Vorstellung: Renault Mégane Facelift – Jetzt mit Riesen-Rhombus

Mit einem Einstiegspreis von 16.400 Euro steht Mitte Januar 2014 der geliftete Renault Mégane beim Händler. Limousine, Kombi und Coupé der Kompakt-Baureihe erhalten eine geänderte Front im aktuellen Stil der Marke sowie einen neuen Basis-Diesel.

Herausstechendes Kennzeichen ist das nun deutlich vergrößerte Markenlogo. Kühlergrill und Scheinwerfer-Grafik setzen ebenfalls frische Akzente. Günstigste Variante ist der Fünftürer mit dem 110 PS starken 1,6-Liter-Benziner. Diese Basis bietet bereits Klimaanlage, Tempomat und beheizbare Außenspiegel als Serienausstattung. Ergänzt wird das Benziner-Angebot durch einen 115 PS starken 1,2-Liter-Turbomotor sowie einen 220 PS starken 2,0-Liter-Turbo. Für das Coupé ist zusätzlich die besonders sportliche Variante RS mit 265 PS im Angebot.

Als neuer Einstiegsdiesel fungiert ein 1,5-Liter-Motor mit 95 PS, der mit 4,1 Liter Kraftstoff auskommen soll. Noch sparsamer ist die 110 PS starke Ausbaustufe, die sich dank Start-Stopp-System und Bremskraftrückgewinnung mit 3,5 Litern begnügen soll. Zwei weitere Selbstzünder mit 130 und 165 PS runden das Portfolio ab. (mh)

Wollen Sie jetzt durchstarten?

Alle Artikel

Last Wagon Hero: Der neue Audi RS 6 Avant

News

VW T-Roc Cabrio: Hohe Offenherzigkeit

News

Opel Corsa 2020: Alles neu, alles besser?

News
Mehr anzeigen