Zum Hauptinhalt springen
Mitteilung

Nach deinem Login kannst du AutoScout24 noch besser nutzen.

  • Merkzettel synchronisieren
  • Suche speichern
  • Eigene Anzeigen aufgeben

BMW i4 M50 - M-Performance-Version kommt

Wie der normale BMW i4 aussieht, wissen wir bereits. Dass es von ihm auch eine Performance-Variante geben wird, war ebenfalls ein offenes Geheimnis. Nun zeigt ein BMW-Händler in den USA erstmals den vermeintlich serienreifen BMW i4 M50.

Zu sehen war auf dem bereits wieder gelöschten Instagram-Foto vor allem eine markant blaue Außenlackierung, eine geänderte Front- und Seitenpartie sowie schwarze Akzente. Auch die Felgen wirken deutlich sportlicher als beim bisher gezeigten seriennahen Modell.

Der Konkurrent zum Tesla Model 3 wird vor allem in den USA heiß erwartet und geht es nach den Gerüchten im Netz, dürfte der allradgetrieben i4 M50 mit 390 kW/530 PS (Fahrzeug steht noch nicht zum Verkauf, Homologation ausstehend²) das Long Range Performance Modell (Stromverbrauch kombiniert: 14,3 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km²) der Amerikaner ins Visier nehmen.

Unter 4 Sekunden auf 100 km/h; 590 km WLTP-Reichweite

Auf die Fahrleistungen kann zum jetzigen Zeitpunkt freilich nur spekuliert werden, anzunehmen ist allerdings ein Wert knapp unter vier Sekunden von null auf 100 km/h. Die 80 kWh große Batterie soll aber nicht nur Energie für fahrdynamische Höchstleistungen liefern, sondern gleichzeitig Reichweiten bis zu 590 Kilometer nach WLTP ermöglichen.

Wenngleich bislang nur wenig Informationen über die M-Performance-Variante des BMW i4 an die Öffentlichkeit gedrungen sind, das Foto hat noch weitere Aufschlüsse zu bieten. So zeigt es doch sehr deutlich, wie auch die Serienvarianten des BMW 4er Gran Coupés aussehen wird.

Marktstart und Preise

Der normale BMW i4 soll Ende 2021 zu Preisen ab rund 48.000 Euro beim Händler stehen. Wann genau die Markteinführung der M-Sport-Version erfolgen soll, ist unklar. Wahrscheinlich ist aber, dass die Münchner ihr vorläufiges Top-Modell nur mit geringer Verzögerung in den Handel bringen und für knapp 60.000 Euro anbieten wollen. (Text: tv | Bild: Hersteller)

Wollen Sie jetzt durchstarten?

Alle Artikel

VW Multivan T7: Der erste MQB-Bulli

News

BMW-Modelljahr 2022: 4er Gran Coupe, X3 und X4 Facelift

News

Kia Sportage 2022 – zwei Modelle, ein Name

News
Mehr anzeigen