Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
  • Startseite
  • Auto
  • Abarth
  • Abarth 595C

Abarth 595C

abarth-595c-l-01.jpg

Abarth 595C

Beim 595C von Abarth handelt es sich um eine getunte Variante des seit 2007 produzierten Fiat 500. Als Neu- oder Gebrauchtwagen trifft die deutlich PS-stärkere Variante des Kleinwagens den Nerv aller Käufer, die ein citytaugliches, komfortabel ausgestattetes und zugleich sportliches Fahrzeug suchen.

Interessiert am Abarth 595C

Alternative Modelle

Abarth 595C: Kleinwagen mit dem Herz eines Rennsportlers

Details wie 17-Zoll-Alufelgen, Seitenschweller, Heckspoiler und die typischen Abarth-Skorpion-Logos verleihen dem Exterieur des Abarth 595C Rennsport-Flair. Je nach Ausstattungslinie - Competizione oder Turismo - weicht es in Details ab, wobei der Competizione dank 5-speichiger Felgen und getönter Heckscheibe etwas dynamischer wirkt. Dieser erste Eindruck setzt sich im Inneren des Fahrzeugs fort: Elegante Ledersportsitze im Turismo stehen Rennsportsitzen von Sabelt im Competizione gegenüber.

Umfangreiche Serienausstattung und 160 PS

Trotz der Unterschiede ist die Motorisierung beider 595C-Varianten identisch: Der leistungsgesteigerte 1,4-Liter-T-Jet-Ottomotor leistet maximal 160 PS bei 5500 Umdrehungen pro Minute. Damit sind eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 7,6 Sekunden sowie eine Spitzengeschwindigkeit von 205 km/h möglich. Optional können beide Varianten mit dem halbautomatischen Getriebe Abarth Competizione gewählt werden, die Höchstgeschwindigkeit liegt dann bei 209 km/h.

Weiterführende Links im Überblick

Autohändler

  • Autoland Pocking GmbH & Co.KG
  • Neuwagen Autoland Oberbayern GmbH & Co. KG