Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

VW T7 California (2024) - Ikone reloaded

Mit dem California legt Volkswagen jetzt seine Campervan-Ikone neu auf. Erstmals ist das Fahrzeug nun unter anderem immer mit zwei Schiebetüren ausgestattet. Geblieben sind dagegen die happigen Preise.

VW hat den Vorverkauf des neuen California gestartet; der Camper Van ist ab 62.700 Euro bestellbar. Zunächst stehen zwei Antriebsvarianten zur Wahl: Ein 2,0-Liter-Turbodiesel mit 110 kW/150 PS und ein 2,0-Liter-Turbobenziner mit 150 kW/204 PS. Beide Motoren werden über ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe geschaltet - Allrad gibt es vorerst nicht.

IBA Cali Coast 01.JPG

Alle California-Versionen erstmals mit zwei Schiebetüren

Erstmals verfügen alle Versionen über zwei Schiebetüren. Das Basismodell California Beach bietet ein manuelles Aufstelldach und Schlafraum für vier Personen. Zum Vorverkaufsstart gibt es die Sonderedition Beach Tour (ab 67.800 Euro) mit zwei zusätzlichen Schlafplätzen, einer neu entwickelten Miniküche und einem 230-Volt-Landstromanschluss. Der California Coast (ab 77.800 Euro) und der Ocean (ab 84.350 Euro) sind mit einer neu konzipierten Küchenzeile mit einem von außen zugänglichen Kühlschrank ausgestattet. Darüber hinaus bietet der Ocean Sitzbezüge aus recyceltem Material und einen Dachstaukasten über dem Kofferraum.

Bis auf den California Beach verfügen alle Versionen zudem über ein neues, in den Wohnraum integriertes 5-Zoll-Touchdisplay, dessen Funktionen auch per Smartphone über eine App gesteuert werden können. (Text: cw/sp-x | Bilder: Hersteller)

Wollen Sie jetzt durchstarten?

Alle Artikel

hyundai-santa-fe-2025-titel

Neustart für den Hyundai Santa Fe: Das sind die Preise

News
suzuki-jimny-2024-horizon-titel

Suzuki Jimny Horizon (2024): Zum Abschied alles Gute

News
honda-prelude-concept-2024-titelbild

Honda Prelude kommt als Hybrid-Coupé nach Europa

News
Mehr anzeigen