Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
Mitteilung

Nach deinem Login kannst du AutoScout24 noch besser nutzen.

  • Merkzettel synchronisieren
  • Suche speichern
  • Eigene Anzeigen aufgeben

AutoScout24 investiert in norwegischen Auto-Abo-Anbieter imove

München, 30. Juni 2021. AutoScout24 hat am vergangenen Dienstag, den 29. Juni 2021, eine Vereinbarung zum Erwerb einer Minderheitsbeteiligung an imove, einem führenden Auto-Abo-Anbieter aus Norwegen, unterzeichnet. Das Closing wird in den kommenden Tagen erwartet.

Die Investition von AutoScout24 in imove bringt den europaweit größten Online-Automarkt seinem Ziel, einen umfassenden Marktplatz für Mobilität aufzubauen, einen weiteren Schritt näher. Künftig erhalten Verbraucher Zugang zu einem breiten Angebot an Fahrzeugen mit flexiblen Besitzmodellen. Die Übernahme von LeasingMarkt.de im vergangenen Jahr verschaffte AutoScout24 bereits eine führende Rolle im Leasing-Segment. Dank der Technologie von imove können in Zukunft Händler, aber auch andere Partner, ihre eigenen Abo-Angebote über AutoScout24 vermarkten und damit eine wichtige und wachsende Kundengruppe erreichen.

Flexible Besitzmodelle verändern die Automobilbranche schon seit einiger Zeit in rasantem Tempo. Statt ein Auto zu besitzen, wollen manche Nutzer und Nutzerinnen lieber zur richtigen Zeit und am richtigen Ort Zugang zum richtigen Auto haben. Auto-Abonnements spielen daher eine wichtige Rolle. So schätzen Branchenexperten, dass bereits im Jahr 2025 weltweit mehr als 20% der Neuwagenverkäufe in Form von Auto-Abos erfolgen werden.

imove ermöglicht es Händlern, Herstellern, bestehenden Abo-Anbietern und anderen Akteuren der Branche, ihre Technologie zu nutzen, um Auto-Abos als Alternative zum traditionellen Autokauf oder Leasing anzubieten. Darüber hinaus verfügt imove über einen eigenen, wachsenden Bestand an Elektrofahrzeugen, die gegen eine monatliche Pauschalgebühr direkt auf der Plattform abonniert werden können - inklusive zusätzlicher Services wie Freikilometer, Lieferung nach Hause oder Reifenwechsel. imove wurde von den Mitgründern Hans Kristian Aas und Gunnar Birkenfeldt mit der Vision gegründet, Elektrofahrzeuge weltweit leicht zugänglich zu machen. AutoScout24 möchte diese Vision aufgreifen und seinen Nutzerinnen und Nutzern ebenfalls die Möglichkeit bieten, leicht und ohne viel Aufwand auf das Elektrofahrzeug-Segment zugreifen zu können.

AutoScout24 und imove werden gemeinsam den Vertrieb und die Technologie für Anbieter bereitstellen, die einen Auto-Abo-Service bei AutoScout24 starten möchten. Die Elektroautos von imove werden ebenfalls durch die imove-Technologie bei AutoScout24 integriert, sodass Nutzende mühelos Elektroautos abonnieren und sich dadurch mit deren Technologie vertraut machen können.

"Mit dieser Investition positioniert sich AutoScout24 in der europäischen Automobilbranche klar als Vorreiter flexibler Nutzungsmodelle, die es ermöglichen, Elektroautos einer breiten Masse zugänglich zu machen.“, kommentiert Borja de Muller Barbat, Chief Strategy Officer bei AutoScout24.

"Wir freuen uns sehr, mit AutoScout24 einen Partner an Bord zu haben, der die richtigen strategischen Fähigkeiten, das nötige Know-how sowie internationale Reichweite mitbringt. Wir können es kaum erwarten, mit der Kraft des neuen Teams loszulegen", sagt Hans Kristian Aas von imove.

imove erhielt in der Series-A-Finanzierungsrunde, die von AutoScout24 angeführt wurde, 16 Millionen Euro. Norselab, ein führender norwegischer Venture-Capital-Fonds, Nysnø, ein Top-Klima-Investor, sowie Hedin, eine große paneuropäische Händlergruppe, beteiligten sich ebenfalls an der Runde und werden ihre Expertise bei der Skalierung des Unternehmens einbringen. Die IEG stand imove in dieser Transaktion beratend zur Seite.

Über AutoScout24
AutoScout24 ist mit rund 30 Mio. Nutzern pro Monat, mehr als 43.000 Händlerpartnern europaweit der größte Online-Automarkt. Neben Deutschland ist AutoScout24 auch in den europäischen Kernmärkten Belgien, Niederlande, Italien, Österreich, Frankreich und Luxemburg vertreten. AutoScout24 bietet Privatkunden, Autohändlern und weiteren Kooperationspartnern aus den Bereichen Automobil, Finanz- und Versicherungsdienstleistungen seit 1998 eine umfassende Plattform für den Autohandel im Internet. Der Online-Markplatz umfasst Gebraucht- und Neuwagen, Motorräder, Caravans sowie Nutzfahrzeuge. Seit 2020 ist auch der Leasing-Spezialist LeasingMarkt.de Teil der AutoScout24 Gruppe. Zusammen bieten die Marktplätze das größte Online-Leasingangebot in Deutschland.
Weitere Informationen finden Sie unter www.autoscout24.de

Über imove
imove ist ein norwegisches Mobilitätsunternehmen, das sich auf Auto-Abonnementdienste und -lösungen spezialisiert hat. Das Unternehmen verfügt über einen Abo-Service für Elektrofahrzeuge unter der Marke imove und eine White-Label-Plattform, die es Drittanbietern ermöglicht, ihre eigenen Abo-Services anzubieten. Hersteller, Finanzierungsgesellschaften, Versicherer, Importeure, Autohäuser, Mobilitäts-Startups und weitere Akteure wie Elektrizitätsunternehmen nutzen die Plattform von imove.
Mehr Informationen auf https://imovemobility.com

Norselab ist ein führender Venture-Capital-Fond aus Norwegen, der sich auf Tech-Unternehmen mit einem gesellschaftlichen Nutzen spezialisiert hat.

Nysnø, ebenfalls aus Norwegen, ist ein klimaorientierter Fonds. Unterstützt von der norwegischen Regierung, besitzt Nysnø ein Portfolio von Unternehmen, die sich mit den drängendsten Herausforderungen unseres Planeten auseinandersetzen.

Hedin Automotive ist ein führender nordeuropäischer Automobilhändler und vertreibt Fahrzeuge von über 30 verschiedenen Marken.

Medienkontakt:
Fon +49 89 444 56-1227
presse@autoscout24.de

Alle Artikel

AutoScout24 übernimmt Mehrheit an LeasingMarkt.de

News&Medien · Corporate Meldungen

AutoScout24 erweitert Maßnahmenpaket für Autohandel

News&Medien · Corporate Meldungen

Edgar Berger wird Group CEO bei AutoScout24

News&Medien · Corporate Meldungen
Mehr anzeigen