Gebrauchte Opel Antara bei AutoScout24 finden

Opel Antara

Opel Antara

Beim Bau von Geländewagen vertraute der deutsche Hersteller Opel zu Zeiten seiner Zugehörigkeit zu General Motors (GM) vornehmlich auf das Know-how asiatischer Kooperationspartner. Beim Bau von Geländewagen vertraute der deutsche Hersteller Opel zu Zeiten seiner Zugehörigkeit zu General Motors (GM) vornehmlich auf das Know-how asiatischer Kooperationspartner...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Der Opel Antara kommt im Baujahr 2006 als Kompakt-SUV auf den Markt

Der japanische Konstrukteur Isuzu lieferte den ersten Offroader der Marke, der zwischen 1991 und 2003 als Opel Frontera auf dem Markt war und dank seiner robusten Allradtechnik auch abseits der Pisten gut zurechtkam. Ebenfalls auf einer Isuzu-Entwicklung basierte der von 1992 bis 1999 angebotene Opel Monterey, mit dem die Rüsselsheimer erstmals ein Sport Utility Vehicle (SUV) in ihrem eigenen Programm anbieten konnten. Allen Modellen gemeinsam war, dass sie zwar mit dem Opel-Blitz auf dem Kühlergrill vorfuhren, jedoch in Japan gebaut wurden. Das änderte sich erst, als die GM-Strategen das Projekt für einen neuen SUV starteten. Kompakt in den Ausmaßen und mit einem Cross-over-Design zwischen Offroader und Limousine sollte das nunmehr in Eigenregie entwickelte Modell neue urbane Käuferschichten ansprechen. Um Kostenvorteile zu nutzen, entschied sich GM dazu, den Kompakt-SUV bei seiner Tochter Daewoo in Südkorea produzieren zu lassen. In Kontinentaleuropa wurde der Soft-Offroader schließlich im Jahr 2006 eingeführt und als Opel Antara vermarktet.

Dezenter Offroad-Look für den Opel Antara

Die äußere Gestalt des mit 4,57 Metern Länge kompakt gebauten Opel Antara wurde von den charakteristischen Elementen eines Freizeit-Offroaders bestimmt. Breite Kunststoffstoßfänger mit hochgezogenem Unterfahrschutz im Alu-Look dominierten Gesicht und Rückpartie des Opel Antara. Zum Schutz vor Steinschlag gab es außerdem Kunststoffauskleidungen in den leicht ausgestellten Radkästen. Insgesamt gesehen dennoch ein eher dezenter Offroad-Auftritt, der bereits darauf hindeutete, dass der Opel Antara trotz der erhöhten Bodenfreiheit von 20 Zentimetern weniger als Fahrzeug für den Einsatz im Gelände konzipiert war, sondern vielmehr als Lifestyle-SUV positioniert werden sollte.

Als Option gibt es beim Opel Antara einen permanenten Allradantrieb

Der als Option erhältliche permanente Allradantrieb diente daher vor allem dem besseren Handling des Opel Antara bei schwierigen Fahrbahnverhältnissen. Dazu gab es eine Traktionskontrolle und einen Bergabfahrassistenten. Für die Sicherheit sorgten ESP, ABS sowie Kopf- und Seitenairbags vorne und hinten. Im Inneren des Opel Antara war Platz für bis zu fünf Passagiere, die ihr Gepäck im 420 Liter umfassenden Stauraum hinter den Sitzen unterbringen konnten. Wurde die Rücksitzbank umgeklappt, vergrößerte sich das Stauvolumen bis auf 865 Liter. Bei einer Beladung bis unter die Dachkonstruktion standen sogar 1420 Liter für die Zuladung zur Verfügung.

Zwei Benziner und zwei Diesel stehen für den Opel Antara zur Verfügung

Als Motoren standen für den Opel Antara zwei Benziner und zwei Diesel zur Auswahl. Das Einstiegsmodell wurde mit einem 2,4 Liter Vierzylindermotor gefertigt, der 103 kW (140 PS) mobilisieren konnte und im Durchschnitt 9,3 Liter Super verbrauchte. Das entsprach einer CO2-Emission von 222 g/km. Das V6-Spitzenaggregat konnte auf 167 kW (227 PS) zugreifen und brachte den Opel Antara bis auf 203 Stundenkilometer. Den Verbrauch im kombinierten Betrieb gab der Hersteller bei diesem Modell mit 11,6 Litern an (278 g/km CO2). Als Selbstzünder mit 2,0 Litern Hubraum standen für den Opel Antara zwei Aggregate mit 93 kW (127 PS) sowie mit 110 kW (150 PS) zur Verfügung, die 7,3 bzw. 7,4 Liter Diesel konsumierten (194 g/km und 195 g/km CO2). Bei den Getrieben konnten die Käufer des Opel Antara zwischen einer Fünfgang-Handschaltung und einer Automatik mit fünf Schaltstufen wählen.

Fahrzeugbewertungen zu Opel Antara

29 Bewertungen

4,5

  • Dr. Hakan Altinöz

    11. Februar 2018

    Günstiger und zuverlässiger SUV

    Der Antara besitzt ein sehr gefälliges Design, ist sehr gut ausgestattet und robust und das zu einem sehr guten Preis!

  • Müller

    21. Januar 2018

    Zuverlässiges Auto

    Vorteil ist der Allrad Antrieb, ob Stadt oder Land immer freie fahrt. Raumwunder.

  • Mayo

    30. Oktober 2017

    Hoher Fahrkomfort

    Sicheres Fahrvergnügen

Technische Daten Opel Antara

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen