Gebrauchte VW CC bei AutoScout24 finden

vw-cc

VW CC

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Seit dem Facelift im Februar 2012 hat sich der CC als eigenes Modell unabhängig vom Passat etabliert. Die erste Vorstellung fand auf der Detroit Motorshow Anfang 2008 statt, die Einführung der ersten Generation auf dem deutschen Markt folgte im Mai 2008.

Das leistet der VW CC

Der VW CC ist aktuell mit fünf verschiedenen Motoren erhältlich, von denen drei mit Benzin und zwei mit Diesel betrieben werden. Das Basisaggregat 1.4 TSI ist klassisch mit vier Zylindern sowie 16 Ventilen ausgestattet und leistet bereits 118 kW (160 PS) bei einem Drehmoment von 240 Nm. Als einzige Motorisierung ist diese optional mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) erhältlich - alle anderen Modelle sind mit Ausnahme des 3.6 V6 ab Serie mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe ausgestattet und optional mit einem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe. Ein Level über dem 1.4 TSI liegt der 2.0 TSI, der seit der Modellpflege 155 kW (211 PS) statt 147 kW (200 PS) leistet - die ursprüngliche Mittelstufe 1.8 TSI wies dieselben Leistungsdaten wie der 1.4 TSI auf, ist seit Oktober 2012 jedoch nicht mehr erhältlich. Das Topmodell auf Benzinerseite stellt der 3,6-Liter-Sechszylinder-Ottomotor zu 24 Ventilen dar. Mittels VR-Bauweise, einer kompakteren Varianten der klassischen V-Zylinder-Anordnung, leistet dieser 220 kW (300 PS), verfügt serienmäßig über ein Doppelkupplungsgetriebe sowie den Allradantrieb 4Motion.

Auf Dieselseite finden sich ausschließlich Motoren mit 2,0 Liter Hubraum, vier Zylindern und Common-Rail-Direkteinspritzung - auch der Verbrauch aller Varianten liegt durchschnittlich bei 5,0 bis 5,5 Litern Diesel pro 100 km. Der schwächste Diesel existiert seit Modellvorstellung, leistet 103 kW (140 PS) und ist ebenso wie der stärkste Diesel zu 130 kW (177 PS) optional mit Allradantrieb erhältlich. Darüber hinaus sind alle Diesel serienmäßig mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe ausgestattet und halten auf Wunsch das Sechsgang-DSG bereit.

So sieht der VW CC aus

Zwar basiert der CC auf dem Passat und wurde auch auf dessen Plattform konzipiert - entsprechend dem Coupé-Charakter ist er jedoch um fünf Zentimeter niedriger, um knapp vier Zentimeter breiter und auch die Spurweite hat hinten wie vorne um etwas mehr als einen Zentimeter zugelegt. Ebenso wie die Passat-Limousine fährt der CC mit rahmenlosen Seitenscheiben vor, die C-Säule fällt hingegen etwas flacher ab.

Das bringt der VW CC an Ausstattung und Komfort mit

Die meisten Ausstattungsmerkmale wurden vom VW Passat übernommen, neu sind hingegen der Abstandsregeltempomat, der laut VW weltweit erste, durch eine Kamera selbstständig in die Lenkung eingreifende Spurhalteassistent sowie eine selbstlenkende Einparkhilfe. Bisher von der Mercedes-Benz S-Klasse bekannt sind die adaptiven Stoßdämpfer, die einerseits manuell eingestellt werden können und sich andererseits auch eigenständig der Fahrbahnbeschaffenheit anpassen."

Fahrzeugbewertungen zu Volkswagen CC

17 Bewertungen

4,7

  • Balazinski

    07. August 2017

    Zuverlässiges,sparsames Fahrzeug

    Klare Vorteile für dieses Fahrzeug: -sparsam wie ein Diesel -hoher Fahrkomfort -schönes Interieur -sehr komfortable Sitze Nachteile gibt es für uns nur einen: Dadurch das es eine Limousine ist, spielt für uns der Kofferraum eine große Rolle. Der Kofferraum ist sehr groß, jedoch durch das Stufenheck ist es für uns als Familie eher unpassend.

  • Volkmann

    27. Mai 2017

    hervorragend ausgestattetes, auch technisch gepflegtes Fahrzeug

    trotz hoher Laufleistung ein auch für Familien attraktiver Pkw mit langer Lebenserwartung

  • Fabian789

    10. Mai 2017

    zuverlässiges Coupe mit viel Fahrspaß

    Das Auto fährt sich durch das Sportfahrwerk sehr angenehm. Es ist auch stets zuverlässig, jedoch ist der Einlass zum Kofferraum sehr ungünstig, sodass der große Kofferraum nicht ideal genutzt werden kann.

Technische Daten VW CC

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick