Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

Punkte in Flensburg abfragen: so geht's

Verkehrssünder können Ihre Punkte in Flensburg schnell und unkompliziert abfragen, um den eigenen Kontostand beim Fahreignungsregister im Blick zu behalten. Wie das geht und was dafür nötig ist. Wir geben alle Infos dazu im Folgenden.

Punkte in Flensburg abfragen: drei Wege zum aktuellen Punktestand

Jeder Fahranfänger hört bereits im Laufe seiner Theoriestunden von den berühmt-berüchtigten Punkten in Flensburg. Hinter dem Begriff verbirgt sich ein wohl überlegtes System, das Auskunft darüber gibt, ob schon der ein oder andere Verstoß im Straßenverkehr auf die eigene Kappe ging. Denn sobald Autofahrer eine Ordnungswidrigkeit, grobe Ordnungswidrigkeit oder Straftat begehen, müssen sie mit einem bis drei Punkten rechnen. Da die Punkte je nach Schwere unterschiedlich schnell verjähren, verlieren Temposünder mitunter rasch den Überblick über den eigenen Kontostand. Aus diesem Grund lassen sich die aktuellen Punkte in Flensburg auf drei einfache Arten abfragen:

  • Onlineabfrage
  • Abfrage per Post
  • Abfrage vor Ort in Flensburg

Punkte in Flensburg online abfragen

Am schnellsten und einfachsten ist das Abfragen der Punkte in Flensburg innerhalb weniger Minuten online möglich. Damit die persönlichen Daten jedoch vor Dritten geschützt sind, benötigen Autofahrer folgende Utensilien, um Einsicht in das persönliche Fahreignungsregister zu erhalten:

Abfrage mit dem NFC-fähigen Smartphone Abfrage mit dem Computer
Neuer Personalausweis mit aktivierter Online-Ausweisfunktion (inklusive sechsstelliger PIN) Neuer Personalausweis mit aktivierter Online-Ausweisfunktion (inklusive sechsstelliger PIN)
AusweisApp2 Kartenlesegerät
Verbindung zum Internet AusweisApp 2 als Software
Verbindung zum Internet

Sowohl auf dem Smartphone als auch auf dem Computer sind im Anschluss folgende Schritte auszuführen:

  1. Startseite der Online-Registerauskunft des Kraftfahrt-Bundesamtes öffnen. Im Anschluss bei “Themen” zunächst “Zentrale Register”, dann “Fahreignungsgister” und schließlich “Auskunft aus dem Fahreignungsregister” auswählen. Unter der Online-Registerauskunft findet sich der Link zur Online-Auskunft.
  2. Authentifizierung mithilfe des Personalausweises und der AusweisApp2.
  3. Nur bei Abfrage per Computer: Ausweis in das Kartenlesegerät legen.
  4. Eingabe der sechsstelligen PIN.
  5. Überprüfung der ausgelesenen Daten.
  6. Korrekte Auskunft auswählen, in diesem Fall das Fahreignungsregister (FAER).

Im Anschluss lässt sich das Pdf mit dem aktuellen Punktestand in Flensburg sofort herunterladen.

Punkte in Flensburg via Post abfragen

Wer die Online-Funktion seines Personalausweises nicht aktiviert oder es nicht ganz so eilig hat, kann die Punkte in Flensburg auch auf dem Postweg abfragen. Dabei ist mit ein paar Tagen oder gar Wochen Bearbeitungszeit zu rechnen. Außerdem fallen – anders als bei der Abfrage mittels Smartphone oder Computer – geringe Kosten für das Porto an.

Gänzlich ohne Verbindung zum Internet ist die Abfrage per Post jedoch nicht oder nur schwer möglich. Denn das erforderliche Formular zur Abfrage der Punkte in Flensburg findet sich auf der Website des Kraftfahrtbundesamtes. Beantragen lässt sich die Auskunft in nur drei Schritten:

  1. Formular ausdrucken und ausfüllen.
  2. Vorder- und Rückseite des Personalausweises kopieren und mit dem Formular gemeinsam in einen Briefumschlag stecken.
  3. Brief an das Kraftfahrt-Bundesamt in 24932 Flensburg senden.

Tipp: Unterschrift beglaubigen lassen

Wer auf Nummer sicher gehen und seine persönlichen Daten schützen möchte, kann die Unterschrift auf dem Formular amtlich beglaubigen lassen statt eine Kopie des Ausweises beizufügen.

Punkte in Flensburg vor Ort abfragen

Besonders Einwohner von Flensburg profitieren von der Möglichkeit, ihre Punkte in Flensburg vor Ort abfragen zu können. Alles was dafür nötig ist, ist ein gültiger Personal- oder behördlicher Dienstausweis. Die Öffnungszeiten des Kraftfahrt-Bundesamtes, das sich in der Fördestraße 16 in 24944 Flensburg befindet, sind online einsehbar.

Wie oft sollte ich meine Punkte in Flensburg abfragen?

Generell gibt es keine feste Regel, wie häufig die Punkte in Flensburg abzufragen sind. Dennoch gilt: lieber früher als später. Denn das Kraftfahrt-Bundesamt erlaubt nicht unendlich viele Punkte auf dem eigenen Konto. Erhalten Fahrzeughalter nach vier beziehungsweise sechs Punkten jeweils noch eine Verwarnung, ist der Führerschein bei acht Punkten bereits weg. Um eine kostenintensive Medizinisch-Psychologische-Untersuchung, kurz MPU, die bei verlorener Fahrerlaubnis fällig wird, zu vermeiden, ist es ratsam, den aktuellen Punktestand beizeiten zu kontrollieren. Welches Vergehen mit wie vielen Punkten in Flensburg einhergeht und wie schnell sich diese abbauen, findest du hier.

Fazit: Das Abfragen der Punkte in Flensburg ist meist innerhalb weniger Minuten möglich.

Wer sichergehen möchte, dass sich nicht zu viele Punkte in Flensburg auf dem eigenen Konto anhäufen, kann diese problemlos innerhalb kürzester Zeit abfragen. Am schnellsten lässt sich der aktuelle Punktestand online oder vor Ort ermitteln. Per Post kann es auch mal ein paar Wochen dauern, bis die Auskunft im heimischen Briefkasten landet. Grundsätzlich ist das Abfragen der Punkte in Flensburg kostenlos. Lediglich auf dem Postweg fallen Kosten für das Porto an.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Punkte in Flensburg abfragen

Das Abfragen der Punkte in Flensburg ist kostenfrei. Wer die Auskunft per Post beantragt, muss jedoch das Porto bezahlen.

Je nachdem auf welche Art und Weise Autofahrer ihre Punkte in Flensburg abfragen, ist mit einer unterschiedlich langen Bearbeitungszeit zu rechnen. Erfolgt die Abfrage online, liegt die Auskunft in der Regel innerhalb weniger Minuten vor. Auch vor Ort kann die Abfrage innerhalb der Öffnungszeiten des Kraftfahrt-Bundesamtes jederzeit erfolgen. Lediglich auf dem Postweg kann es bis zu einige Wochen dauern, bis der Bescheid vorliegt.

Nein, telefonisch gibt das Kraftfahrt-Bundesamt keine Auskunft über den aktuellen Punktestand. Lediglich online, per Post oder vor Ort lassen sich die Punkte in Flensburg abfragen.

Alle Artikel

ABE für das Auto: Darauf ist zu achten

Ratgeber · Autorecht

Saisonkennzeichen am Auto – Regeln, Infos und Co.

Ratgeber · Autorecht

Teilegutachten – Das musst du wissen

Ratgeber · Autorecht
Mehr anzeigen