Vorstellung: Mercedes-Benz GLA Edition 1 – Das Schönste zum Anfang

Zur Markteinführung im März 2014 bietet Mercedes das neue Kompakt-SUV GLA, wie bereits andere neu eingeführte Fahrzeuge, als Sondermodell an. Die „Edition 1“ unterscheiden vor allem optische und Komfort-Details von der Basisversion.

So ausgestattet kostet der GLA 6.300 Euro Aufpreis und kann ab Ende November 2013 bestellt werden. Einstiegsmodell ist dann der GLA 200 Edition 1 für rund 35.600 Euro. Basierend auf der Linie „Urban“ hat das 4,42 Meter lange SUV einen angedeuteten Unterfahrschutz und eine Dachreling in Chrom. Außerdem ist der Kompakte mit Bi-Xenon-Scheinwerfern und 19 Zoll großen, schwarz glänzenden AMG-Leichtmetallrädern ausgestattet, in der gleichen Farbe setzen sich verschiedene Außendetails ab. Ab der B-Säule hat der GLA Edition 1 dunkel getönte Scheiben.

Innen sind die Sitze mit nussbraunem Leder und Stoff mit markanten Nähten bezogen, Multifunktions-Lederlenkrad, Sport-Pedale aus gebürstetem Edelstahl, schwarzer Dachhimmel und Fußmatten aus Cord gehören ebenso zum Lieferumfang wie Regensensor und Ambiente-Beleuchtung. Die Edition 1 ist ab der Markteinführung etwa ein Jahr lang erhältlich und kann mit allen Motorisierungen kombiniert werden. Als Benzinmodell gibt es den 200 und 250 mit 156 respektive 211 PS. Als Selbstzünder stehen ebenfalls zwei Aggregate 136 und 170 PS zur Wahl. Der Basispreis für den GLA 200 liegt bei 29.300 Euro. (mh/sp-x)

Wollen Sie jetzt durchstarten?

Alle Artikel

Audi A6 Allroad quattro: Teures Plastik

Extra Power: Der BMW M8 Competition

Porsche Taycan – ein Leisetreter auf der Zielgeraden

Mehr anzeigen