Stoßstange ausbeulen - Kosten

lack reparieren

Schäden an der Stoßstange sind beinahe unvermeidbar. Der komplette Austausch ist oft teuer - doch es gibt mit dem Ausbeulen eine günstige Alternative.

Weiterempfehlen

Die Stoßstange muss nicht gewechselt werden

Die Stoßstange hat die Aufgabe, kleine Rempler abzufangen und die Karosserie des Wagens zu schützen. Bei modernen Fahrzeugen besteht sie aus einem widerstandsfähigen Kunststoff, der bis zu einem gewissen Grad nachgeben kann. Für eine bessere Optik ist die Stoßstange eines modernen Wagens lackiert. Ältere Fahrzeuge sind hingegen mit unlackierten Stoßstangen ausgestattet. Dies wirkt sich auf die Kosten positiv aus, denn ein Wechsel der Stoßstange ist einfach. Die Lackierung verteuert die Reparaturkosten enorm, und so kann das komplette Auswechseln der Stoßstange sehr teuer werden. Bei modernen Autos ist die Stoßstange lackiert und oftmals mit Parksensoren versehen. Eine neue Stoßstange kann als komplette Dienstleistung Kosten im Bereich von 1.000 Euro oder mehr verursachen.

Teuer sind auch die Stoßstangen alter Fahrzeuge, die aufgrund hochwertiger Optik verchromt sind. Das Ausbeulen kann auch bei diesen Modellen eine gute Alternative sein, um einen Blechschaden reparieren zu lassen. Erkundigen Sie sich bei einem Fachmann, der sich auf die Reparatur von Stoßstangen spezialisiert. Die Lackierung wird im Zuge der Reparatur ebenfalls durchgeführt. Nur, wenn die Stoßstange komplett zerstört ist, ist ein Wechsel zwingend notwendig. Ansonsten kann eine Reparatur mit Smartrepair durchgeführt werden. Diese umfasst das Spachteln oder das Herausziehen der Beule sowie die Lackierung. Auf diese Weise ist die Herstellung des ursprünglichen Zustandes möglich.

Die Kosten für das Ausbeulen sind oftmals günstig

Bevor Sie sich für den kompletten Wechsel der Stoßstange entscheiden, sollten Sie sich ein Angebot über das Ausbeulen der Stoßstange einholen. Sie können dabei viel Geld sparen.

  • Die Kosten sind von der Größe und der Ausprägung der Delle abhängig. Ist der Schaden nicht so groß, reicht es mitunter aus, wenn Sie die Beule spachteln und lackieren lassen. Diese Reparatur kostet bei einem Fachmann zwischen 200 und 400 Euro. Nicht nur das Ausmaß der Beule, sondern auch das Fahrzeugmodell ist für den Preis mitbestimmend.
  • Sie können die Stoßstange auch in Eigenleistung ausbeulen. Sie benötigen für diese Arbeit Spachtelmasse und einen Lack, der dem Original nachempfunden ist. Bringen Sie in Erfahrung, welche Nummer Ihr Lack hat. Praktisch ist der Kauf einer Sprayflasche. Diese ist sehr einfach zu handhaben. Spachtelmasse bekommen Sie ebenfalls in einem Fachgeschäft für Autozubehör oder Sie bestellen diese im Internet.
  • Mit der Spachtelmasse ist die Glättung die Oberfläche der Stoßstange zu realisieren. Nach dem Spachteln wird die Oberfläche geglättet und Sie sprühen den Lack auf.

Wenn Sie die Stoßstange in Eigenleistung ausbeulen, ist das Ergebnis mitunter nicht so gut. Oftmals unterscheidet sich der Lack vom Original. Das Spachteln der Delle erfordert zudem einiges an Erfahrung. Soll die Stoßstange im Original wieder hergestellt werden, ist es sinnvoll, wenn Sie in eine Reparatur investieren. In den meisten Fällen ist das Anbauen einer neuen Stoßstange nicht notwendig.   Jetzt eine passende Werkstatt für Ihre Lackierarbeiten finden:  Werkstatt finden