Gebrauchte Mercedes-Benz S 450 bei AutoScout24 finden

mercedes-benz-s-450

Mercedes-Benz S 450

Mercedes-Benz S 450

Im Baujahr 2006 wird der Mercedes-Benz S 450 ins Programm aufgenommen

Ein Jahr nachdem der Daimler-Konzern 2005 eine neue Generation der Mercedes-Benz S-Klasse auf dem Markt eingeführt hatte, erweiterten die Schwaben das Motorenprogramm bei den Benzinern ihrer Oberklasse-Limousinen, die es zum Produktionsstart zunächst nur mit dem kleineren 3,5 Liter Aggregat gegeben hatte. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Einfach inserieren, erfolgreich verkaufen. Kostenlos auf dem großen Marktplatz.

Schnell, bequem und meistbietend verkaufen. Kostenlos, ohne Probefahrten, ohne Anrufe.

Neu vorgestellt wurde 2006 der Mercedes-Benz S 450 mit V8-Triebwerk, der 250 kW (340 PS) Leistung entfaltete und mit einer Siebengang-Schaltautomatik kombiniert war. Angeboten wurde der Mercedes-Benz S 450 in zwei Radständen mit 3,03 Metern sowie in der Langversion mit 3,16 Metern. Neben dem Standard-Hinterradantrieb war der Mercedes-Benz S 450 in einer allradangetriebenen Version zu haben.

Der Mercedes-Benz S 450 wird bis zum Baujahr 2010 auch als Diesel angeboten

Als Selbstzünder stand der Mercedes-Benz S 450 seit dem Baujahr 2009 im Programm, nachdem er den Mercedes-Benz S 420 abgelöst hatte. Wie im Vorgänger arbeitete im Mercedes-Benz S 450 ein von zwei Turboladern beatmeter V8-Motor mir 235 kW (320 PS). Im Baujahr 2010 wurde der Mercedes-Benz S 450 als Benziner und Diesel dann aus dem Programm der Mercedes-Benz S-Klasse gestrichen.

Fahrzeugbewertungen zu Mercedes-Benz S 450

2 Bewertungen

5,0

  • Günther

    02. April 2017

    zuverlässiges Auto

    komfortabel und leistungsstark