Gebrauchte Seat Exeo bei AutoScout24 finden

Seat Exeo

Seat Exeo

Im Baujahr 2009 kommt der Seat Exeo auf den Markt

Der spanische Automobilhersteller Seat wurde seit den 1960er Jahren mit Lizenzfertigungen von Modellen des italienischen Autokonzerns Fiat zu einem Anbieter, der insbesondere auf den südeuropäischen Märkten vertreten war. Mit der übernahme von Seat durch Volkswagen im Jahr 1986 änderte sich die Ausrichtung der Marke...Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Seat Exeo - Karosserieform

Seat Exeo - Außenfarbe

Im Jahr Baujahr 2009 schließlich kam das erste Mittelklassemodell auf den Markt, das als Seat Exeo eingeführt wurde.

Der Seat Exeo wird als Limousine und Kombi gebaut

Der Seat Exeo stellte gleich in doppelter Hinsicht eine Premiere im Modellprogramm der Spanier dar. Der Exeo war die erste viertürige Limousine und zugleich der erste Mittelklasse-Kombi von Seat. Technisch basierte der Seat Exeo auf der Bauplattform der dritten Generation des Audi A4, der bis 2008 in Ingolstadt gebaut worden war. Danach gingen die Fertigungsanlagen zu Seat nach Spanien, um damit die Limousinen und Kombis der Seat Exeo Baureihe zu produzieren. Auch wenn Technik und viele Merkmale der Innenausstattung mit den Audi A4 Schwestermodellen beinahe baugleich waren, so erhielt der Seat Exeo doch ein eigenständiges Design.

Ausstattungsdetails dokumentieren die Topmodell-Funktion des Seat Exeo

Auch bei den Ausstattungsdetails, die Seat serienmäßig oder optional anbot, dokumentierte der Seat Exeo seine Position als neues Topmodell der spanischen Marke. So gab es beim Seat Exeo etwa Beifahrerspiegel, die sich beim Rückwärtsfahren automatisch neigten und so den Blick auf die Bordsteinkante ermöglichten. Andere Beispiele für die höherwertige Präsentation des Seat Exeo waren die aus Oberklasse-Limousinen bekannte geräuschdämmende Doppelverglasung der Seitenscheiben oder das dynamische Kurvenlicht.

Die Motorisierungen des Seat Exeo

Zu bekommen war der Seat Exeo als Benziner in vier Leistungsstufen sowie als Diesel mit drei unterschiedlichen Motoren der zwei Liter Hubraumklasse. Das Benziner-Einstiegsmodell des Seat Exeo wurde mit einem 1,6 Liter Motor bestückt, der 75 kW (102 PS) mobilisierte. In der Klasse mit 1,8 Litern Hubraum standen für den Seat Exeo zwei Varianten mit 88 kW (120 PS) sowie mit 118 kW (160 PS) im Programm. Das Spitzenmodell verfügte über einen zwei Liter Motor mit bis zu 155 kW (211 PS). Bei den Dieseln reichte die Leistung von 88 kW (120 PS) über 105 kW (143 PS) bis hin zum Topmodell mit 125 kW (170 PS).

Fahrzeugbewertungen zu Seat Exeo

26 Bewertungen

4,6

Technische Daten Seat Exeo

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen