Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

BMW M4 CS (2024) vorgestellt

Der BMW M4 CSL war vor allem für die Rennstrecke gedacht. Nun bringt BMW eine etwas alltagstauglichere Variante des Leichtbau-Coupés. Vorhang auf für den neuen BMW M4 CS.

Der neue BMW M4 CS auf einen Blick*

  • Neues Modell mit 550 PS & 660 Nm
  • 0-100 km/h in 3,4 s, Vmax 302 km/h
  • 7:21,989 Minuten auf der Nordschleife
  • Variabler Allradantrieb mit 2WD-Mode
  • Anders als der CSL nicht limitiert
  • Grundpreis ab 160.000 Euro

*(BMW M4 Modellprogramm, Kraftstoffverbrauch kombiniert (WLTP): 10,2-10,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 232-228 g/km, CO2-Klasse: G)²

bmwm4csfront

Rund 20 kg leichter als ein M4 Competition

BMW legt das Sportcoupé M4 als Sondermodell „CS“ auf. Im Gewicht um rund 20 Kilogramm im Vergleich zum M4 Competition reduziert, aber auf 405 kW/550 PS erstarkt, verhilft der doppelt aufgeladene 3,0-Liter-Reihensechszylinder dem Bayern in 3,4 Sekunden (CSL 3,7 s) von null auf 100 km/h zu beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei Tempo 302 erreicht. Damit ist der 1.760 kg schwere BMW M4 CS, nach dem nicht mehr erhältlichen M4 CSL, der zweitschnellste Serien-M4 mit Straßenzulassung, der je gebaut wurde.

Die schiere Kraft wird derweil über ein Achtgang-Steptronic-Getriebe und Allradantrieb gebändigt - serienmäßig gibt es ein aktives Hinterachsdifferenzial. Der xDrive-4x4 kann, je nach Fahrmodi, auch komplett auf Hinterradantrieb umgestellt werden. Anders als beim rennstreckenoptimierten CSL bleibt die Rückbank erhalten und das Fahrwerk erhält ein alltagstauglicheres Setup. Optisch grenzt sich der CS unter anderem durch eine rot gerahmte Kühlergrill-Niere, die gelbe Lichtsignatur in den Scheinwerfern und spezielle Felgen in Gold oder Schwarz von den normalen M4 Modellen ab. Ferner runden eine Titan-Abgasanlage sowie eine Motorhaube und zahlreiche Anbauteile aus Carbon das Angebot ab.

bmwm4cscockpit

Marktstart und Preise

Der nicht limitierte BMW M4 CS soll in Deutschland ab Ende Mai bestellbar sein und startet ab 160.000 Euro. Damit ist der CS circa 43.000 Euro teurer als der BMW M4 Competition. Bereits der 2022 vorgestellte und auf 1.000 Stück limitierte BMW M4 CSL wurde zu Preisen ab 165.200 angeboten. Auf AutoScout24 startet der CSL zwei Jahre später ab rund 145.000 Euro. (Text: tv, hh/sp-x | Bilder: Hersteller)

Wollen Sie jetzt durchstarten?

Alle Artikel

ferrari-12Cilindri-titel

Ferrari 12Cilindri feiert den Zwölfzylinder

News
DB2024AU00576 medium

VW ID.3 - das Facelift des Facelifts

News
aston martin V12

Aston Martin entwickelt neuen V12-Biturbo

News
Mehr anzeigen