Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
aixam-500-l-01.jpg

Aixam 500

Stärken

  • ideal für den Stadtverkehr
  • geringer Schadstoffausstoß
  • niedriger Kraftstoffverbrauch

Schwächen

  • Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h
  • nur zwei Sitzplätze
  • geringe Knautschzone

Aixam 500 im Überblick

Finde hier einen umfassenden Überblick über das Auto Aixam 500, einschließlich Details über die wichtigsten Merkmale, Motorisierung, Ausstattung und weitere nützliche Informationen rund um das Automodell. Weiterlesen

Neu ab:
Gebraucht ab:
*Niedrigster Preis auf AutoScout24 im letzten Monat

Aixam 500: Ein sparsames und kompaktes Fahrzeug für den Stadtverkehr

Der Aixam 500 ist ein praktisches 45-km/h-Automobil für bis zu zwei Personen. Wendig und dynamisch navigiert der Fahrer mit diesem Fahrzeug durch den Stadtverkehr. Die Parkplatzsuche ist mit dem weniger als 3 Meter langen Flitzer kein Problem. Überraschend ist der Kofferraum: 700 Liter Raumangebot stellt der Aixam 500 zur Verfügung. Weiterlesen

Interessiert am Aixam 500

Aixam 500 Gebrauchtwagen
Aixam 500 Neuwagen
Aixam 500 Händlerangebote

Aktuelle Testberichte

Gute Gründe

  • Der Aixam 500 ist ein kompaktes Fahrzeug für den Stadtverkehr.
  • Auch der umweltbewusste Käufer kommt aufgrund des geringer Schadstoffausstoß auf seine Kosten.
  • Ebenso ist der Kraftstoffverbrauch sehr niedrig und dementsprechend kommt der Aixam in diesem Punkt sehr preisgünstig daher.
  • Zudem überrascht der Aixam 500 mit einem großen Kofferraum von 700 Liter.

Daten

Motorisierung

Von 2001 bis 2005 lief der Aixam 500 vom Band. Ausgestattet ist der Aixam 500 mit einem 5,4 PS starken 4-Liter-Dieselmotor. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 45 Stundenkilometer beschränkt. Ausgestattet ist das Fahrzeug mit einem CVT-Automatik-Getriebe. Die niedrige CO2-Emission von 80 g/km ist ein großer Vorteil des Aixam 500. Für ein 45-km/h-Auto sind geringe Schadstoffausstöße eine typische Eigenschaft, weswegen sich die Automobile perfekt für die Fahrt in der Stadt eignen.

Abmessungen

Der Aixam 500-4 bietet bis zu zwei Personen Platz. Der Dreitürer ist ein kompaktes Fahrzeug für den Stadtverkehr. Die Heckklappe zählt hierbei als die dritte Tür. Sie bietet Zugang zu dem geräumigen Kofferraum. Obgleich seiner kompakten Abmessungen wartet der Aixam 500 mit einem erstaunlich großen Kofferraum auf: Satte 700 Liter Volumen fasst dieser. Gerade durch die Länge von gerade einmal 2,89 Metern ist das Fahrzeug wendig und findet überall einen Parkplatz. Auch eine Breite von 1,44 Metern und einer Höhe von 1,37 Metern sind eher gering.

Daten und Abmessungen Aixam 500
Bauzeit 2001 – 2005
Länge, Breite, Höhe 2,89 m x 1,44 m x 1,37 m
Radstand 1,925 m
Kofferraumvolumen 700 l
Leergewicht 350 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 600 kg
Hubraum 400 cm³
Drehmoment 14 Nm
Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h keine Angabe
Tankvolumen 16 l
Verbrauch 4,6 l/100 km
CO2-Emissionen 80 g/km

Varianten

Der Aixam 500 verfügt über eine Basisausstattung, die die Käufer um Zusatzausstattungen erweitern können. Hierfür ist ein Aufpreis fällig gewesen.

Zudem gibt es den Aixam 500 auch als Van und als Pick-up. Bei der Van Variante ist der Kofferraum kastiger als bei der Basisausstattung. In der Pick-up Ausführung ist die Fahrerkabine vom Laderaum durch eine mit einem Fenster versehene Platte getrennt. Für die einfache Beladung sorgt die herunterklappbare Rampe.

Preis

Auf dem Gebrauchtwagenmarkt ist der Aixam 500 für 3.000 Euro bis 9.000 Euro erhältlich. Hinsichtlich der Unterhaltskosten wirkt sich seine Klassenzugehörigkeit zur Gruppe der Leichtkraftfahrzeuge positiv aus: Die zulassungsfreien Automobile unterliegen nicht der Kfz-Steuer. Regelmäßige TÜV-Prüfungen und Umweltprüfungen sind nicht erforderlich - auch dieser Umstand führt zu Kosteneinsparungen.

Viele Neufahrzeuge des Aixam 500 wurden in die Niederlande verkauft. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt findet man heutzutage sowohl deutsche als auch niederländische Anbieter, die die Leichtkrafträder verkaufen. Deutsche Käufer freuen sich insbesondere über die Möglichkeit, die kompakten Fahrzeuge mit einem Rollerführerschein fahren zu können. Extrakosten für das Erlangen eines PKW-Führerscheins entstehen nicht.

Design

Exterieur

Das Leichtkraftfahrzeug fällt optisch durch seine geradlinigen und doch weich abgerundeten Konturen auf. Die kompakte Bauform in Kombination mit der im Vergleich relativ hohen Fahrzeughöhe ermöglicht die optimale Ausnutzung des vorhandenen Raums. Seitenelemente, Front und Heck sind in Wagenfarbe lackiert. Die runden Scheinwerfer ziehen sich tropfenförmig entlang den Konturen der Motorhaube. Ein Emblem von Aixam ziert die Motorhaube, des unter anderem in der Wagenfarbe Silber Metallic erhältlichen Leichtkraftfahrzeugs. Weitere Farbvarianten sind Rot, Schwarz und Gelb.

Der Aixam 500 ist mit Leichtmetallfelgen erhältlich. Ein Reserverad ist vorhanden, sodass im Falle eines platten Reifens die Weiterfahrt bis zur nächsten Werkstatt möglich ist.

Interieur

Im Innenraum finden bis zu zwei Personen gemütlich Platz im Aixam 500. Der Kofferraum ist nicht von der Fahrerkabine abgetrennt, da es sich um einen Dreitürer handelt. Der Aixam 500 ist als Pick-up mit elektrischen Fensterhebern und einer Zentralverriegelung inklusive Fernbedienung erhältlich. Die getönten Scheiben sind wärmeabweisend, sodass es im Innenraum angenehm kühl bleibt. Für Unterhaltung sorgen das Radio und der CD Spieler. Die Heizung arbeitet mit drei Gebläsestufen.

Sicherheit

Ein grundsätzliches Manko von Leichtkrafträdern ist die kleine Knautschzone. Die Fahrzeuge verfügen über ein geringes Eigengewicht und geringe Abmessungen. Die Karosserie ist leicht und kompakt gebaut, damit die Motorkraft möglichst viel Wirkung zeigt. Dieser Umstand führt dazu, dass wenig Knautschzone vorhanden ist, was zu Abzügen bei einem Crashtest führt. Beim Vergleich der Leichtkrafträder mit der Alternative des Kaufs eines Motorrades, dann ergibt sich ein anderes Bild: Die Fahrerkabine schützt Fahrer und Beifahrer im Falle eines Unfalls.

Alternativen

Das Aixam GTI Coupé ist eine gute Alternative zum Aixam 500. Mit einem Neupreis von rund 16.000 Euro und einem umfangreichen Paket an möglichen Ausstattungsvarianten überzeugt der GTI Preisbewusste ebenso wie Komfortsuchende. Besonders praktisch ist die Einparkhilfe: Dank der Rückfahrkamera reduziert sich die Unfallgefahr.

Wer eine Alternative eines anderen Herstellers sucht, der wird bei Microcar fündig. Die Micro Reihe zeichnet sich durch die umfangreiche Basisausstattung und die vielfältigen Zusatzoptionen aus.

Soll es nicht unbedingt ein Leichtkraftautomobil sein, dann bietet die Fahrzeugkategorie der Kleinwagen und Kleinstwagen zahlreiche interessante Alternativen ein. Für das Führen dieser Automobile ist ein PKW-Führerschein erforderlich: Der Smart Fortwo, der VW Polo und der Mini Cooper sind Alternativen, wenn ein sportliches und kompaktes Fahrzeug gesucht sind. Die Größe des Innenraums überrascht bei diesen Modellen positiv.

FAQ

Was kostet ein Leichtkraftfahrzeug?
Die Neupreise betrug rund 9.000 Euro bis 17.000 Euro. Die meisten Hersteller arbeiten in ihrer Preisgestaltung mit einem Grundpreis, der sich um die ausgewählten Zusatzausstattungen erhöht.
Ist der Aixam 500 ohne Führerschein fahrbar?
Für das Führen von Leichtkraftautomobilen wie dem Aixam 500 ist kein PKW-Führerschein erforderlich. Ein Rollerführerschein ist ausreichend, um die 45-km/h-Fahrzeuge im Straßenverkehr fahren zu dürfen. Personen ab 15 Jahre können einen Rollerführerschein erlangen.