Gebrauchte Suzuki Maruti bei AutoScout24 finden

Suzuki Maruti

Suzuki und Maruti - eine indisch-japanische Automarke

Der japanische Autobauer Suzuki gründete in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts ein Joint Venture mit der Regierung Indiens, aus welcher der Konzern Maruti hervorging. Dieser spezialisierte sich auf den Bau von günstigen Klein- und Mittelklassefahrzeugen für den indischen Markt. Seit dem Herbst 2007 heißt die Firma offiziell Suzuki Maruti und Fahrzeuge dieses Herstellers werden in Europa teilweise über Suzuki angeboten, oftmals finden sich auch gebrauchte Autos. Die Motorentechnik stammt dabei meist vom japanischen Mutterkonzern, so etwa auch bei dem Maruti Gypsy. Dieser Geländewagen ähnelt dabei auch äußerlich stark dem Suzuki SJ.

Die große Produktpalette von Maruti Suzuki

Mit dieser Marke versucht Suzuki, eine breite Kundenbasis mit Fahrzeugen zu versorgen. So finden sich im Angebot sowohl Kleinstwagen wie der Maruti 800 oder Zen. Diese besitzen, wie auch viele andere Modelle, große technische und optische Ähnlichkeiten mit vergleichbaren Autos von Suzuki, die in Europa oder Japan angeboten werden. Auch Kleinbusse, Mircrovans und Kleintransporter zählen zum Produktportfolio dieses Herstellers. Der Maruti DZire bildet eines der Topmodelle der Linie, wobei es sich um eine kompakte Limousine handelt, die auf dem Swift von Suzuki basiert. Die unterschiedlichen Fahrzeugvarianten sind in Europa vor allem als Gebrauchtwagen erhältlich.