Gebrauchte Ford Puma bei AutoScout24 finden

Ford Puma

Das Sportcoupé Ford Puma wurde 1997 in den Kölner Fordwerken produziert. Grundlage für dieses Modell war der Ford Fiesta. Bis zum Jahr 2000 wurde der Puma mit einem 1,4-Liter-4-Zylinder mit 90 PS gebaut, ab diesem Zeitpunkt stattete man das Sportcoupé mit einem 1,6-Liter-Motor mit 103 PS aus, daneben gab es während der ganzen Produktionszeit einen 1,7-Liter-Motor mit 125 PS. Der Motor und das 5-Gang-Schaltgetriebe wurden zusammen mit Yamaha produziert. Im Verbrauch lag der Puma bei durchschnittlich 8,2 Liter Super auf 100 km. Bei einer Beschleunigung von 0 auf 100km/h in 9 Sekunden erreichte er dabei eine Höchstgeschwindigkeit von 203km/h. Erhältlich war der Ford Puma mit Doppelairbag, ABS, Klimaanlage und Luxus-Paket. Der Name Puma stammt übrigens von einem brasilianischen Unternehmen, das Ford Rechte an diesem Namen einräumte. Bis 2002, als die Produktion eingestellt wurde, wurde auch der Puma-Cup veranstaltet, bei dem Ford Pumas mit modifizierten 1,7-Liter-Motoren antraten.

FarbeProzentualer Anteil
Ford Puma Blau23,8%
Ford Puma Silber22,4%
Ford Puma Schwarz18,9%
Ford Puma Grau14,6%
Ford Puma Rot12,5%
Ford Puma Grün5,0%
Ford Puma Lila2,1%
Ford Puma Weiß0,7%
Ford Puma Gelb0,4%
Ford Puma Braun0,4%

Fahrzeugbewertungen zu Ford Puma

10 Bewertungen

3,9

Technische Daten Ford Puma

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen