Meldung: Weiter Motoren für Opel Meriva – Mehr Diesel

Jetzt ist der kompakte Van Opel Meriva auch mit einem vollständigen Dieselprogramm lieferbar. Komplett ist das Angebot trotzdem noch nicht, es folgen noch die Flüssiggas-Versionen und eine Stopp-Start-Automatik. Eine OPC-Variante ist dagegen nicht geplant

Der 1.3 CDTI Ecoflex mit 95 PS sowie zwei Varianten des 1.7 CDTI mit 110 und 130 PS ergänzen das Programm. Bisher hatt Opel nur den 1.7 CDTI mit100 PS und Automatikgetriebe im Angebot. Mit dem neuen Einstiegsdiesel verbraucht der Meriva lediglich 4,5 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer (119 g CO2/km). Die stärkeren Varianten glänzen dagegen mit hohem Drehmoment - beim Top-Diesel sind es wuchtige 300 Nm, die ab 2.000 Umdrehungen abgerufen werden können.

Stopp-Start ab 2011

Ganz komplett ist das Motorenprogramm des Meriva auch mit den drei neuen Motoren noch nicht: Im kommenden Jahr wird es eine Flüssiggas-Version geben, zudem führt Opel Stopp-Start-Systeme ein. Eine sportliche OPC-Version wird es dagegen nicht mehr geben: Das Vorgängermodell blieb im Verkauf unter den Erwartungen. (red/SP-X)

Wollen Sie jetzt durchstarten?

Alle Artikel

Mega-E-Sportwagen von Lotus: Was kann der Evija?

Zukünftig zusammen: Ford und VW beschließen Kooperation

Mini Cooper SE – der englische BMW i3

Mehr anzeigen