Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
Mitteilung

Nach deinem Login kannst du AutoScout24 noch besser nutzen.

  • Merkzettel synchronisieren
  • Suche speichern
  • Eigene Anzeigen aufgeben

Der Fiat Uno ist ein Kleinwagen von Fiat, der zwischen 1983 und 1993 produziert wurde und in einigen Ländern wie Indien oder Brasilien noch heute produziert wird. Der Fiat Uno löste das Erfolgsmodell Fiat 127 ab. Die Modelle Fiat Duna, Fiat Elba und Fiat Fiorino sind Karosserievarianten des Fiat Uno. Nachfolgemodelle sind der Fiat Punto und der Fiat Palio.

Technische Daten

44 - 112 PS

Leistung

Verbrauch (komb.)

- g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

140 - 200km/h

Höchstgeschwindigkeit

8.3 - 20.6s

von 0 auf 100 km/h

Fiat Uno technische Daten

Alternative Modelle

Während des Produktionszeitraums entstanden zwei Generationen des Uno: 1989 löste der Fiat Uno MK2 den Fiat Uno MK1 ab. Das Facelifting bescherte dem Uno unter anderem flachere Scheinwerfer, einen neuen Kühlergrill, eine überarbeitete Front- und Heckpartie sowie eine neue Innenausstattung. Der Fiat Uno war anfänglich mit einer Motorisierung zwischen 44 PS und 75 PS ausgestattet und lediglich als Vierzylinder-Benziner erhältlich. Später folgten Varianten mit Dieselmotoren, die 45 und 60 PS leisteten und schließlich eine Turbovariante mit 105 PS. 1991 wurde auch die Turbo-Version überarbeitet; der Uno Turbo Racing konnte mit 112 PS aufwarten. Der Uno Selecta, der 1991 auf den Markt kam, verfügte über ein Automatikgetriebe. Angeboten wurde der Fiat Uno als 3- und als 5-Türer.