Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
  • Startseite
  • Auto
  • Dacia
  • Dacia Sandero

Dacia Sandero

dacia-sandero-l-01.jpg
dacia-sandero-l-02.jpg
dacia-sandero-l-03.jpg
dacia-sandero-l-04.jpg

Stärken

  • Günstig in der Anschaffung

  • Kompakte Abmessungen

  • LED-Scheinwerfer serienmäßig

Schwächen

  • Hohe Ladekante

  • Wenig Individualisierung

  • Schlechte Fußgängersicherheit

City-Mobilität zum Kampfpreis

Der Dacia Sandero ist ein viertüriger Kleinwagen und wird seit 2008 in dritter Generation gebaut. Mit den kompakten Abmessungen und den vier Türen ist der Dacia Sandero ein ideales Stadtauto, in dem bei Bedarf vier Erwachsene mit Einkauf Platz finden. Weiterlesen

adac

Autotest


Autotest

2,9


Familien

3,1

Senioren

2,8

Transport

3,3

Preis/Leistung

2,1

Stadtverkehr

3,1

Langstrecke

3,6

Fahrspaß

3,6

Noten basierend auf ADAC Autotest Stand 01/2022

Notenskala

Sehr gut (0,6 - 1,5)

Gut (1,6 - 2,5)

Befriedigend (2,6 – 3,5)

Ausreichend (3,6 – 4,5)

Mangelhaft (4,6 – 5,5)

Technische Daten

67 - 105 PS

Leistung

3.5 - 7.6 l/100km

Verbrauch (komb.)

90 - 180 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

67 - 183 km/h

Höchstgeschwindigkeit

11 - 16.7s

von 0 auf 100 km/h

Dacia Sandero technische Daten

Interessiert am Dacia Sandero

Video - Dacia Sandero Steckbrief

Alternative Modelle

Gute Gründe

  • Kompakter Cityflitzer mit vier Türen.
  • Ab Werk mit LPG-Ausrüstung lieferbar.
  • Billig in Anschaffung und Unterhalt.
  • Angemessenes Kofferraumvolumen.

Daten

Motorisierung

Die dritte und aktuelle Generation des Dacia Sandero wird seit 2021 mit einer geringen Varianz an Motoren gebaut. Während der Dacia Sandero in der zweiten Generation sowohl mit Diesel- als auch mit Ottomotor angeboten wurde, wird die dritte Generation grundsätzlich mit einem 1-Liter Ottomotor angeboten. Als Besonderheit werden die Ottomotoren wahlweise auch mit LPG-Ausrüstung geliefert, sodass diese Modelle sowohl mit Benzin als auch mit dem günstigeren Autogas gefahren werden können.

Motorisierung der zweiten und dritten Generation des Dacia Sandero

Modell Dacia Sandero II (2012 - 2020) Dacia Sandero II (2012 - 2020) Dacia Sandero II (seit 2021)
Motor Ottomotor (LPG-Ausrüstung optional) Dieselmotor Ottomotor (LPG-Ausrüstung optional)
Hubraum 898 – 1149 cm³ 1461 cm³ 999 cm³
Leistung 73 – 101 PS 90 – 95 PS 67 – 101 PS
Höchstgeschwindigkeit 158 – 181 km/h 173 – 179 km/h 158 – 183 km/h
Getriebe 5-Gang Schaltgetriebe, Automatikgetriebe 5-Gang Schaltgetriebe 6-Gang Schaltgetriebe, Automatikgetriebe
Antriebsart Frontantrieb Frontantrieb Frontantrieb

Die Ottomotoren mit einem 1-Liter Hubraum aus der aktuellen Generation des Dacia Sandero kommt mit einer Leistung von bis zu 101 PS und 183 km/h Höchstgeschwindigkeit. Dies sind zwar keine sportlichen Werte, jedoch für das anvisierte Nutzungsprofil als Stadtfahrzeug völlig ausreichend.

Abmessungen

Der Dacia Sandero ist als Kleinwagen kompakte 4,09 Meter lang und 1,85 Meter breit. Die Höhe beträgt 1,5 Meter und das Fahrzeug hat einen Radstand von 2,6 Metern. Der Kofferraum fasst mindestens 328 Liter und bei umgeklappter Rückbank können bis zu 1.108 Liter verladen werden. Das Leergewicht beträgt 1.089 Kilogramm.

Die Stepway-Variante ist jeweils etwa einen Zentimeter länger und höher als der Dacia Sandero und kommt mit etwa 60 Kilogramm mehr Leergewicht, bietet dafür aber einen etwas höheren Einstieg und mehr Bodenfreiheit.

Dank der geringen Fahrzeuglänge ist der Dacia Sandero auch in engen Innenstädten ein passender Begleiter und kann mit knapp 330 Litern Kofferraumvolumen ohne Probleme den Wochenendeinkauf verladen.

Varianten

Der aktuelle Dacia Sandero wird seit 2021 gebaut und kommt grundsätzlich als Schräghecklimousine mit vier Türen daher. Neben dem Grundmodell des Dacia Sandero ist ebenfalls die Variante Dacia Sandero Stepway erhältlich. Dieses Sondermodell ist etwas höher gelegt und mit einigen SUV-Anleihen wie der serienmäßigen Dachreling und Kunststoffschwellen an den Radhäusern versehen.

Preis

Mit dem konkurrenzlos niedrigen Einstiegspreis spricht der Dacia Sandero besonders preisbewusste Käufer an, die zuverlässige Mobilität zu möglichst geringen Kosten suchen. Für den Dacia Sandero ruft der Hersteller einen besonders niedrigen Grundpreis von 9.300 Euro auf. Hier ist jedoch weder eine umklappbare Rückbank noch ein Tempomat in dem Kleinwagen enthalten.

Die gut ausgestattete Comfort-Ausstattung schlägt bereits mit einem Grundpreis von 13.150 Euro zu Buche. Im Vergleich zu anderen Herstellern ist Zahl der Extras aber überschaubar, sodass für ca. 15.000 Euro ein sehr gut ausgestattetes Fahrzeug konfigurierbar ist. Der Dacia Sandero Stepway ist ab einem Grundpreis von 13.650 Euro zu haben.

Auf dem Gebrauchtwagenmarkt wird der Dacia Sandero II mit Laufleistungen um die 50.000 Kilometer und einem Alter von 5 Jahren bereits ab 8.000 Euro angeboten. Da die aktuelle Generation erst seit Anfang 2021 gebaut wird, ist die Auswahl an Gebrauchtwagen auf Tageszulassungen und Jahreswagen beschränkt, die beim Preis nahe bei den Neuwagen liegen.

Für den Dacia Sandero werden jährlich etwa 100 Euro für die Kfz-Steuer fällig. Bei der Motorenvariante mit LPG-Ausrüstung beträgt die jährliche Steuer etwa 118 Euro.

Für einen 30-jährigen Fahrer mit 10.000 Kilometern jährlicher Fahrleistung und einer Schadenfreiheitsklasse SF10 werden etwa 330 Euro für die Haftpflichtversicherung pro Jahr fällig. Für die Vollkaskoversicherung würden bei denselben Daten etwa 598 Euro pro Jahr fällig. Die LPG-Variante kostet jeweils etwa 15 Euro mehr.

Design

Exterieur

Mit dem flachen Kühlergrill und den nach oben gezogenen LED-Scheinwerfern strahlt die Frontpartie des Dacia Sandero in dynamischem Design. Die Flanken mit der hochgezogenen Fensterlinie und den Schutzleisten gegen Parkrempler vermitteln einen robusten Eindruck. Mit seinem steil abfallende Heck und den kompakten Abmessungen des Fahrzeugs ist der Kleinwagen ideal als Stadtauto für enge Innenstädte. Die hohe Ladekante des Modells macht sich jedoch beim Ein- und Ausladen nachteilig bemerkbar. Abgerundet wird das Heck des Kleinwagens von den LED-Scheinwerfern im modernen Y-Design.

Die konfigurierbaren Farben beschränken sich dabei auf gedeckte Varianten in schwarz, grau oder silber, wobei als einzige Farboption ein lebendiges Blau verfügbar ist. Für den Dacia Sandero sind weiterhin Felgengrößen von 15 Zoll bis 16 Zoll konfigurierbar.

Interieur

Im Dacia Sandero sind die Sitzbezüge grundsätzlich in einer Stoffkombination ausgeführt, Leder steht nicht zur Verfügung. Der Seitenhalt der Sitze ist nicht überragend, aber die Polster selbst sind durchaus komfortabel. Mit Rücksicht auf die Kosten sind die Innenverkleidungen des Modells in Kunststoff gehalten, machen aber keineswegs einen minderwertigen Eindruck.

Die sehr aufgeräumte Mittelkonsole besteht aus drei Drehschaltern für die Klimaanlage und je nach Multimedia-Ausrüstung einem mittig angebrachten 8-Zoll-Display. Die Smartphone-Konnektivität über Bluetooth ist serienmäßig verfügbar. Im Konfigurator kann der Dacia Sandero als Grundmodell Access sowie mit dem Essential-Paket konfiguriert werden, wobei hier bereits die umklappbare Rückbank und der Tempomat enthalten sind. Deutlich besser ausgestattet kommt das Comfort-Paket mit Multimedia-Display, Einparkhilfe (hinten) und Nebelscheinwerfern.

Sicherheit

Im Euro NCAP Crashtest erreicht die zweite Generation des Dacia Sandero 4 von 5 Sternen, wobei die dritte und aktuelle Generation mit 2 von 5 Sternen deutlich abfällt. Bei einer akzeptablen Sicherheitsbewertung von 70 % für erwachsene Insassen wird nur ein Wert von 41 % für die Fußgängersicherheit vergeben.

Während die akzeptable Serienausstattung mit Front-, Seiten - und Kopfairbags sowie automatischen Gurtstraffern und Gurtkraftbegrenzern ausgestattet ist, werden andere Verkehrsteilnehmer nur unzureichend geschützt. Der Dacia Sandero verfügt zwar serienmäßig über ein autonomes Notbremssystem, welches aber nur auf andere Fahrzeuge und nicht auf vulnerable Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger und Fahrradfahrer anspricht.

FAQ

Wo wird der Dacia Sandero gebaut?

Das Fahrzeug wird im rumänischen Pitesti und in Tanger in Marokko gebaut.

Was bedeutet LPG in der Modellbezeichnung?

Die LPG-Motorenvarianten sind werksseitig mit einem Tank für Autogas ausgerüstet und können sowohl mit Benzin als auch mit dem günstigeren Autogas betrieben werden.

Was für eine Motorisierung hat der Dacia Sandero?

In der aktuellen Generation ist grundsätzlich ein Dreizylinder-Ottomotor mit 1 Liter Hubraum und einer Leistung von bis zu 101 PS verbaut.

Was bedeutet Stepway in der Modellbezeichnung?

Der Dacia Sandero Stepway hat einen etwas höheren Einstieg als der Dacia Sandero und verfügt beim Exterieur über einige SUV-Anleihen wie eine Dachreling und zusätzliche Schweller an den Radhäusern.

Alternativen

Im Kleinwagensegment findet sich direkte Konkurrenz zum Dacia Sandero beispielsweise beim Hyundai i20 oder dem Opel Corsa.

Der Opel wird mit einem 1,2-Liter Motor ausgerüstet und punktet mit besseren Fahrleistungen als der Dacia, ist aber in der Anschaffung mehrere Tausend Euro teurer.

Der Hyundai i20 wiederum verfügt über höheren Sitzkomfort und eine bessere Ausstattung mit Sicherheits- und Assistenzsystemen, ist aber mit einer ähnlichen Motorisierung fast doppelt so teuer wie der Dacia.

Das schlagende Verkaufsargument des Dacia Sandero ist der Anschaffungspreis. Wer bereit ist, gewisse Abstriche bei Fahrleistungen und technischer Ausstattung zu machen, bekommt mit dem Dacia Sandero einen unschlagbar günstigen Kleinwagen.

Fahrzeugbewertungen zu Dacia Sandero

74 Bewertungen

4,4

Weiterführende Links im Überblick

Modelle

  • Dacia Sandero 14 Mpi
  • Dacia Sandero Stepway

Weitere Links

Autohändler