Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
lexus-gs-f-front

Lexus GS F

1 / 3
lexus-gs-f-front
lexus-gs-f-front
lexus-gs-f-side

Stärken

  • leistungsstarker Motor
  • exklusives Interieur
  • viele Assistenzsysteme

Schwächen

  • hoher Anschaffungspreis
  • wenig gebrauchte Modelle
  • hoher Verbrauch

Lexus GS F im Überblick

Finde hier einen umfassenden Überblick über das Auto Lexus GS F, einschließlich Details über die wichtigsten Merkmale, Motorisierung, Ausstattung und weitere nützliche Informationen rund um das Automodell. Weiterlesen

Gebraucht ab:€ 69.945,-*
Versicherungsklasse:32
*Niedrigster Preis auf AutoScout24 im letzten Monat
von 0 auf 100 km/h:4.6 - 4.6s
Höchstgeschwindigkeit:477 - 270 km/h
CO2-Ausstoß (komb.):260 - 260 g CO2/km
Verbrauch (komb.):11.2 - 11.2 l/100km
Abgasnorm:EU6
Maße (L/B/H) ab:4915 x 1845 x 1440 mm
Türen:4
Kofferraum:520 - 0 Liter
Anhängelast:455

Das Top-Modell der GS-Baureihe

Der Lexus GS F ist das neueste Performance-Auto von Lexus und das Top-Modell der GS-Baureihe. Die große, luxuriöse Limousine wurde von 2015 bis 2019 produziert. Sie ist mit einem V8-Motor ausgestattet, der für ein sportliches Fahrerlebnis sorgt. Weiterlesen

Interessiert am Lexus GS F

Aktuelle Testberichte

Alternative Modelle

Gute Gründe:

  • sportliche Fahrleistungen
  • viele Assistenzsystem sorgen für Sicherheit
  • exklusive, luxuriöse Ausstattung
  • edles, sportliches Design

Daten

Motorisierung

Der Lexus GS F ist eine Performance-Variante der beliebten GS-Limousine. Er verfügt über einen 8-Zylinder-Benzinmotor mit 5 Litern Hubraum. Mit dieser Motorisierung ist eine Leistung von beeindruckenden 477 PS möglich. Der Wagen kann auf bis zu 270 km/h beschleunigen. Um von 0 auf 100 km/h zu kommen, benötigt der Lexus gerade mal 4,6 Sekunden.

Angetrieben wird der Lexus GS F von einem Hinterradantrieb, geschaltet wird mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe. Der Stadtverbrauch liegt bei 16,6 Litern auf 100 Kilometern. Der Außerortsverbrauch beträgt 8,1 Liter auf 100 Kilometern, die Reichweite 585 Kilometer. Die gebremste Anhängelast beträgt 2.000 Kilogramm und die ungebremste Anhängelast 750 Kilogramm.

Abmessungen

Die viertürige Limousine beeindruckt mit großzügigen Abmessungen: So beträgt die Länge rund 4,9 Meter, in der Breite hat der Lexus GS F 1,8 Meter zu bieten. Die Höhe ist mit 1,4 Metern angegeben. Der Kofferraum bietet ein Ladevolumen von 520 Litern. Insgesamt finden in dem Wagen bis zu fünf Personen Platz.

Daten und Abmessungen Lexus GS F
Bauzeit 2015 – 2019
Länge, Breite, Höhe 4,9 m x 1,8 m x 1,4 m
Radstand 2,9 m
Kofferraumvolumen 520 l
Leergewicht 1.865 – 1.940 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2.320 kg
Hubraum 4.969 cm³
Drehmoment 530 Nm
Höchstgeschwindigkeit 270 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 4,6 s
Tankvolumen 66 l
Verbrauch 11,2 l
CO2-Emissionen 260 g/km

Varianten

Eine Variante des Lexus GS F ist der Lexus GS 350 F Sport. Dieses Modell verfügt über einen 6-Zylinder-Benzinmotor mit 3,5 Litern Hubraum. Die viertürige Limousine kommt so auf eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h. Auch dieses Modell wird mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe gesteuert.

Preis

Gemessen am Komfort und Luxus, den der Lexus GS F zu bieten hat, ist die Limousine natürlich nicht das günstigste Modell auf dem Markt. Immerhin handelt es sich hier um das Top-Modell der GS-Baureihe von Lexus. Als Neuwagen werden für den GS F rund 100.000 Euro aufwärts fällig. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt finden sich nicht viele Angebote, hier fängt der Preis bei rund 67.000 Euro an.

Die Kfz-Steuer beträgt für den Lexus GS F pro Jahr 154 Euro. Die Versicherungskosten hängen von einer Reihe von Faktoren ab, wie z. B. dem Alter, dem Fahrverhalten und dem Wohnort. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Versicherung pro Monat 92,83 Euro beträgt. Hinzu kommen die Kosten für Kraftstoff sowie für Wartung und Instandhaltung.

Design

Exterieur

Das Äußere des Lexus GS F bietet ein sportlich-elegantes Design. Der Kühlergrill ist mit einer besonderen Wabenstruktur versehen. An den Seiten befinden sich große Lufteinlässe, hinten sorgen vier verchromte Auspuffrohre für ein sportliches Auftreten. Der Lexus GS F ist mit Leichtmetallfelgen ausgestattet. Als Lackierungen sind klassische Nuancen wie Silber, Grau, Schwarz, Rot und Blau im Angebot.

Interieur

So edel das Äußere bereits auftritt, so komfortabel und luxuriös präsentiert sich auch der Innenraum des Lexus GS F. So verfügt die Limousine über Leder-Sportsitze, die wahlweise in Schwarz oder Rot erhältlich, und zudem beheizbar sind. Der Innenraum kommt mit einer hochwertigen Alcantara-Verkleidung und hat ein ebenfalls beheizbares Leder-Sportlenkrad zu bieten.

Die High-End-Sportlimousine bietet zudem eine beeindruckende Auswahl an Funktionen. So steht serienmäßig neben der Klimaautomatik auch ein Fahrmodusregeler zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es eine Fülle von Multimedia-Optionen, darunter ein 12,3-Zoll-Touchscreen-Display, Bluetooth-Konnektivität und Apple CarPlay.

Gegen Aufpreis ist eine Sonderausstattung erhältlich. Diese hat unter anderem einen Totwinkel-Assistenten, sowie elektrisch bedienbare Sonnenrollos für die hinteren Seitenscheiben und die Heckscheibe mit an Bord. Die Vordersitze kommen hier zusätzlich mit einer 3-Zonen-Klimaautomatik.

lexus-gs-f-interior lexus-gs-f-seats

Sicherheit

Der Lexus GS F ist serienmäßig mit dem sogenannten Lexus Safety System+ ausgestattet, das viele Sicherheitsmerkmale bereithält: So werden durch Fußgängererkennung, Radartechnik und eine Kamera Gefahrensituationen erkannt. Zudem sind diverse Fahrassistenzsysteme mit an Bord. Dazu zählen ein Spurhalteassistent, eine Aufmerksamkeits-Assistent sowie ein adaptiver Fernlicht-Assistent. Zusätzlich verfügt die Limousine über eine adaptive Geschwindigkeitsregelung.

Darüber hinaus ist das Modell mit einer Vielzahl an Airbags ausgestattet: Das Zehn-Airbag-System umfasst Front-, Seiten- und Knieairbags für Fahrer und Beifahrer. Es hat zudem Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer für Fahrer und Beifahrer sowie verstellbare Sicherheitsgurte im Fond.

Alternativen

Eine Alternative desselben Herstellers ist der Lexus RC F. Bei diesem Modell handelt es sich um eine leistungsorientierte Version des Lexus RC Coupés. Es verfügt über einen 5,0-Liter-V8-Motor mit 464 PS. Das Auto kann eine Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h erreichen und in nur 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Der RC F ist außerdem mit einer Reihe von leistungssteigernden Funktionen ausgestattet, darunter eine adaptive Federung, Brembo-Bremsen und eine Sportauspuffanlage.

Der Audi S6 ist ebenfalls ein starker Konkurrent. Die Hochleistungsversion des Audi A6 wird von einem 4,0-Liter-V8-Motor angetrieben, der 450 PS erzeugt. Die Limousine kann in 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen und hat eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Eines der Dinge, die den Audio S6 so großartig machen, ist sein Inneres: Das schöne Interieur verfügt über alle wichtigen Funktionen, darunter eine Klimaanlage, ein Soundsystem und viel Platz für bis zu fünf Personen.

FAQ

Wie viel PS hat der Lexus GS F?
Der Lexus GS F hat einen 5,0-Liter-V8 mit 477 PS.
Wie schnell fährt der Lexus GS F?
Der Lexus GS F beschleunigt in nur 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 270 km/h.