Vorstellung: Porsche Panamera Hamann Cyrano – Wildes Tier

Der Tuner Hamann hat den Porsche Panamera verfeinert. Die bereits ab Werk mit jeder Menge Leistung ausgestattete Limousine wird mit einem neuen Karosseriedesign und einer Leistungsspritze zum Supersportwagen Cyrano, der deutlich über 230.000 Euro kostet.

Für diesen Preis bekommt man einen um 53 PS erstarkten V8-Turbomotor mit satten 603 PS. Damit soll der Sprint auf 100 km/h in 3,7 Sekunden gelingen und die Höchstgeschwindigkeit erst bei 315 km/h erreichen werden. Das Drehmoment wurde um 120 Newtonmeter auf eine Maximalleistung von 820 Newtonmeter erhöht.

Damit auch die Optik den motorisierten Tatsachen entspricht, wurde dem Panamera eine neu geformte Front mit größeren Lufteinlässen und integrierten Tagfahrleuchten verpasst. Außerdem erhält die Limousine breitere Kotflügel, modifizierte Seitenschweller, eine Diffusor-Heckschürze mit neu geformten Doppelendrohren sowie 22-Zoll-Aluräder. Eine verbesserte Fahrdynamik soll durch eine Tieferlegung der Karosserie um 3 Zentimeter erreicht werden.

Im Innenraum kommen Leder, Aluminium und Karbon zum Einsatz. Auf Wunsch erhält der Kunde auch Klavierlack oder Alcantara. Für den Komplettumbau verlangt Hamann auf den Basispreis von 168.987 Euro einen Zuschlag von 64.000 Euro. (mh/sp-x)

Wollen Sie jetzt durchstarten?

Alle Artikel

Mega-E-Sportwagen von Lotus: Was kann der Evija?

Zukünftig zusammen: Ford und VW beschließen Kooperation

Mini Cooper SE – der englische BMW i3

Mehr anzeigen