BMW v8

bmw-v8

Alles über den BMW V8

München im Sommer 2014: BMW präsentierte sein bis dato stärkstes Serienfahrzeug aller Zeiten. Pünktlich zu seinem 30. Geburtstag erschien ein M5-Sondermodel, das alle Vorgänger in den Schatten stellte. Satte 600 PS (Serie: maximal 575) leistet der V8 des BMW in der Jubiläumsversion. Auch sonst spendierte man dem Modell alles was gut und edel ist. So präsentiert er sich von außen mit einem strafferen Sportfahrwerk, vielen Chromelementen und einer Sonderlackierung. Im Innenraum findet sich üppiges Leder und hochklassiges Audiosystem. Klingt exklusiv, und ist es auch: Die Stückzahl ist auf 300 Exemplare limitiert.

Modellgeschichte

V8-Motoren haben beim Hersteller eine jahrzehntelange Tradition. Bereits 1954 trug der 502 ein solches Aggregat unter der Haube. Auch die Werbeikone der späten Fünfziger, der BMW 507, wurde von einem Achtzylinder angetrieben. Aufgrund sehr niedriger Produktionszahlen sind diese BMW v8 als Gebrauchtwagen leider extrem begehrt und kostspielig. Nach langer Pause kam es erst in den frühen 1990er Jahren durch den 730i bzw. 740i zu einer Renaissance des Achtzylinders im Hause BMW. Auch für den M5 verwendete man zumeist andere Motoren. Eine Ausnahme stellen lediglich die Baujahre 1998-2003 und die seit 2011 gebauten Exemplare der aktuellen Generation dar. Dennoch finden sich gerade in der jüngeren Vergangenheit etliche Beispiele: Z8, X5, X6 sowie die 5er- 6er- und 7er-Reihe hatten (zumindest gelegentlich) den V8-Motor an Bord.

Motoreigenschaften

Der M5 in der Jubiläumsversion ist auf dem Papier der stärkste BMW aller Zeiten. In der Tat klingen die Fahrleistungen beinahe wie von einem anderen Stern. Nur 3,9 Sekunden benötigt die zwei Tonnen schwere Limousine für den Sprint auf Tempo 100. Gigantische 700 Nm Drehmoment sorgen für enorme Durchzugsstärke die den Wagen, bei entfernter Drosselung, auf 305 km/h beschleunigen. Geradezu lächerlich wirken dazu im Vergleich die 100 Pferdestärken (reichte dennoch für 160 km/h) des ersten bayrischen Achtzylinders im 502. Etwas zumindest hat er seinem Urururenkel jedoch voraus: Als Klassiker und Kultobjekt gilt dieser gebrauchte BMW v8 schon längst.