Maut in Polen – Ratgeber

Nicht zuletzt wegen der Ostsee ist Polen ein beliebtes Reiseziel. Wieviel Mautgebühren bei einer Autoreise dort hin auf Sie zukommen und was Sie vor Ihrer Reise außerdem beachten müssen, erfahren Sie hier.

Maut in Polen – Ratgeber

Die Anzahl der Schnellstraßen in Polen hat sich zwischen 2007 und 2012 verfünffacht. Für einen Teil des 2.000 Kilometer langen Autobahnnetzes – namentlich die Autobahnen A1, A2 und A4 – müssen Autofahrer Maut bezahlen. Die Kosten für die Maut können für Pkw, Lkw und Co unterschiedlich hoch ausfallen. Wie viel Sie im Endeffekt bezahlen, hängt von der Fahrzeugklasse (Kategorie 1-5) und der befahrenen Autobahn ab, was auch als geschlossenes System bezeichnet wird.

Bei einem offenen System hingegen werden die Kosten für die Maut pauschal bezahlt. Für Fahrer eines Lkw gilt für wenige Strecken in Polen auch das offene System. Auch hier, bei der Maut für Lkw, wird nach zulässigem Gesamtgewicht, zurückgelegter Strecke sowie zudem nach EURO-Schadstoffklasse abgerechnet. Genauere Informationen zur Maut in Polen für Pkw und Lkw lesen Sie im Abschnitt „Was kostet die Maut in Polen?“.

Den Preis für die Maut können Sie in Euro bezahlen, allerdings wird das Wechselgeld ausschließlich in Złoty ausgegeben. Mittels des Transponders viaTOLL oder des Mautgeräts viaAUTO kann die Gebühr auch elektronisch entrichtet werden.

Folgendermaßen werden die Fahrzeuge klassifiziert:

Kategorie Fahrzeug
Kategorie 1 Motorräder, Kfz mit zwei Achsen (ohne Anhänger)
Kategorie 2 Motorräder mit Anhänger, Kfz mit zwei Achsen (inkl. Anhänger), Kfz mit zwei Achsen und Doppelbereifung
Kategorie 3 Kfz mit zwei Achsen, Doppelbereifung und Anhänger, sowie Kfz mit drei Achsen
Kategorie 4 Kfz mit drei Achsen (inkl. Anhänger)
Kategorie 5 Alle weiteren Fahrzeuge außerhalb Kategorie 1-4

Wo bezahlt man die Maut in Polen?

Da in Polen keine Vignettenregelung besteht, wird der Preis für die Maut nach der Fahrzeugkategorie und den gefahrenen Kilometern ermittelt. Dieses geschlossene System gilt auf den Autobahnen A1, A2 und A4. Zum Befahren der genannten Strecken müssen Sie bei der Auffahrt ein Ticket ziehen, womit Sie dann bei der Abfahrt die Gebühren für die Maut begleichen.

Was kostet die Maut in Polen?

Preise 2019:

Strecke Kategorien bis 3,5 t Kosten
Autobahn A1 (zwischen Toruń und Gdańsk) Kategorie 1 ca. 7,00 € (ca. 30 PLN)
Autobahn A1 (zwischen Toruń und Gdańsk) Kategorie 2 ca. 16,60 € (ca. 68 PLN)
Autobahn A2 (zwischen Świecko / Frankfurt (Oder) – Poznań – Konin) Kategorie 1 Ca. 18,20 € (ca. 78 PLN)
Autobahn A2 (zwischen Świecko / Frankfurt (Oder) – Poznań – Konin) Kategorie 2 Ca. 29,60 € (ca. 127 PLN)
Autobahn A2 (Abschnitt Konin – Stryków/Łódź) Motorräder Ca. 1,17 € (ca. 5 PLN)
Autobahn A2 (Abschnitt Konin – Stryków/Łódź) Pkw, Wohnmobile (inkl. Gespanne) Ca. 2,31 € (ca. 10 PLN)
Autobahn A4 (zwischen Wrocław – Opole – Gliwice) Motorräder Ca. 1,90 € (ca. 8 PLN)
Autobahn A4 (zwischen Wrocław – Opole – Gliwice) Pkw, Wohnmobile (inkl. Gespanne) Ca. 3,80 € (ca. 16 PLN)

Zur Maut in Polen sowie in neun anderen EU-Ländern haben wir für Sie eine übersichtliche Tabelle mit allen Kosten, Sonderregelungen und Bußgeldern erstellt, die Sie kostenlos herunterladen können. Erfahren Sie hier mehr zur Maut in Polen für Fahrzeuge bis und über 3,5 Tonnen.

Einen Währungsrechner finden Sie hier

Nach Polen mit dem Wohnmobil – Was gibt es zu beachten?

Wohnmobile bzw. Fahrzeuge mit Doppelachse oder Zwillingsreifen werden höher eingestuft. Sind Sie mit einem Wohnmobil unterwegs, müssen Sie dieses mit dem elektronischen Mautsystem ViaBOX bestücken (unabhängig vom zulässigen Gesamtgewicht). Dieses können Sie während Ihrer Reise gegen eine Kaution erwerben und im Anschluss zurückgeben.

Motorrad-Maut in Polen

Auch für Motorräder gibt es in Polen keine einheitlichen Preise für die Maut. Je nach Streckenabschnitt können die Gebühren stark variieren. So bezahlen Sie auf der Autobahn A2 (Abschnitt Konin – Stryków/Łódź) und A4 (zwischen Wrocław – Opole – Gliwice) weniger als 2,00 Euro Maut. Der Abschnitt auf der Autobahn A1 zwischen Toruń und Gdańsk kostet dagegen circa 7,00 Euro Maut und auf der Autobahn A2 (Świecko/Frankfurt (Oder) – Poznań – Konin) zahlen Sie mit circa 18,20 Euro sogar noch deutlich mehr für das Befahren der Autobahn. Für Motorräder mit Anhänger können Extrakosten anfallen.

Was Sie vor Ihrer Reise noch wissen sollten

Tempolimit in Polen

  • Tempolimit Autobahn: 140 km/h
  • Geldstrafe bei < 20 km/h: ab 25 €
  • Geldstrafe bei > 50 km/h: ab 120 €

Notrufnummern in Polen

  • Vorwahl: +48
  • Feuerwehr: 998
  • Polizei: 997

Bußgelder in Polen

  • Falschparken: ab 25 €
  • Handy am Steuer: ab 50 €

Lichtpflicht am Tag in Polen

  • Lichtpflicht am Tag: Ja
  • Strafe bei Verstoß: bis 55 €

Autoreise nach Polen: Die wichtigsten Infos zusammengefasst

Informationen zur Maut in Polen kompakt zusammengefasst erhalten Sie hier:

Autoreise-nach-Polen Maut-Info

Die Infografik über Maut in Polen ganz einfach mit dem folgenden Einbettungscode teilen:


Quellen: ADAC, Bussgeldkatalog.org, Viatoll.pl

Alle Artikel

Maut in Italien – Ratgeber

Maut in Ungarn – Ratgeber

Maut in Europa - Ratgeber

Mehr anzeigen