Zum Hauptinhalt springen
Mitteilung

Nach deinem Login kannst du AutoScout24 noch besser nutzen.

  • Merkzettel synchronisieren
  • Suche speichern
  • Eigene Anzeigen aufgeben

Jeep Wrangler 4xe: Mit Strom ins Gelände

Jeep als Geländewagenmarke hat meist große, Offroad-taugliche und damit nicht immer verbrauchsoptimierte Fahrzeuge im Programm. Das es auch anders geht, soll der neue Jeep Wrangler 4xe Plug-in Hybrid zeigen.

Zu Preisen ab 76.000 Euro kommt im März der elektrifizierte Jeep Wrangler 4xe zu den Händlern (Kraftstoffverbrauch kombiniert 3,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 79 g/km²). Interessenten könnten sich den Geländewagen mit Plug-in-Hybridantrieb ab sofort auf der Herstellerwebseite reservieren. Zum Start gibt es zunächst das Sondermodell „First Edition“ mit Mode-3-Ladekabel, Abdeckplane und einem Wartungspaket für 24 Monate.

Jeep-Wrangler-4xe-PluginHybrid-Interieur

Ein Vierzylinder-Benziner und zwei E-Maschinen

Der Offroader kombiniert einen 2,0-Liter-Turbobenziner mit zwei E-Motoren und kommt so auf eine Systemleistung von 280 kW/380 PS, das maximale Drehmoment liegt bei rund 640 Nm. So gerüstet benötigt der Wrangler 4xe für den Spurt von null auf 100 Stundenkilometer rund sechs Sekunden. Wer das nicht auskostet, soll auch rund 50 Kilometer weit rein elektrisch fahren können.

Jeep-Wrangler-4xe-PluginHybrid-Rear

Im Offroad-Segment bislang wenig Konkurrenz

Der Plug-in Hybrid positioniert sich am oberen Ende der Preisliste des Jeep Wrangler, die bei 53.000 Euro für den reinen Benziner startet. Wichtigster Wettbewerber im echten Offroad-Segment ist bislang nur der Land Rover Defender P400e Plug-in Hybrid mit 297 kW/404 PS für knapp 73.000 Euro (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,9-2,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 66-64 g/km²). (Text: hh/sp-x, tv | Bilder: Hersteller)

Wollen Sie jetzt durchstarten?

Alle Artikel

Das sollten Autokäufer und -verkäufer über den Corona-Lockdown wissen

News

Volvo C40 – das XC40 Coupé beerbt den Volvo V40

News

Land Rover Defender V8 – Bis es nicht mehr geht!

News
Mehr anzeigen