Gebrauchte Mazda CX 5 Jahreswagen bei AutoScout24 finden

Mazda CX 5 Jahreswagen

Vier attraktive Ausstattungsvarianten

Beim Kauf eines Sport Utility Vehicles (SUV) fällt die Wahl immer öfter auf die Modelle des japanischen Automobilherstellers Mazda. Ist das Budget knapp, greifen immer mehr Autokäufer zu einem Jahreswagen, weil er gegenüber einem Gebrauchtwagen gleich mehrere Vorteile bietet und trotzdem günstiger ist als ein Neuwagen. Ein gefragtes Modell ist der Mazda CX-5 Jahreswagen, der in den maximal zwölf Monaten bis zu seinem Verkauf häufig bei Händlern als Vorführfahrzeug eingesetzt wurde. So sind die Jahreswagen in der Regel nur wenige Kilometer gelaufen und verfügen gleichzeitig über eine sehr gute Ausstattung. Zudem: Die mögliche Ersparnis gegenüber dem Kauf eines Neuwagens kann leicht bis zu 30 Prozent betragen. Mazda bietet den Mazda CX-5 Jahreswagen erst seit 2012 in Deutschland an. Das im japanischen Werk in Hiroshima gebaute SUV ist in den vier Ausstattungsvarianten "Prime-Line", "Center-Line", "Sendo" und "Sport-Line" erhältlich, wobei die Ausstattung Prime-Line die Basis des vielfältigen Angebots bildet. Wie bei den Fahrzeugen japanischer Hersteller üblich, verfügt auch ein Mazda CX-5 Jahreswagen über eine reichhaltige Serienausstattung, in der unter anderem Halogen-Rückleuchten, Tagfahrlicht, elektrische Fensterheber vorne und hinten, Klimaanlage, Touring-Computer, ABS, EBA, DSC, TCS, ESS und Mazdas Start-Stopp-System "i-Stop" enthalten sind.

SUV mit solider Grundausstattung

In der Top-Ausstattungsvariante Sendo verfügt der Mazda CX-5 Jahreswagen darüber hinaus serienmäßig über Extras wie ein 5,8-Zoll-Touchscreen mit "Multi Commander", Sportlenkrad, Bose-Sound-System, Reifendruckkontrollsystem und Spurwechselassistent. Hierzulande bietet Mazda seinen City-Geländewagen mit den beiden Motoren 2.0 SKYACTIV-G und 2.2 SKYACTIV-D an. Beide Motoren sind in jeweils zwei Konfigurationen erhältlich. Als Benziner wird der Mazda CX-5 Jahreswagen entweder mit einem 118 kW (160 PS) Motor mit Allradantrieb, wahlweise 6-Gang-Schalt- oder Automatikgetriebe und einem maximalen Drehmoment von 208 Nm oder mit einem geringfügig leistungsfähigeren 121 kW (165 PS) Motor mit Vorderradantrieb, 6-Gang-Schaltgetriebe und 210 Nm Drehmoment ausgeliefert. Der Verbrauch der beiden Aggregate bewegt sich nach Angabe des Herstellers zwischen 6,0 und 6,6 Liter Super per 100 Kilometer. Bei den Diesel-Aggregaten des Mazda CX-5 Jahreswagen wird die kleine Variante mit 110 kW (150 PS) standardmäßig mit Vorderradantrieb angeboten. Optional ist der kleine 2.2 SKYACTIV-D mit Allradantrieb erhältlich. In der Konfiguration mit 129 kW (175 PS) ist der Jahreswagen dann serienmäßig mit Allradantrieb ausgestattet. Beide Diesel kommen standardmäßig mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe zum Kunden. Optional ist jedoch auch hier ein Automatikgetriebe erhältlich. Beim Verbrauch liegen die beiden Dieselmotoren zwischen 4,6 und 5,5 Liter Diesel / 100 Kilometer (niedrigere Werte mit Vorderradantrieb, höhere mit Allradantrieb).