Gebrauchte BMW 745I bei AutoScout24 finden

BMW 745I

BMW 745I

Vor allem die gut ausgestatteten und stark motorisierten Limousinen der von 1977 bis 1986 gefertigten ersten Generation der BMW 7er-Reihe wurden als Youngtimer und BMW-Oldtimer zu gesuchten Modellen der Luxusklasse. Das galt insbesondere für das Flaggschiff der Baureihe, das 1980 als BMW 745i das Programm des Herstellers in der Bauphase der BMW E23 Generation nach oben hin abrundete. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Der BMW 745i wird 1980 das Flaggschiff der BMW 7er-Reihe

Der BMW 745i wurde bis zum Jahr 1986 gefertigt und blieb angesichts seiner späten Markteinführung eines der seltensten Modelle der BMW 7er-Reihe aus den 1980er Jahren, da nur gut 16.000 Exemplare der mit einem Turbomotor ausgestatteten Limousine produziert wurden. In der Bauphase von 1980 bis 1983 statteten die Bayern ihr Spitzenmodell mit einem 3,2 Liter Motor mit 185 kW (252 PS) aus. In den letzten drei Baujahren kam der 745i mit einem auf 3,4 Liter Hubraum vergrößerten Aggregat auf den Markt. Mit einer Standardspurtzeit von knapp unter acht Sekunden gehörte der BMW 745i zu den schnellsten Serienlimousinen seiner Klasse.

Im Zeitraum von 2001 bis 2005 gibt es eine Langversion des BMW 745i

In der Generation der BMW E65 legten die Bayern den BMW 745i von 2001 bis 2005 wieder auf. In dieser Zeit übernahm der 745i die Rolle als Spitzenmodell der mit V8-Motoren ausgestatteten Limousinen. Mit dem Achtzylindermotor der 4,4 Liter Hubraumklasse konnte der BMW 745i auf eine Leistung von bis zu 245 kW (333 PS) zugreifen. Besonderheit dieser Generation: Erstmals gab es den BMW 745i auch in einer Langversion.