Gebrauchte Hyundai 2011 bei AutoScout24 finden

Hyundai 2011

Hyundai beglückt uns auch im Jahr 2011 mit einigen Generalüberholungen und Facelifts bereits bestehender Modelle. Dabei werden kleine Stadtflitzer ebenso bedacht wie die gehobene Mittelklasse. Die folgende Übersicht gewährt einen Einblick in das Portfolio von Hyundai 2011.

Hyundai Veloster

Erstmals wurde der Veloster 2007 als Studie vorgestellt, seit Februar gibt es ihn nun auch tatsächlich zu kaufen. Dabei unterscheidet sich der neue Hyundai Veloster 2011 nicht besonders von den ersten Studien. Insgesamt bringt es das Coupé aus Korea auf eine Länge von 4,22 Meter und eine Höhe von sparsamen 1,39 Meter. Die massiven C-Säulen und ein umlaufendes Fensterband sorgen für sportliches Aussehen. Das Dach kann optional durch ein Glasdach ersetzt werden.
Als Motor kommt ein 1,6-Liter-Benziner zum Einsatz, der eine Leistung von 140 PS liefern kann. Auf 100 Kilometer soll der Hyundai Veloster etwa 5,5 Liter verbrauchen. Nächstes Jahr will Hyundai nachlegen und einen Turbobenziner mit einer Leistung von 208 PS auf den Markt bringen, der dann innerhalb von nur sieben Sekunden auf 100 km/h beschleunigen soll. Gänzlich auf Komfort soll jedoch nicht verzichtet werden, denn immerhin bietet der Veloster genügend Platz für bis zu vier Personen – und nicht etwa nur zwei.

Hyundai i40 CW

Der Hyundai i40 CW soll als Kombi insbesondere den europäischen Markt aufrütteln, so zumindest die Vorstellungen der Designer bei den Koreanern. Potentielle Käufer des Ford Mondeo oder VW Passat sollen das „Zielgruppe“ des Hyundai i40 CW werden. Um möglichst viele Käufer anzusprechen, kommt der Hyundai i40 CW 2011 dann auch gleich mit zwei Benzin- und zwei Diesel-Motoren auf den Markt. Die beiden Benzin-Direkteinspritzer kommen mit einem Hubraum von 1,6 bzw. 2,0 Litern daher. Die Unterschiede belaufen sich dabei auf 135 PS für den kleineren und 177 PS für den größeren Motor. Schalten kann der Kunde frei nach Wahl, denn der i40 CW kann mit einem Sechs-Stufen-Automatik-Getriebe oder auch einem manuellen Sechsgang-Getriebe betrieben werden. Allerdings steht diese Auswahl nur für den größeren der beiden Motoren zur Verfügung; der kleinere muss auf die Automatik verzichten.
Von der Ausstattung her sorgen serienmäßiges ESP, ABS und eine eingebaute Berganfahrhilfe für Sicherheit. Brems- und Stabilitätssysteme sowie gleich neun Airbags runden das Sicherheitsangebot ab. Da es sich um einen Kombi handelt, darf natürlich auch der Platz nicht zu knapp bemessen sein. Der Kofferraum des Hyundai i40 CW 2011 bietet daher ein Volumen von maximal 1.719 Litern.

Weitere neue Modell von Hyundai in 2011

Zu den beiden genannten Modellen gesellen sich mit dem Hyundai i10 2011 und dem Hyundai Genesis 2011 noch ein Kleinstwagen, der mit seinem üppigen Innenraum und überschaubaren Anschaffungs- und Betriebskosten vor allem kleinere Familien ansprechen soll, und eine Limousine. Im Inneren des i10 2011 steckt dennoch genug Leistung, um auch längere Strecken problemlos meistern zu können.
Mit der Limousine Genesis 2011 sprechen die Koreaner hingegen diejenigen mit einem dickeren Geldpolster an. Sechsgang-Getriebe, adaptives Kurvenlicht und eine Luftfederung etwa sorgen für Komfort. Mit Preisen von 60.000€ aufwärts wird der Hyundai Genesis jedoch nicht unbedingt zu den typischen Wagen auf den Straßen Deutschlands gehören.