Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
bmw-m535i-front

BMW 535

1 / 3
bmw-m535i-front
bmw-m535i-side
bmw-m535i-back

Stärken

  • Sehr bequeme Sitze
  • Komfortables Fahrwerk
  • Gute Verarbeitungsqualität

Schwächen

  • Im Vergleich recht teuer
  • Wasserabläufe verstopfen
  • Spiel in Achsgelenken

BMW 535 im Überblick

Finde hier einen umfassenden Überblick über das Auto BMW 535, einschließlich Details über die wichtigsten Merkmale, Motorisierung, Ausstattung und weitere nützliche Informationen rund um das Automodell. Weiterlesen

Neu ab:
Gebraucht ab:
Finanzieren ab:
*Niedrigster Preis auf AutoScout24 im letzten Monat
von 0 auf 100 km/h:5.1 - 7.9s
Höchstgeschwindigkeit:212 - 250 km/h
CO2-Ausstoß (komb.):138 - 283 g CO2/km
Verbrauch (komb.):5.3 - 11.9 l/100km
Abgasnorm:EU4 - EU6
Maße (L/B/H) ab:4775 x 1800 x 1435 mm
Türen:4 - 5
Kofferraum:440 - 1700 Liter
Anhängelast:465 - 655 kg

BMW 535: Oberklasse-Feeling in der Mittelklasse

Die Serienproduktion des BMW 535 startete im Januar 2010 und hielt genau sieben Jahre an. Danach kam die G30/G31 Serie auf den Markt. Der BMW 535 war hierbei bereits von Anfang an vertreten, während der 535d ab September 2010 auf den Markt kam. Die xDrive Version des Diesels erschien genau ein Jahr später. Weiterlesen

Interessiert am BMW 535

BMW 535 Gebrauchtwagen
BMW 535 Neuwagen
BMW 535 Händlerangebote

Unser Wissen zu Deiner Suche

Alternative Modelle

Gute Gründe

  • Besticht durch sein elegantes Design.
  • Durch das komfortable Fahrwerk sind auch lange Fahrten einfach zu bewältigen.
  • Die Kombiversion besitzt viel Stauraum.
  • Dank der großen Motorenpalette findet jeder seinen BMW.
  • Glänzt durch eine äußerst gute Verarbeitung.

Daten

Motorisierung

Bei den 535 Modellen der BMW F10 Serie wurden Reihensechszylindermotoren mit drei Litern Hubraum verbaut. Dabei treiben die Motoren die Hinterräder an, wobei bei den xDrive Versionen alle vier Räder angetrieben werden. Das 313 PS starke Dieselmodell verfügt über eine 8-Stufen-Automatik, welche wahlweise auch bei dem Benziner verbaut wird.

In der folgenden Übersicht werden die wichtigsten Daten und Fakten des BMW 535 dargestellt:

Benzin Diesel
Getriebe 6-Gang-Schaltgetriebe 8-Stufen-Automatikgetriebe
Hubraum 3.000 cm³ 3.000 cm³
Leistung 306 PS 299 bis 313 PS
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h 5,8 s 5,7 bis 5,1 s
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h 250 km/h
Leergewicht 1.700 kg 1.735 km
Kraftstoffverbrauch 8,1 l 6,1 l - 5,4 l
CO₂ Ausstoß nach WLTP 188 g/km 162 - 147 g/km

Das Fahrwerk ist harmonisch auf die Motoren abgestimmt, ohne dabei zu sportlich zu wirken. So nimmt es Kurven leicht und lässt Bodenwellen nicht in den Innenraum eindringen. Verbessert wird das Fahrwerk noch einmal über die Integrallenkung an der Hinterachse, wodurch die Hinterräder bis zu 2,5 Grad mitlenken können.

Der Benzinmotor des BMW 535 verfügt zudem über einen Twin-Scroll-Lader. Wo bisher immer ein Turbolader für drei Zylinder benötigt wurde, kann ein Twin-Scroll-Lader alle sechs Zylinder versorgen. Die Dieselmotoren besitzen hingegen zwei klassische Turbolader.

Abmessung

Die Limousine des BMW 535 ist knapp fünf Meter lang sowie fast zwei Meter breit. Dadurch haben auch große Person im Fond genug Platz. Dabei kann durch des großen Kofferraums genug Gepäck mitgenommen werden. Die Limousine wartet hier bereits mit 520 Litern auf, während es bei der Touringvariante bereits 560 Liter sind. Der Stauraum des Tourings kann durch Umlegen der Rücksitzbank auf bis zu 1.670 Litern erweitert werden.

Varianten

Die Reihensechszylinder des BMW 535 sind besonders spritzig und bieten viel Leistung und Drehmoment. Als solche lag es BMW nicht fern, den Motor in die unterschiedlichen Modellvarianten zu verbauen.

Zum Marktstart des BMW 535 wurde der Benziner in die Limousine und Kombiversion eingesetzt. Die Dieselmotoren wurden ab September 2011 verbaut. Am Anfang gab es den Allradantrieb xDrive nur für die Limousine, wobei dieser im Herbst 2011 auch für den Touring angeboten wurde.

Die Limousine des BMW 535 konnte darüber hinaus entweder mit 6-Gang Schaltgetriebe oder 8-Stufen-Automatik geordert werden. Den Touring gibt es hingegen nur mit der 8-Stufen-Automatik. Zusätzlich gibt es auch noch eine Langversion, welche um 14 Zentimeter vergrößert wurde und ein weicheres Fahrwerk besitzt. Diese Version wurde nur in China angeboten.

Preis

Der Neupreis des BMW 535i lag bei 53.100 Euro, während der 535d als x-Drive für 63.700 Euro zu haben war. Da die Produktion 2017 eingestellt worden ist, gibt es die Varianten nur noch gebraucht, wobei für die Benzinmodelle 13.000 Euro fällig werden. Die Dieselmodelle kosten gebraucht etwa 15.000 Euro.

Der BMW 535i kostet in der Kfz-Versicherung mit Vollkasko im Jahr 1.428 Euro. An Steuern werden 168 Euro fällig. Der BMW 535d kostet im Jahr 336 Euro an Steuern und für die Kfz-Versicherung mit Vollkasko werden im Jahr ca. 1.728 Euro festgesetzt.

Design

Exterieur

Der BMW 535 besitzt ein einzigartiges Design, welches mit der klassischen BMW-Niere beginnt, über die BI-Xenon Angel Eyes Scheinwerfer gleitet und erst beim Hofmeisterknick endet. Das gesamte Auto wirkt hierbei elegant, zeigt aber durch die ausgestellten Radläufe, dass er auch sportlich sein kann.

Die Farbpalette ist äußerst umfangreich, so sind weiße bis silberne Farben, aber auch Rot- und Blautöne mit dabei. Farbakzente wie versilberte Lufteinlässe sucht man allerdings vergebens. Dafür überzeugt die Felgenauswahl, denn hier gibt es viele unterschiedliche Formen und Farben.

Interieur

Im Innenraum glänzt der BMW 535 mit seiner sehr guten Verarbeitung, welche über diverse Akzente wie Zierleisten aus Chrom noch komplettiert wird. Den Tacho gibt es als analoge oder als digitale Komponente, wobei bei beiden Varianten die Tachoblätter mit Chromspangen abgesetzt wurden.

Das Highlight befindet sich allerdings in der Mittelkonsole, denn hier thront der acht Zoll große Bordcomputer mit Navigationsgerät und Radio. Die Bedienung erfolgt dabei ganz unproblematisch über den i-Drive Drehschalter. Auch die Klimaanlage wird über die Mittelkonsole aus gesteuert. Ein Head-up-Display gibt es als Zusatzausstattung.

bmw-m535i-interior bmw-m535i-seats

Sicherheit

Bereits serienmäßig bietet der BMW 535 eine umfangreiche Sicherheitsausstattung und schaffte damit auch die volle Punktzahl beim Euro NCAP Crashtest. Serienmäßig gibt es diverse Airbags für die Insassen sowie Gurtstraffer mit Zugbegrenzer. Darüber hinaus gibt es auch noch seitliche Airbags, welche den Kopf schützen.

Ein Kindersitz kann per Isofix-Halterung befestigt werden. Zusätzlich verfügt der BMW 535 über einen Gurtwarner, eine Geschwindigkeitsassistenz sowie elektronisches Stabilitätsprogramm. Gegen Aufpreis können auch noch ein Nachtsicht-Assistent, ein Spurwechselassistent und eine Rückfahrkamera mit Rundumblick verbaut werden.

Alternativen

Der BMW 535 ist ein elegantes Fahrzeug, welches viele Eigenschaften in sich vereint. Soll es allerdings noch etwas sportlicher zugehen, dann lohnt sich ein Blick auf den Audi A4 B8. Hierbei handelt es sich um äußerst fahraktives Auto mit passendem Fahrwerk, welches allerdings ohne eine mitlenkende Hinterachse auskommen muss. Dies gleicht der Audi mit einem elektronischen Fahrwerkpaket aus, wodurch sich bestimmte Parameter wie der Lenkeinschlag einstellen lassen. Die Motoren können sich ebenfalls sehen lassen, so besitzen die 3,0 Liter mindestens 272 PS Leistung. Der 3,0 Liter Diesel liegt zwischen 204 PS und 245 PS. Gebraucht gehen die Preise bei etwa 14.000 Euro los.

Wer nach einer Alternative mit elektrischem Antrieb sucht, der kann sich das Tesla Model S der ersten Generation anschauen. Die Limousine trumpft mit zwei Stauräumen und einem 17 Zoll großen Bordcomputer auf. Darüber hinaus stellt jedes Model S auch noch einen eigenen Internetzugang bereit, über welchen dann auch Updates eingespielt werden. Daneben kann sich auch die Sicherheitsausstattung mit Spurhalteassistent, Abstandsregeltempomat und Notbremsassistent sehen lassen. Gebraucht gehen die Preise ab etwa 27.000 Euro los.

FAQ

Wie viel kostet ein BMW 535?
Den BMW 535i gibt es ab 13.000 Euro, während der 535d ab 15.000 Euro zu haben ist.
Wie lange wurde der BMW 535 gebaut?
Der 535i wurde von Januar 2010 bis 2017 gebaut, während der 535d ab September 2010 bis 2017 gebaut wurde.
Wie viele BMW 535 wurden gebaut?
Insgesamt wurden zwei Millionen BMW F10/F11 produziert, knapp ein Viertel entfällt auf den BMW 535.
Wie viel PS hat ein BMW 535?
Der Benziner leistet 306 PS, während die Dieselversion zwischen 299 PS und 313 PS leistet.

Fahrzeugbewertungen zu BMW 535

38 Bewertungen

4,6