Gebrauchte Opel turbo bei AutoScout24 finden

Opel turbo

Opel Turbo

Mit dem Opel Astra OPC bringt der Hersteller Sportlichkeit in die Kompaktklasse. Während diese Fahrzeugkategorie ansonsten eher für Rationalität, Nutzwert und Praktikabilität steht, versucht Opel mit diesem Modell eine Prise Sportwagenfeeling in diesem Segment anzubieten. Die starken Opel Turbomotoren, ein sportives Fahrwerk und ein schnittiges Design sollen den OPC von den braven Familienautos seiner Zunft unterscheiden. Er kombiniert dynamische Fahrleistungen mit hohem Komfort und Effizienz. Somit eignet sich dieser Opel sowohl für die morgendliche Fahrt in den Supermarkt, als auch für den sportlichen Ausritt über kurvige Landstraßen. Wer auf der Suche nach einem noch sportlicheren gebrauchten Opel turbo ist, für den ist vielleicht der Opel GT die passende Option.

Modellgeschichte

Im Hause Opel kann man auf eine beinahe 150jährige Tradition zurückblicken. Nachdem man anfangs Fahrräder und Nähmaschinen produzierte, widmet man sich seit dem Jahr 1898 dem Automobilbau. Im Laufe der Zeit entstanden zahlreiche Typen, die heute als Klassiker des deutschen Automobilbaus gelten. Unvergessene Modelle wie der Manta, Admiral, Kapitän kamen aus Rüsselsheim. Meistgebaut jedoch sind bis heute der Opel Kadett und sein Nachfolger Astra. Dieser löste 1991 seinen Vorgänger ab und wird aktuell in seiner vierten Generation vertrieben. Ein waschechter Turbo-Opel war der, zwischen 2000 und 2005 gebaute, Speedster. Er teilte sich die Plattform mit dem Lotus Elise und erfüllte mit seiner flachen Bauweise, dem extrem niedrigen Gewicht und der minimalistischen Ausstattung alle Kriterien eines echten Sportwagens.

Motorisierung

Mit seinem 2 Liter großen 4-Zylinder-Turbomotor kam der Speedster auf ein Gewicht von rund 1000 kg. Dadurch reichten die 200 PS des Aggregats für den Sprint auf Tempo 100 in 4,9 Sekunden. Bei einem Verbrauch von etwa 8,5 Litern war eine Geschwindigkeit von maximal 243 km/h möglich. Gebrauchte Opel turbo dieses Typs erreichen leider nur die Euro 3-Abgasnorm und sind daher teurer im Unterhalt. Der Motor im aktuellen Opel Astra OPC leistet 280 PS, mit ihm sprintet der Wagen in 6 Sekunden auf Tempo 100. Wie bei fast allen modernen Fahrzeugen üblich, wird die Geschwindigkeit auch hier bei einem Maximum von 250 km/h abgeregelt.