Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

Lucid

Elektrische Lucid Air reserveren? Dan moet je 900 euro dokken
lucid-air-2020-37-2
lucid-air-2020-38-2
show more

Lucid

Lucid ist eine Automarke, die im Jahr 2007 von Bernard Tse und Sam Wenig, ehemaligen Ingenieuren von Tesla, gegründet wurde. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Newark, Kalifornien, und ist auf Luxus-Elektrofahrzeuge spezialisiert. Das erste Auto von Lucid, der Lucid Air, soll mit innovativem Design und einer beeindruckenden Reichweite ab Ende 2022 in Deutschland den Markt für Luxus-Elektroautos aufmischen. Neben eigenen Automodellen liefert Lucid auch Antriebstechnologien an andere Autohersteller. Weiterlesen

Besonderheiten der Automarke Lucid

  • Lucid verfolgt das Ziel, innovative, effiziente Elektroautos zu entwickeln, die in Puncto Design und Technik herausragen.
  • Das erste vollelektrische Modell Lucid Air besitzt ein schlankes, innovatives Design und eine beeindruckende Leistung mit großer Reichweite.

Markenhistorie

Lucid Motors hat seine Wurzeln in einem Unternehmen namens Atieva, das 2007 von den ehemaligen Tesla-Mitarbeitern Bernard Tse und Sam Weng gegründet wurde. Atieva konzentrierte sich zunächst auf die Entwicklung von Batterietechnologie für Elektrofahrzeuge. Im Jahr 2013 wurde Atieva von der Wanxiang Group aufgekauft, einem chinesischen Mischkonzern mit Interessen in den Bereichen Autoteile, erneuerbare Energien und anderen Branchen. Der Kaufpreis wird auf etwa 200 Millionen US-Dollar geschätzt. Nach dem Kauf wurde Atieva in Lucid Motors umbenannt.

Im Jahr 2020 gab das Unternehmen bekannt, dass es sich eine Finanzierung von über einer Milliarde US-Dollar von Investoren wie dem Public Investment Fund von Saudi-Arabien und Michael Dells MSD Capital gesichert hat. Lucid nutzt diese Finanzierung für die Produktion des Lucid Air.

Modelle und Varianten

Das erste Serienauto des Unternehmens, der Lucid Air, kommt Ende 2022 auf den deutschen Markt. Der Lucid Air ist eine vollelektrische Luxuslimousine mit bis zu 1.111 PS aus einem Doppelmotor und einer Reichweite von bis zu 900 Kilometer laut Hersteller. Der Sprint von 0 auf 100 km/h gelingt dem Lucid Air in nur 2,7 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit soll bei 300 km/h liegen. Ein 900-Volt-Batteriesystem ermöglicht die schnelle Aufladung des E-Autos. Lucid plant, bis 2024/25 auch ein elektrisches SUV auf den Markt zu bringen und die Produktion seiner Fahrzeuge in ein neu gebautes Werk in Arizona zu verlagern.

Lucid-Air-Hero

Preise

Neupreise

Die Preise für den Lucid Air für den deutschen Markt sind noch nicht bekannt, werden beim Marktstart Ende 2022 aber mindestens im hohen fünfstelligen Bereich liegen. Zum Vergleich: In den USA ruft Lucid für die Einstiegsvariante des Air einen Preis von umgerechnet 83.000 Euro auf. Die Top-Variante hingegen ist für 218.000 Euro zu haben.

Gebrauchtwagenpreise

Da die Marke Lucid erst ab Ende 2022 mit Neuwagen in Deutschland und Europa startet, sind Gebrauchtwagen auf dem Markt bisher nicht verfügbar. Die starke Motorisierung und luxuriöse Ausstattung des Lucid Air dürfte allerdings hohe Gebrauchtwagenpreise in den nächsten Jahren aufrufen.

Alternativen

Die Automarke Lucid ist ein Neueinsteiger auf dem Markt für Elektrofahrzeuge. Das Unternehmen positioniert sich als Hersteller von Premium-Elektrofahrzeugen und bietet Luxusautos mit hochwertigen Funktionen und Annehmlichkeiten an. Daher konkurriert Lucid mit teils etablierteren Luxusmarken wie Mercedes-Benz, Audi oder BMW, die ebenfalls hochwertige Elektro-Limousinen mit starker Motorisierung und hoher Reichweite anbieten. Tesla ist vielleicht der größte Konkurrent, denn das Unternehmen hat sich ebenfalls auf leistungsstarke und luxuriöse Elektroautos spezialisiert und bereits als Marktführer in diesem Bereich etabliert.

FAQ

Wer steckt hinter Lucid Motors?

Lucid Motors ist ein amerikanisches Automobilunternehmen, das sich auf Elektrofahrzeuge spezialisiert hat und 2007 von den ehemaligen Tesla-Mitarbeitern Bernard Tse und Sam Wenig gegründet wurde. Das erste Produkt des Unternehmens ist der Lucid Air, eine elektrische Luxusimousine. Lucid Motors wird derzeit von CEO Peter Rawlinson geleitet, der zuvor als Chefingenieur für das Model S von Tesla tätig war. Unter Rawlinsons Führung will Lucid zu einem wichtigen Konkurrenten auf dem Markt für elektrische Luxusfahrzeuge werden.

Wann kommt der Lucid Air?

Der Lucid Air wird seit Ende 2021 in Arizona, USA, produziert und kommt im vierten Quartal 2022 in Deutschland auf den Markt. Das Unternehmen Lucid Motors hat außerdem Pläne für die Entwicklung eines SUV und eines Sportwagens angekündigt, die in den folgenden Jahren auf den Markt kommen sollen.

Alle Modelle, alle Ausführungen

Modelle

  • Lucid Air