Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
Elektroauto kaufen
Elektroauto kaufen

Neue E-Autos 2024 im Überblick

Die Anzahl der E-Autos wächst: Auch 2024 kommen neue Elektroautos auf den Markt, einige davon sind äußerst spannend. Wir zeigen, welche Auto-Neuheiten unter Strom stehen und was sie zu leisten imstande sind.

Neue Elektroautos: Die Situation im Jahr 2024

Elektroautos prägen zunehmend unser Straßenbild. In den vergangenen Jahren haben strombetriebene Fahrzeuge in Deutschland einen enormen Aufschwung hingelegt. So betrug im Jahr 2022 der Anteil der rein elektrisch angetriebenen Modelle bei den Neuzulassungen noch rund 15,6 Prozent, im Jahr 2023 bereits 18,4 Prozent. Die Anzahl der Elektroauto-Neuzulassungen lag 2023 somit erstmals über einer halben Million.

Im Jahr 2024 wird das Feld der E-Autos nochmal erweitert. Hersteller aus aller Welt bringen Auto-Neuheiten mit Elektroantrieb auf den Markt, das betrifft deutsche Marken als auch internationale Konkurrenten. Hier stellen wir die für 2024 geplanten E-Auto-Neuheiten vor:

Welche neuen E-Autos kommen 2024 aus Deutschland?

Deutschland gehört bei der E-Mobilität zu den Vorreitern. Hiesige Autokonzerne und der Staat investieren Milliardensummen, um die Elektrifizierung voranzutreiben und heimische Hersteller sattelfest für das Zeitalter der Antriebstechnologie zu machen. Ob Volkswagen, BMW oder Mercedes: Heimische Anbieter haben neue Elektroautos im Sortiment und treiben die Abkehr von Verbrennermotoren voran.

Audi A6 e-tron

Audi A6 Avant E-Tron Concept (2022) statisch, achteraanzicht

Der neue Audi A6 e-tron soll 2024 als Sportback und Kombi erscheinen. Auch eine Sportversion RS6 soll in Planung sein. Das Fahrzeug gefällt mit einer hohen Reichweite: Bis zu 700 Kilometer (WLTP) sollen möglich sein. Außerdem ist dank dem am Unterboden verbauten flachen Akkupack ein gutes Platzangebot zu erwarten. Mit dem 800-Volt-Bordnetz lässt sich das Auto an CCS-Säulen mit bis zu 270 kW schnell aufladen.

Audi A6 e-tron Daten, Marktstart und Preis
Akku-Kapazität Noch nicht bekannt
Reichweite (WLTP) Ca. 700 km
Marktstart Noch nicht bekannt
Preis Noch nicht bekannt

BMW iX2

BMW-iX2-2024-1600-05

Die Elektroversion des BMW X2 wurde bereits im Oktober 2023 vorgestellt – ab März 2024 soll sie schließlich auf dem Markt sein. Das sportliche SUV-Coupé ist sowohl mit Vorderrad- als auch mit Allradantrieb erhältlich. Die Allradversion beschleunigt in 5,6 Sekunden auf Tempo 100 und punktet mit einer elektrischen Reichweite von bis zu 449 Kilometern (WLTP).

BMW iX2 Daten, Marktstart und Preis
Akku-Kapazität 64,8 kWh
Reichweite (WLTP) 417 - 478 km
Marktstart März 2024
Preis Ab 40.587 €

Mercedes EQG

Mercedes EQG

Die robusten Geländewagen der Mercedes-Benz G-Klasse sind bereits seit 1979 in Produktion. Sie zeichnen sich aus durch ihre hohe Leistungsfähigkeit, beeindruckende Geländetauglichkeit sowie ihr markantes, kantiges Design. 2021 stellte die Marke ihr Konzept für einen neuen elektrischen Geländewagen vor, den Mercedes EQG, der nun voraussichtlich 2024 erscheinen soll. Viel ist noch nicht über ihn bekannt – eine Besonderheit wurde aber dennoch schon verraten: Der EQG soll dank seiner vier Elektromotoren auf der Stelle rotieren können.

Mercedes EQG Daten, Marktstart und Preis
Akku-Kapazität Noch nicht bekannt
Reichweite (WLTP) Noch nicht bekannt
Marktstart Noch nicht bekannt
Preis Noch nicht bekannt

VW ID.7 Tourer

vw-id7-tourer-titelbild

2023 kam der VW ID.7 als erste vollelektrische Limousine des Konzerns auf den Markt – 2024 folgt nun die Kombi-Version. Sie beeindruckt mit ihrem exzellenten Platzangebot: Das Volumen des Laderaums lässt sich durch Umklappen der Sitzplätze auf rund 1.700 Liter erhöhen. Außerdem profitieren die Passagiere auf der zweiten Sitzreihe von mehr Kopffreiheit gegenüber der Limousine. Je nach Batteriekapazität kommt der ID.7 Tourer bis zu 685 Kilometer weit (WLTP).

VW ID.7 Tourer Daten, Marktstart und Preis
Akku-Kapazität Noch nicht bekannt
Reichweite (WLTP) Bis zu 685 km
Marktstart Noch nicht bekannt
Preis Noch nicht bekannt

Frankreich, Italien und Co.: Elektroauto-Neuheiten aus Europa

Deutschland zählt zu den Ländern, die Elektromobilität akribisch vorantreiben. Doch auch die europäischen Nachbarstaaten haben bekannte Automarken, die ihr Sortiment zunehmend elektrifizieren, teilweise auch unter deutschem Konzerndach. E-Auto-Hersteller wie Peugeot aus Frankreich oder die Volvo-Marke Polestar vollziehen 2024 ebenfalls die Markteinführung von interessanten Elektroauto-Neuheiten.

Citroën e-C3

Citroën Ë-C3 (2023) static, profile view

Der Citroën e-C3 ist ein neues E-Auto, das 4,01 Meter lang ist und zu fünf Personen Platz sowie 310 Liter Ladevolumen bietet. Aufgrund seines günstigen Preises stellt der Kleinwagen einen erschwinglichen Einstieg in die Elektromobilität dar. Er verfügt über eine Leistung von 113 PS und kann eine Reichweite von bis zu 324 Kilometern (WLTP) bereitstellen, was ihn zu einem idealen Fahrzeug für den Alltag macht. In unter 30 Minuten lässt sich der e-C3 von 20 Prozent auf 80 Prozent aufladen. Auch die Sicherheits-, Konnektivitäts- und Infotainment-Systeme können sich sehen lassen.

Citroën e-C3 Daten, Marktstart und Preis
Akku-Kapazität 44 kWh
Reichweite (WLTP) Bis zu 324 km
Marktstart März 2024
Preis Ab 23.300 €

Fiat Panda Elektro

fiat panda

Die italienische Automarke Fiat möchte sein Angebot an vollelektrischen Kleinwagen erweitern. So soll sich bald zu dem seit 2020 erhältlichen Fiat 500e eine E-Variante des beliebten Fiat Panda gesellen. Ob das Fahrzeug nun Fiat Panda Elektro, Fiat e-Panda oder Fiat Pandina heißen soll, ist noch ungewiss – es soll aber voraussichtlich weniger als 25.000 Euro kosten. Außerdem soll er eng mit dem Citroën e-C3 verwandt sein. Seine Vorstellung ist im Juli 2024 zu erwarten.

Fiat Panda Elektro Daten, Marktstart und Preis
Akku-Kapazität Noch nicht bekannt
Reichweite (WLTP) Noch nicht bekannt
Marktstart Noch nicht bekannt
Preis Noch nicht bekannt

Peugeot E-3008

peugeot e-3008 94

Mit dem E-3008 bringt der französische Autobauer im Mai 2024 eine Elektroversion seines Kompakt-SUV 3008 auf den Markt, die zusammen mit einer Hybrid-Variante den Verbrenner ablösen soll. Zunächst können Kunden nur die Basisversion mit einer 73-kWh-Batterie kaufen, 2025 soll es dann auch eine Allradversion mit einem zweiten Elektromotor sowie eine Long-Range-Version mit einer 98-kWh-Batterie geben.

Peugeot E-3008 Daten, Marktstart und Preis
Akku-Kapazität 73 kWh
Reichweite (WLTP) Bis zu 524 km
Marktstart Mai 2024
Preis Ab 48.650 €

Polestar 4

polestar-4-2023-2

Das Volvo-Tochterunternehmen bringt mit dem Polestar 4 2024 sein neues E-Auto auch in Deutschland heraus, in China ist es bereits auf dem Markt. Das Modell soll im August 2024 ausgeliefert werden, bestellen können es Interessierte bereits seit Januar. Der Basispreis für den Polestar 4 liegt bei 61.900 Euro für die Version mit 200-kW-Long-Range-Single-Motor und bei rund 69.900 Euro für die Variante mit dem 400-kW-Long-Range-Dual-Motor. Mit dem 200-kW-Motor ist eine Reichweite von bis zu 610 Kilometer (WLTP) möglich. Eine designtechnische Besonderheit des Fahrzeugs: Es hat keine Heckscheibe. Das soll den Passagieren ein einzigartiges Erlebnis im Interieur liefern. Kameras sollen für die nötige Rundumsicht sorgen.

Polestar 4 Daten, Marktstart und Preis
Akku-Kapazität 100 kWh
Reichweite (WLTP) 580 - 610 km
Marktstart Jan-24
Preis Ab 61.900 €

Stromer von anderen Kontinenten: Neue E-Autos aus Asien und USA

Außerhalb von Europa stehen die Weichen auf Elektrifizierung des Mobilitätssektors. Speziell Asien mit Autoherstellern aus Japan, Südkorea und China sowie noch relativ unbekannte Marken aus den USA bringen 2024 E-Neuheiten auch nach Deutschland. Einige davon überraschen im Hinblick auf Innovation und Reichweite. Hier die vielversprechendsten neuen Elektroautos von Hyundai, Kia, Tesla und Co.:

Ford Puma Gen-E

Nieuwe Ford Puma (2024): het sloopwerk heeft zich vooral binnen afgespeeld

2024 kommt eine neue E-Auto-Version des Verkaufsschlagers Ford Puma auf den Markt. Er soll auf der gleichen Plattform wie der des elektrischen Kastenwagens E-Transit Courier basieren, weshalb von einigen technischen Ähnlichkeiten ausgegangen werden kann. Genauere Details werden wir jedoch erst bei der Vorstellung des Fahrzeugs erfahren.

Ford Puma Gen-E Daten, Marktstart und Preis
Akku-Kapazität Noch nicht bekannt
Reichweite (WLTP) Noch nicht bekannt
Marktstart Noch nicht bekannt
Preis Noch nicht bekannt

Hyundai Ioniq 7

Die Hyundai Ioniq Reihe zeichnet sich durch innovatives Design, sparsamen Stromverbrauch und ein hohes Sicherheitslevel aus. 2024 soll das neueste Modell der Reihe, der Ioniq 7, erscheinen. Seine E-GMP-Plattform verspricht hohe Reichweiten von mehr als 480 Kilometern sowie kurze Ladezeiten. Außerdem soll das aerodynamische SUV mit seinem besonderen Design beeindrucken. Hervorzuheben sind beispielsweise die Scheinwerfer im Pixel-Design und die gegenläufig öffnenden Türen.

Hyundai Ioniq 7 Daten, Marktstart und Preis
Akku-Kapazität Noch nicht bekannt
Reichweite (WLTP) Noch nicht bekannt
Marktstart Noch nicht bekannt
Preis Noch nicht bekannt

Kia EV5

Kia onthult EV5 in de hoop dat jij geen Skoda Enyaq bestelt

Der Kia EV5 erinnert optisch an den EV9 und basiert auf der E-GMP-Plattform. In China, wo das Auto bereits Ende 2023 erschien, haben die Kunden verschiedene Batteriegrößen und Antriebsarten zur Auswahl – welche die deutschen Verbraucher erwarten können, wurde jedoch noch nicht verraten. Zu hoffen ist, dass auch hierzulande die Variante mit starken 720 Kilometern Laufleistung zur Verfügung stehen wird. Auch interessant: Der Kia EV5 soll sich gut als Campingfahrzeug eignen: Durch Umklappen der Rückbank lässt sich eine ebene Schlaffläche schaffen, die Gepäckablage lässt sich in einen kleinen Tisch verwandeln und Proviant lässt sich in der Heckkonsole sowohl kühlen als auch erwärmen.

Kia EV5 Daten, Marktstart und Preis
Akku-Kapazität Noch nicht bekannt
Reichweite (WLTP) Noch nicht bekannt
Marktstart Noch nicht bekannt
Preis Noch nicht bekannt

Fazit: Elektroauto-Neuheiten vergrößern das Angebot der Gebrauchten

Dank zahlreicher Elektroauto-Neuheiten wächst das Angebot an Stromern rapide und auch 2024 kommen interessante neue Modelle auf den Markt. Das bedeutet zwangsläufig, dass auch der Gebrauchtwagenmarkt zunehmend mit attraktiven Elektroauto-Angeboten angereichert wird. Bei AutoScout24 findest du verlockende Inserate, bei denen ein hervorragend geeignetes elektrisches Fahrzeug gefunden werden kann.

FAQ

Auch 2024 kommen viele neue E-Autos verschiedener Anbieter auf den Markt. Dazu gehören beispielsweise der Audi A6 e-tron, der BMW iX2, der Mercedes EQG und der VW ID.7 Tourer von deutschen Herstellern. Aber auch Autobauer aus dem Ausland produzieren hochwertige neue E-Autos, so beispielsweise den Citroën e-C3, den Fiat Panda Elektro, den Ford Puma Gen-E, den Hyundai Ioniq 7, den Kia EV5, den Peugeot E-3008 oder den Polestar 4.

2024 gibt es keine Förderung für E-Autos mehr. Die Regierung hat dem Umweltbonus aufgrund fehlender finanzieller Mittel im Dezember 2023 ein plötzliches Ende gesetzt.

Alle Artikel

Elektroautos

Diese Elektroauto-Marken gibt es – Liste aller Hersteller

Ratgeber · Entscheidung und Kauf
Parkplatz mit Tanksymbol

Benziner oder Elektroauto: Lohnt sich ein E-Auto für mich?

Ratgeber · Entscheidung und Kauf
Environment environment-friendly Umwelt umweltfreundlich

Der BAFA-Antrag fällt 2024 weg – das sind die Alternativen

Ratgeber · Entscheidung und Kauf
Mehr anzeigen