Gebrauchte MINI Limousine bei AutoScout24 finden

MINI Limousine

Die Mini Limousine: urbane Wendigkeit mit britischer Tradition

Die MINI Limousine ist ein Kleinwagen für alle Anhänger urbaner Wendigkeit. Er ist Abkömmling einer britischen Modellreihe. Seit 2001 ist der Mini ein Produkt der Marke BMW. Bis 2006 entstanden unter der Regie der bayerischen Autobauer die MINI-Modelle der ersten Generation als Lifestyle-Fahrzeuge mit vielen Qualitäten aufgrund ihrer Größe. Mit einer Motorenstärke zwischen 90 und 218 PS in der Benziner-Variante und 75 beziehungsweise 88 PS als Diesel waren die kleinen Wagen von Anfang an mit beachtlicher Kraft ausgestattet. Daher sind sie auch als Gebrauchtwagen sehr beliebt.

Limousine mit überarbeiteten Motoren

Die zweite Generation der MINIs stellte BMW im November 2006 vor. Sie verfügten nicht nur über ein optimiertes Sicherheitsverhalten, auch die Motoren wurden überarbeitet. In Zusammenarbeit mit Peugeot/Citroën wurde ein Motor entwickelt, der mit einem Verbrauch von 3,9 l/100 km deutlich sparsamer war als der Vorgänger. Zwischen 2007 und 2011 wurde der Motor in seiner Klasse fünfmal hintereinander mit dem Preis „Engine of the year“ ausgezeichnet.

Die Limousine von Mini mit vergrößertem Innenraum

Die dritte Generation der MINIs wird seit Anfang 2014 produziert. Im Innenraum sind die jüngsten Modelle mit einem neuen Multimediasystem ausgestattet. Außerdem tritt die Limousine von Mini erstmals als echter Viertürer mit einem verlängerten Radstand für mehr Fahrgastkomfort auf.