Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
Mitteilung

Nach deinem Login kannst du AutoScout24 noch besser nutzen.

  • Merkzettel synchronisieren
  • Suche speichern
  • Eigene Anzeigen aufgeben

SEAT Altea Freetrack

Nachdem die spanische VW-Tochter SEAT mit dem Baujahr 2006 eine verlängerte Version seines gut zwei Jahre zuvor auf den Märkten eingeführten Kompaktvans SEAT Altea präsentiert hatte, nutzten die Spanier die SEAT Altea XL genannte Langversion, um daraus eine optisch im Stil eines Offroad-Fahrzeugs gestaltete Variante zu konstruieren. Das Modell erhielt den Namen SEAT Altea Freetrack und rollte 2007 erstmals zu den Kunden.

Technische Daten

85 - 211 PS

Leistung

4.5 - 9.4 l/100 km

Verbrauch (komb.)

119 - 223 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

169 - 220km/h

Höchstgeschwindigkeit

7.5 - 15s

von 0 auf 100 km/h

SEAT Altea Freetrack technische Daten

Alternative Modelle

Die Offroad-Variante SEAT Altea Freetrack ergänzt ab 2007 das Modellprogramm

Geländewagen-Optik für den SEAT Altea Freetrack

Für seine Aufgabe auf schlechten Wegstrecken wurde der SEAT Altea Freetrack mit hochreichenden Stoßfängern im Heck sowie mit einer bis zur Motorhaube gezogenen und nahtlos in die Kotflügel übergehenden Front-Kunststoffverkleidung ausgestattet, die den Effekt von Steinschlägen reduzieren sollte. Überdies gab es einen optischen Unterfahrschutz an Front und Heck.

Die Geländeeigenschaften des Altea Freetrack

Die mit Allradantrieb ausgestatteten Altea Freetrack 4x4 verfügten aufgrund ihres Antriebs und der erhöhten Bodenfreiheit über Geländeeigenschaften mit einem Böschungswinkel von 22,9 Grad hinten und 17,6 Grad vorne. Unebenheiten des Untergrunds konnte der SEAT Altea Freetrack 4x4 bis zu einer Höhe von 22,5 Zentimetern überfahren, ohne den Boden zu berühren. Als Motorisierung verfügte der SEAT Altea Freetrack über einen 2,0 Liter Diesel mit 103 kW (140 PS).

Fahrzeugbewertungen zu SEAT Altea Freetrack

39 Bewertungen

4,5