Gebrauchte Chrysler Vision bei AutoScout24 finden

Chrysler Vision

Chrysler Vision - Fahrzeug der oberen Mittelklasse

Der Chrysler Vision ist ein Fahrzeug der oberen Mittelklasse, den der amerikanische Automobilhersteller von 1992 bis 1997 produzierte. Dabei basiert das Modell auf der LH-Plattform. Diese Plattform von Chrysler teilt sich das Fahrzeug mit den Modellen New Yorker, Concorde und LHS ebenso wie mit dem Dodge Intrepid. In den USA wird der Chrysler Vision unter der Bezeichnung Eagle Vision verkauft. Der Öffentlichkeit präsentiert Chrysler den Vision im Jahr 1992 auf dem Automobilsalon in Detroit. Im Jahr 1994 erfährt der Chrysler Vision eine Modellpflege, wobei unter anderem der Motor der Basisversion ESi mehr Leistung bekommt. Als im Jahr 1998 die Marke Eagle komplett eingestellt wird, beendet auch Chrysler die Produktion des Modells Vision. Nachfolger ist der Chrysler 300M.

Das Cab-Forward-Design des Chrysler Vision

Der Chrysler Vision ist ausschließlich als 4-türige Limousine erhältlich. Dabei bietet das Modell Platz für bis zu fünf Personen und weist ein Kofferraumvolumen von 473 Litern auf. Damit ist der Mittelklassewagen ein optimaler Begleiter im Alltag und eignet sich als Familienauto. Das Fahrzeug weist ein Leergewicht von 1.615 kg auf und erlaubt eine Zuladung von 485 kg. Die gebremste Anhängelast liegt bei 900 kg. Der Chrysler Vision zeichnet sich durch eine aerodynamische Karosserie mit geringen Überhängen, einer kurzen Motorhaube, einer weit nach vorne reichenden Passagierkabine und einem langen Radstand von 2,87 m aus. Dadurch lassen sich die Windgeräusche des Fahrzeugs auf ein Minimum reduzieren. Somit orientiert sich das Design des Chrysler Vision am "Cab-Forward"-Konzept aus dem Hause Lamborghini. Ein besonders charakteristisches Merkmal des Chrysler Vision ist die keilförmige Optik der Frontpartie. Dabei beträgt seine Länge 5,12 m, seine Breite 1,89 m und seine Höhe 1,43 m. Vorne ebenso wie hinten beträgt seine Spurweite 1,57 m.

Die Ausstattung des Chrysler Vision

Der Chrysler Vision überzeugt mit einer komfortablen Ausstattung, die je nach Variante variiert. So ist die Limousine mit Anti-Blockier-System (ABS), Traktionskontrolle sowie 16-Zoll-Leichtmetallfelgen erhältlich. Der Innenspiegel kann automatisch abblenden und sorgt in Kombination mit elektrisch verstellbaren und beheizbaren Außenspiegeln für eine gute Sicht nach hinten und an den Seiten bei jeder Wetterlage. Sicherheit beim Bremsen bieten Scheibenbremsen hinten, die zum Modelljahr 1997 beim ESi durch Trommelbremsen ersetzt werden. Der Bordcomputer gilt als zuverlässig und informiert unter anderem über den aktuellen Verbrauch, die Fahrtrichtung sowie die Außentemperatur. Dabei ist das Cockpit übersichtlich gestaltet. Für hohen Sitzkomfort sorgen beheizbare Vordersitze, wobei eine Lendenstütze diesen Komfort beim Fahrersitz zusätzlich erhöht. Des Weiteren lassen sich die Vordersitze individuell nach vorn oder hinten und in der Höhe sowie in Kippstellung verstellen. Dadurch lässt sich der Fahrersitz optimal an die Größe des Fahrers anpassen. Die bequemen Sitze bieten auf allen fünf Plätzen ausreichend Beinfreiheit. Eine Lederausstattung mit Lederlenkrad und Lederwahlhebel mit farblich passenden Fußmatten aus Velours verleihen dem Interieur eine edle Optik.

Die Motoren des Benziners Chrysler Vision

Beim Kauf eines Chrysler Vision mit Vorderradantrieb stehen verschiedene Motoren zur Auswahl. Dabei handelt es sich ausschließlich um Benzinmotoren. So steht in der Basisversion ESi zunächst ein V6-Motor mit 3,3 Liter Hubraum und 155 PS (114 kW) zur Verfügung. Dabei verteilt sich der Hubraum auf sechs Zylinder, die in V-Form angeordnet sind. Im Zuge einer Modellpflege im Jahr 1994 wird die Leistung des 3,3-Liter V6-Motors auf 163 PS (120 kW) aufgerüstet. Außerdem ermöglicht das Automatikgetriebe nach einer Überarbeitung fortan sanftere Schaltübergänge. Des Weiteren steht Käufern ein 3,5-Liter-V6 Motor zur Verfügung. Mit einer Leistung von 211 PS (155 kW) liegt das maximale Drehmoment bei 302 Nanometern bei 3.350 U/min. Das Tankvolumen des Fahrzeugs beträgt 68 Liter. Innerorts trinkt der Mittelklassewagen 17,6 Liter, während ihm außerorts auf 100 km 9,4 Liter reichen. Kombiniert liegt sein Verbrauch bei 12,4 Litern Super Benzin auf 100 km. So sind bei sparsamer Fahrweise Fahrten von über 600 km ohne Tankstopp möglich. Die CO2-Emission beträgt dabei 293 g/km, womit sich das Modell in der Schadstoffklasse Euro 1 einstufen lässt. Innerhalb von 9,5 Sekunden lässt sich der Chrysler Vision mit dem 3,5-Liter Motor von Null auf Tempo 100 beschleunigen. In der Spitze schafft er damit 210 km/h. Bei Interesse an einem geringeren, umweltfreundlicheren Verbrauch besteht die Möglichkeit, Modelle des Chrysler Vision ab dem Baujahr 1996 auf LPG (Autogas) umzurüsten.

Technische Daten Chrysler Vision

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen