Special: TOP 5 – Die Top 5 der Roadtrip-Cars

Die AutoScout24-Nutzer haben entschieden: Das sind die TOP 5 der Roadtrip-Cars.

Platz 1: Jaguar F-Type

Den ersten Platz der TOP 5 der Roadtrip-Cars belegt der Jaguar F-Type. Mit dem Sportler haben die Briten eine 1974 eingestellte Legende neu aufleben lassen: den Jaguar E-Type. Die seit 2013 erhältliche, elegante Raubkatze gibt es als Coupé und Cabriolet mit 340 bis 575 PS.

Expertenmeinung: Eine Ausfahrt mit dem flotten Zweisitzer will gut geplant sein. Auf all zu viel Gepäck sollten Sie verzichten! Wählen Sie lieber ein sonniges Reiseziel für Ihren Roadtrip, damit sie die dicke Daunenjacke getrost zu Hause lassen können. Serpentinstrecken und gemütliches Cruisen durch die Innenstadt liebt der Jaguar F-Type gleichermaßen.

Platz 2: Ford Mustang

Auf den zweiten Rang trabt ein nicht nur in Amerika beliebtes Pferd – der Ford Mustang. Mit dem Pony-Car blickt Ford auf eine 52- jährige Tradition zurück, die den typischen ‚American Way of Life‘ widerspiegelt. Kein Wunder, dass Promis wie Jay Leno, Charlie Sheen oder Kelly Clarkson einen in der Garage haben. Neben seinem ganz persönlichen Promistatus aufgrund zahlreicher Filmauftritte ist er das Auto, wo es die meisten Pferdchen fürs Geld gibt.

Expertenmeinung: Ein bisschen Promi sein und amerikanische Luft schnuppern? Mit dem Ford Mustang ist das möglich. Sechs Generationen rollen als Coupé oder Cabrio über die Straßen der Welt. Ein stilechteres Fahrzeug für den ultimativen Roadtrip werden Sie wahrscheinlich bei keinem anderen Hersteller finden.

Platz 3: BMW 5er Touring

Den Mittelplatz belegt der BMW 5er Touring. Die Bayern verstehen sich darin, komfortable und geräumige Autos zu bauen. Seit 1987 ist die 5er-Serie auch als Kombi erhältlich. Die noch aktuelle Generation 5 nimmt es mit 560 Liter Gepäck auf. Bei umgelegter Rückbank wächst der Gepäckraum auf 1.670 Liter – genug für mehr als ein Wochenende.

Expertenmeinung: Einer Ausfahrt mit der Familie steht im BMW 5er Touring nichts im Weg. Auch auf der hinteren Sitzreihe hat man genügend Beinfreiheit und kommt entspannt ans Ziel. Aufgrund des großzügig ausgelegten Kofferraums ist auch eine längere Abwesenheit von zu Hause denkbar. Wie wäre es mit einer Ausfahrt in die Champagne? Dort können Sie sich dann gleich mit einem großen Vorrat der gleichnamigen Prickel-Brause eindecken.

Platz 4: Land Rover Defender

Rang vier belegt ein Großer: Der Land Rover Defender genießt Kultstatus. Die wohl bekannteste Fahrerin dieses Geländefahrzeugs ist die englische Königin, die auf Schloss Balmoral gerne mal eine kleine Ausfahrt mit dem britischen Koloss unternimmt. Ende 2015 wurde die Produktion aufgrund höherer Sicherheitsstandards allerdings eingestellt.

Expertenmeinung: Wer Defender fährt, der setzt ein Statement. Man verzichtet auf den typischen Komfort, den andere Fahrzeuge bieten, stellt sich darauf ein, dass man auf der Autobahn mit durchschnittlich 100 km/h unterwegs ist und kommt trotzdem entspannt ans Ziel. Wer einen kaufen möchte, sollte sich schleunigst auf die Suche machen, denn die Preise für einen guten Defender sind schon am Steigen.

Platz 5: Mazda MX-5

Den letzten Platz der Abstimmung belegt der Mazda MX-5. Seit 1989 besiedelt der schnittige Japaner die Straßen. Der MX-5 ist mit 1.000.000 Exemplaren der weltweit meistverkaufte Roadster. In den USA wird der MX-5 als Mazda Miata angeboten, in Japan fährt er als Eunos vor. Die neuste Generation hat sogar ein Geschwisterchen im italienischen Kleid – den Fiat 124 Spider. Aber auch der Fernost-Kimono kann sich sehen lassen.

Expertenmeinung: Der japanische Sportwagen ist wohl das schönste Auto aus Asien, das auch hierzulande oft auf den Straßen anzutreffen ist. Leicht und wendig flitzt er von A nach B und zerzaust einem bei schönem Wetter die Frisur. Nichts wie auf zum Strand! Wie auch beim Jaguar F-Type gilt aber: Es gibt nicht allzu viel Platz im Gepäckabteil.

Wollen Sie jetzt durchstarten?

Alle Artikel

Modellüberarbeitung bei Range Rover und Discovery Sport

Audi Q5 55 TFSI e quattro: Ein bisschen elektrisch

Mazda macht einen auf BMW!

Mehr anzeigen