Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

Ford Transit Connect

Ford-Transit-Connect-Front
Ford-Transit-Connect-Side
Ford-Transit-Custom-Back

Stärken

  • zuverlässige, leistungsstarke Motoren
  • gute Ausstattung im Innenraum
  • in verschiedenen Varianten verfügbar

Schwächen

  • Verbrauch teilweise sehr hoch
  • technische Probleme bei älteren Modellen
  • ältere Modelle mit einfacher Ausstattung

Ford Transit Connect: Moderner Kastenwagen für verschiedenste Ansprüche

Beim Ford Transit Connect handelt es sich um einen Kastenwagen, der seit 2002 auf dem Markt ist. Mit dem geräumigen und praktischen Fahrzeug werden vorwiegend gewerbliche Kunden angesprochen. In der neuen Generation wartet der Ford Transit Connect mit noch höherem Komfort und mehr Ausstattung auf. Weiterlesen

Technische Daten

75 - 150 PS

Leistung

4.1 - 9.4 l/100km

Verbrauch (komb.)

109 - 198 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

75 - 171 km/h

Höchstgeschwindigkeit

12.5 - 21s

von 0 auf 100 km/h

Ford Transit Connect technische Daten

Interessiert am Ford Transit Connect

Unser Wissen zu Deiner Suche

Alternative Modelle

Gute Gründe

  • mehrere Karosserievarianten für jeden Bedarf
  • hoher Komfort im Innenraum
  • attraktives, modernes Design
  • Auswahl an leistungsstarken Dieselmotoren

Daten

Motorisierung

Im Laufe der Jahre etablierten sich in der Modellreihe Ford Transit Connect vor allem die Dieselmotoren, was bist heute gilt. Im Jahr 2018 erhielt der Ford Transit Connect zuletzt ein umfassendes Facelift. Im Rahmen dieser Überarbeitung nahm der Autobauer viele neue Motoren in das Angebot mit auf, um dem Wunsch der Kunden nach einem geringen Verbrauch bei guten Fahrleistungen nachzukommen. Der einzige Benzinmotor der Ford-Transit-Connect-Reihe wurde ein Jahr später (2019) aus dem Programm genommen und durch die stärkeren Dieselmotoren ersetzt.

Wer sich für den Ford Transit Connect entscheidet, trifft mit dem 100 PS starken Einstiegsmotor definitiv eine gute Wahl. Dieser bietet ein hohes Drehmoment von 240 Newtonmeter und überzeugt durch eine Höchstgeschwindigkeit von 164 Kilometer pro Stunde. Für den Sprint auf Tempo 100 benötigt der Kastenwagen 13,3 Sekunden. Wer mehr Leistung wünscht, ist mit dem stärkeren Dieselmotor mit 120 PS Leistung und 270 Newtonmetern Drehmoment gut beraten. Dieser beschleunigt auf bis zu 170 Kilometer pro Stunde und benötigt 12,6 Sekunden bis Tempo 100. Gleichzeitig gibt Ford für beide Motoren einen geringen Verbrauch an – weniger als fünf Liter sollen ausreichen. Neben dem serienmäßig enthaltenen manuellen Schaltgetriebe mit sechs Gängen lässt sich der Ford Transit Connect auch mit einer Automatik ausstatten. Weiterhin wird serienmäßig ein Hinterradantrieb verbaut.

Abmessungen

Die Abmessungen des Ford Transit Connect lassen sich nicht pauschal angeben, da Kunden verschiedene Karosserievarianten zur Auswahl stehen. Das Standardmodell als Kastenwagen lässt sich mit einer Länge von knapp über 4,4 Metern noch hervorragend durch den Stadtverkehr bewegen, bei der Variante mit größerem Radstand und mehr Platz im Innenraum misst das Modell jedoch schon 4,8 Meter. Die Breite bleibt mit ca. 1,8 Metern stets unverändert. Die Höhe von 1,9 Metern trägt einen großen Teil zum immensen Platzangebot und zur guten Alltagstauglichkeit des Ford Transit Connect bei.

Im Innenraum bietet das Fahrzeug viel Platz für Werkzeuge, Pakete oder Co. oder alternativ für die bequeme Personenbeförderung. Je nach gewählter Ausführung unterstützt das Modell eine Zuladung von maximal 907 Kilogramm, das Ladevolumen beträgt bis zu 3,6 Kubikmeter. Die Laderaumlänge beträgt bis zu 2,1 Meter und nimmt somit auch längere Gegenstände problemlos auf. Wer sich hingegen für den Ford Transit Connect als Kombi entscheidet, kann alternativ bis zu fünf Personen mit viel Komfort und Platz befördern. Natürlich darf bei einem Nutzfahrzeug eine Anhängerkupplung nicht fehlen, diese ist beim Ford Transit Connect optional mit dabei. Die maximale Anhängelast fällt mit 1.200 Kilogramm allerdings überschaubar aus.

Weitere relevante technische Daten zum Ford Transit Connect finden sich in der folgenden Tabelle.

Bauzeit 2002 - heute
Länge, Breite, Höhe 4,4 - 4,9 m / 1,9 m / 1,8 m
Radstand 2,8 - 3 m
Kofferraumvolumen 907 l - 3.600 l
Leergewicht 1.495 - 1.781 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2.010 - 2.380 kg
Hubraum 998 - 1968 cm³
Drehmoment 170 - 320 Nm
Höchstgeschwindigkeit 145 - 187 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 10,9 - 17,8 s
Tankvolumen 50 - 60 l
Verbrauch 5,6 - 8,0 l (Benzin), 4,6 - 5,7 l (Diesel)
CO2-Emissionen 129 - 184 g/km (Benzin), 119 - 150 g/km (Diesel)

Varianten

Zu den großen Stärken des Ford Transit Connect zählt die große Auswahl an Varianten. Dadurch lässt sich das Modell perfekt den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kunden anpassen. Als Basis dient ein herkömmlicher Kastenwagen mit Fahrerkabine und einer großen Ladefläche. Wer mehr Platz für Personen benötigt, kann sich für den Ford Transit Connect Doppelkabine oder den Kombi entscheiden, der zudem mit kurzem und mit langem Radstand verfügbar ist.

Darüber hinaus können mehrere Ausstattungslinien miteinander kombiniert werden. Kunden stehen die Ausführungen Basis, Trend, Limited und Active zur Verfügung. Dabei beinhaltet die Basisausstattung des Fahrzeugs ausschließlich die wirklich elementaren Features, wie z. B. einen Bordcomputer, mehrere Ablageflächen und einen einstellbaren Fahrersitz. Wer regelmäßig mit dem Ford Transit Connect unterwegs ist, sollte deshalb lieber zu einer höheren Ausstattungslinie greifen. Hier empfiehlt sich beispielsweise die höchste Ausstattungslinie Active, die unter anderem einen sechs Zoll großen Touchscreen, Live-Dienste und eine Bluetooth-Schnittstelle für die effektive Integration des Smartphones und eine Klimaautomatik mit sich bringt.

Preis

Der Ford Transit Connect ist 2022 bereits für knapp 22.000 Euro zu haben. Hierbei handelt es sich allerdings um den einfachen Kastenwagen mit geringer Ausstattung und wenigen Features. Wer das Fahrzeug mit einem stärkeren Motor ausstatten möchte oder sich mehr Platz oder höheren Komfort wünscht, muss hingegen weit über 30.000 Euro für den Ford Transit Connect ausgeben.

Auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt erfreut sich der Ford Transit Connect großer Nachfrage. Dort lassen sich einige günstige Angebote finden. Es gilt jedoch, diese aufmerksam zu begutachten – viele der Modelle wurden bereits umfassend im Alltag genutzt und sind dementsprechend in einem schlechten Zustand. Gute gebrauchte Fahrzeuge kosten 2022 etwa 7.000 bis 10.000 Euro, Modelle jüngerer Generationen mit Facelift natürlich auch deutlich mehr.

Design

Exterieur

Zumindest im Vergleich zur ersten Generation wirkt der bis 2022 verkaufte Ford Transit Connect deutlich moderner. Das Fahrzeug verfügt über diverse Details, die das Erscheinungsbild auflockern sollen. Dies gilt beispielsweise für die langgezogenen Scheinwerfer oder den farblich abgesetzten Kühlergrill. Die höheren Ausstattungslinien des Fahrzeugs beinhalten weitere optische Feinheiten, wie z. B. spezielle Leichtmetallfelgen. Darüber hinaus stehen für den Ford Transit Connect mehrere Außenlackierungen zur Verfügung. Bei insgesamt neun verschiedenen Farben und Varianten findet sich für jeden Geschmack und jedes Gewerbe eine passende.

Interieur

Das Interieur wirkt aufgeräumt und funktional, den Nutzwagencharakter kann der Ford Transit Connect jedoch nicht vollständig ablegen. Dennoch helfen moderne Technik und viele Features zumindest in den höheren Ausstattungslinien dabei, alltägliche Fahrten möglichst komfortabel zu gestalten. Ob das große Display in der Mittelkonsole, eine Klimaautomatik oder ein gutes Soundsystem für die passende Unterhaltung – hier zeigt sich der Ford Transit Connect von seiner besten Seite. Die für das Interieur gewählten Materialien könnten jedoch hochwertiger ausfallen, hier dominieren vor allem einfache Kunststoffe. Das Platzangebot kann hingegen voll und ganz überzeugen, u. a. dank mehrerer Ablageflächen und praktischer Aufbewahrungsfächer. Diese nehmen wichtige Utensilien auf, wie z. B. das Tablet oder ein Klemmbrett.

Ford-Transit-Connect-Interior

Sicherheit

Der neue Ford Transit Connect kann dank aktueller Sensoren und viel Technik auf Wunsch mit praktischen Assistenten geordert werden, z. B. inklusive Pre-Collision-Assist. Dieser erkennt drohende Kollisionen und warnt den Fahrer frühzeitig. Erfolgt von diesem keine Reaktion, kann das Nutzfahrzeug auch selbstständig bremsen. Ein ESP und ein ABS sind natürlich auch ab Werk mit dabei und sorgen für sichere Fahrten mit dem Ford Transit Connect. Eine Anhängerstabilisierung erleichtert gerade Anfängern die Fahrt mit Anhängern und bremst automatisch ab, sollte dieser ins gefährliche Schlingern geraten.

Das durch all diese Features recht hohe Sicherheitsniveau des Ford Transit Connect wurde bislang zwar nicht in Form eines Sicherheitstests bestätigt, dafür jedoch dem verwandten Modell Ford Tourneo Transit. Dieser Kombi unterscheidet sich lediglich geringfügig von der Kombi-Version des Ford Transit Connect und glänzt durch 4 von 5 Sternen im Euro-NCAP-Crashtest.

FAQ

Wie zuverlässig ist der Ford Transit Connect ?

Gerade die frühere Generation des Ford Transit Connect hatte oftmals mit technischen Problemen zu kämpfen. Dies gehört nun aber der Vergangenheit an, denn das Modell ist mit den Jahren zumindest hinsichtlich der regelmäßigen Wartung zu einem zuverlässigen Begleiter geworden.

Wann kommt der neue Ford Transit Connect?

Die Vorstellung des neuen Ford Transit Connect erfolgte bereits Ende des Jahres 2021. Ford plant einen Verkaufsstart des neuen Modells dennoch erst im Laufe des Jahres 2022.

Alternativen

Auf der Suche nach Alternativen zum Ford Transit Connect fällt der Blick u. a. auf den Toyota Pro Ace. Das japanische Nutzfahrzeug besticht durch einen modernen Look sowie eine gute Ausstattung, die viele nützliche Features umfasst. Mit seiner insgesamt hohen Alltagstauglichkeit lässt das Fahrzeug nahezu keine Wünsche offen. Das Modell ist zwar grundsätzlich als Nutzfahrzeug konzipiert, kann mit dem Namenszusatz „Verso“ aber auch in Form eines Hochdachkombis geordert werden. Darin liegt eine weitere Gemeinsamkeit des Toyota mit dem Ford Transit Connect, der ebenfalls in mehreren Varianten erhältlich ist.

Fahrzeugbewertungen zu Ford Transit Connect

17 Bewertungen

4,7

Weiterführende Links im Überblick

Fahrzeugtyp