Die zweite Generation VW Sharan Jahreswagen wird mit Otto- und Dieselmotoren angeboten, von denen die TDI-Motoren aufgrund ihrer niedrigen Verbrauchswerte am beliebtesten sind. Die 2.0-Liter-TDI-Variante des VW Sharan Jahreswagen wird mit Leistungen von 115 und 140 PS angeboten. Anfang 2013 wurde das Angebot um einen TDI-Motor mit 177 PS erweitert. Bei den Benzinern ist der 1,4-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 150 PS sehr gefragt. Noch mehr Leistung gibt es im 2.0-TSI aus dem Golf GTI, der stolze 200 PS unter der Haube hat.