Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen.

Mehr erfahren

Eine Sache noch...

Vielen Dank, dass Sie an unserer Sneak Preview für das neue Design teilgenommen haben. Sie werden noch ein paar weitere Farbänderungen sehen, während wir Ihre Erfahrungen mit unserem endgültigen Design aktualisieren.​

Ratgeber: Vorsicht Blindflug

Die ersten Sonnenstrahlen machen nicht nur Lust auf den Frühling und füllen die längst überfälligen Vitamin D Speicher wieder auf, sondern können auch zum Blindflug auf den Straßen führen.

So sehr man sich in weiten Teilen Deutschlands endlich auf die ersten zaghaften Frühlingssonnenstrahlen freuen kann, die Blendgefahr ist besonders im Frühjahr groß. Morgens und am frühen Abend steht die Sonne tief und erhöhte das Unfallrisiko im Berufsverkehr.

Die Gefahr durch Blendung ist nicht zu unterschätzen: Wer bei 50 km/h nur für eine Sekunde nichts sieht, legt rund 14 Meter im Blindflug zurück.

Für klare Sicht sorgen

Autofahrer sollten daher noch konsequenter als sonst für eine saubere Windschutzscheibe sorgen. Treffen Lichtstrahlen auf verschmutztes Glas, werden sie gebrochen und blenden noch mehr als bei klaren Scheiben.

Frostschutz auffüllen

Daher lohnt es auch kurz vor Winterende, frostsichere Wischwasserzusätze nachzufüllen. Sie können Schlierenbildung verhindern.

Wischerblätter austauschen und Scheibe putzen

Zudem sollten verschlissene Wischerblätter ausgetauscht werden. Vor allem im Winter leiden diese häufig: Schnell frieren die Wischerblätter an der Scheibe fest und werden durch die Kälte porös. Im Frühjahr lohnt sich daher die Investition in einen Satz neue Wischerblätter. Auch eine Scheibenreinigung von innen sollte regelmäßig erfolgen und wird doch oft vergessen. Schlieren können jedoch besonders bei einfallendem Sonnenlicht die Sicht mindern.

Ein Muss: die Sonnenbrille

Darüber hinaus ist auch eine Sonnenbrille ein empfehlenswerter Schutz gegen die Strahlung. Am besten ein extra Modell ins Handschuhfach packen. So hat man die Gläser gleich zur Hand sobald die Sonne blendet.

Sicherheitsabstand erhöhen

Kann man bei gleißendem Licht wenig erkennen, sollte man den Sicherheitsabstand deutlich vergrößern und die Geschwindigkeit reduzieren. Denn die Ausrede „Die Sonne hat mich geblendet, ich habe nichts gesehen“, hilft nicht, wenn es gekracht hat. Im Gegenteil: Gerichte und Versicherungen werten eine solche Aussage als Hinweis auf grobe Fahrlässigkeit, so dass der Verlust des Kaskoschutzes droht. (sp-x/hh/jup)

Wollen Sie jetzt durchstarten?

Alle Artikel

Cupra El-Born: Elektrischer Spanier startet 2021

News

Elektrisches Doppel: Vorstellung Audi Q4 e-tron und Q4 Sportback e-tron

News

Mercedes-Benz S-Klasse 2021: Digitale Revolution

News
Mehr anzeigen