Gebrauchte Autos mit Radio CD bei AutoScout24 finden

Autos mit Radio CD

Zuerst war es nur ein Autoradio, dann kam ein Kassettendeck dazu. Der erste Sprung in die musikalische Individualität war gemacht und blieb Standard bis weit in die 90er Jahre. Mit den ersten CD-Playern änderte sich schließlich alles rasant: Zuerst waren es Slot-In-CD-Spieler, dann kamen CD-Wechsler, dann MP3-CDs und schließlich alle anderen heute gängigen Speichermedien. Letztendlich befindet sich heute in jedem modernen Auto ein hochintegratives Abspielgerät, das verschiedene Medienformate beherrscht. Der USB-Stick ist hierbei im Grunde schon wieder veraltet: Immer häufiger wird schlichtweg das Smartphone an das Radio angeschlossen – und das nicht zwingend über ein Kabel, sondern auch drahtlos, beispielsweise per Bluetooth.

Dem Telefonieren tut das in der Regel nicht mal mehr einen Abbruch. Doch Autoradios von heute können noch mehr: Häufig ist ein Navigationssystem integriert, manche erlauben sogar vollen TV-Empfang über ein komfortables, hochauflösendes Display. Multimedia-Geräte sind als Ausdruck eines individuellen Lebensstils nicht mehr wegzudenken. Naheliegend, dass sie besonders bei jungen Autofahrern besonders beliebt sind – manch einem ist mittlerweile sogar schon die "gute alte CD" nicht mehr geläufig. Bei allem High-Tech darf letztlich aber eines nicht fehlen: Zwei Lautsprecher war gestern – inzwischen geht es bei den Hochtönern in der Seitenverkleidung los und endet beim Aktiv-Subwoover im Kofferraum – und das alles natürlich auf engstem Raum mit größtmöglichem Druck aus möglichst vielen Lautsprecherboxen – allerdings sagt man heute modisch "Töner" dazu.