Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
  • Startseite
  • Auto
  • Fiat
  • Fiat Tipo

Fiat Tipo

fiat-tipo-l-05.jpg
fiat-tipo-l-06.jpg
fiat-tipo-l-07.jpg

Stärken

  • Viel Auto zu geringem Preis
  • Optimiertes und edleres Design als bei Vorgängern
  • Zahlreiche Zusatzpakete und Ausstattung flexibel zubuchbar

Schwächen

  • Motorisierung mit wenig Leistung und nur manueller Schaltung
  • Standardmäßig wenige Assistenzfunktionen
  • Relativ hoher Verbrauch

Vielfältiger Kompaktwagen & Mittelklasse-Ansage aus Italien

Seit seiner Premiere im Jahr 2015 steht der Fiat Tipo für viel Fahrzeug zum geringen Preis: Bisher erhielten Käufer stets ein zuverlässiges Fahrzeug, bei dem lediglich in Puncto Leistung und Design Abstriche gemacht werden mussten. Dies ändert sich mit den neuen Modellen des Fiat Tipo 2021, der nach wie vor in der Motorisierung enttäuscht, aber dafür umso überzeugender im Design und in der Ausstattungsqualität abschneidet. Weiterlesen

adac

Autotest


Autotest

2,7


Familien

3,0

Senioren

2,9

Transport

2,3

Preis/Leistung

2,3

Stadtverkehr

3,4

Langstrecke

3,1

Fahrspaß

3,2

Noten basierend auf ADAC Autotest Stand 03/2019

Notenskala

Sehr gut (0,6 - 1,5)

Gut (1,6 - 2,5)

Befriedigend (2,6 – 3,5)

Ausreichend (3,6 – 4,5)

Mangelhaft (4,6 – 5,5)

Technische Daten

70 - 146 PS

Leistung

3.7 - 7.2 l/100km

Verbrauch (komb.)

98 - 164 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

70 - 208 km/h

Höchstgeschwindigkeit

8.4 - 15.5s

von 0 auf 100 km/h

Fiat Tipo technische Daten

Interessiert am Fiat Tipo

Alternative Modelle

Varianten: Abenteuerlich. Sportlich. Städtisch.

Der Fiat Tipo ist 2021 in drei Varianten erhältlich, die sich nochmals in je zwei weitere Varianten unterteilen. Beginnend bei der Haupteinteilung:

  • Fiat Tipo Cross,die SUV-Variante des Fiat Tipo.
  • Fiat Tipo Sport, dessen Name hauptsächlich auf das sportliche Aussehen zurückzuführen ist
  • Fiat Tipo Life, die städtische Variante mit urbanem Design. Bietet zusammen mit der Sport-Variante den größten maximalen Stauraum aller Varianten.

Sämtliche Varianten unterteilen sich in zwei Untervarianten, die Käufern ermöglichen, beim Kauf einen Schwerpunkt zu setzen. Die beiden Modelle Fiat Tipo Life und Fiat Tipo Sport sind beispielsweise als 5-Türer oder als Kombi erhältlich. In der Ausführung als Kombi bieten sie ein Kofferraumvolumen von 550 Liter. Die Auslegung hierbei ist klar: Familien und Gruppen mit tendenziell hohem Bedarf an Stauraum sollen genau diesen geboten bekommen. Zudem haben beide Varianten ein größeres Angebot an Fahrassistenz- und Sicherheits-Systemen.

In all diesen Punkten grenzt sich der Fiat Tipo Cross ab, der in der Basis-Variante (einfach nur “Cross”) weniger Fahrassistenz- und Sicherheitsfunktionen und einen geringeren Stauraum bietet. Dafür ist die Variante mit mehr Bodenfreiheit für die Nutzung als SUV geeignet. Zudem gibt es eine weitere Untervariante, die sich “City Cross” nennt und bei ebenso kompaktem Design den Fahrkomfort an Stadtverhältnisse anpasst.

Preise: Gebrauchte Modelle und der Neupreis des Fiat Tipo 2021 im Überblick

Die Preise für gebrauchte ältere Modelle des Tipo Fiat aus den Jahren 2017 und 2018 pendeln größtenteils bei um die 10.000 € und knapp über 11.000 €. Es handelt sich um Fahrzeuge, die in Bezug auf die Leistung mit ihren meist 95 PS in derselben Kategorie wie die neuen Modelle des Fiat Tipo 2021 anzusiedeln sind. Die Kraftstoffart ist wie gehabt Benzin, Funktionen des grundlegenden Komforts wie Klimaautomatik und Tempomat sind meist enthalten. Teurere Gebrauchtfahrzeuge des Tipo Fiat sind beispielsweise der Fiat Tipo Kombi Lounge 1.6 Multijet und der Fiat Tipo Kombi 1.4 T-Jet Business aus dem Jahr 2018 mit je 120 PS und umfassenderen Assistenz-Systemen für in der Regel um die 13.000 €.

Als Preise für Fiat Tipo Neuwagen aus 2021 ergeben sich für die Basisausstattung folgende Preise.

  • Cross: 23.190 €(Benziner); 26.890 € (Diesel)
  • City Cross: 21.490 €(Benziner)
  • Life als 5-Türer: 21.490 €(Benziner); 25.190 € (Diesel)
  • Life als Kombi: 22.290 €(Benziner); 26.690 € (Diesel)
  • Business (Life-Variante mit Zusatzausstattung): ab 23.490 €(Benziner); 28.690 € (Diesel)
  • Sport als 5-Türer: 19.990 €(Benziner)
  • Sport als Kombi: 21.490 €(Benziner)

Der gebrauchte Fiat Tipo City Cross als Jahreswagen mit 12.000 km kostet auf AutoScout24 um die 16.000 € bis 17.000 €. Ein identisches Modell mit einem Kilometerstand von knapp unter 5.000 km kratzt bereits an der Marke von 20.000 €. In beiden Fällen ergeben sich deutliche Ersparnisse im Vergleich zum Kauf eines Neuwagens. Die Zulassungen stammen teilweise erst aus April 2021. Neue Modelle mit Tageszulassung bieten Ersparnisse von einigen hunderten Euro; der City Life ist als 5-Türer somit etwa für 19.490 € anstelle von 19.990 € zu haben.

Der Reimport des Fiat Tipo 2021 und ebenso älterer Modelle des Tipo Fiat lohnt sich insbesondere bei Fahrzeugen, die in die EU exportiert wurden. Hier besteht für den Fiat Tipo EU-Reimport die Chance auf eine Ersparnis von knapp um die 1.000 € oder sogar einigen Tausend Euro. Dabei sollten Käufer gegenrechnen, ob sich der administrative Aufwand des Reimports lohnt.

Im Leasing für Privatkunden istfür den Fiat Tipo City Cross mit monatliche Leasingraten von ca. 190 € bis knapp 240 € bei einer Fahrleistung von 10.000 km pro Jahr zu rechnen. Die Business-Edition kann unter denselben Bedingungen von 220 € bis knapp über 330 € monatlich an Leasing-Gebühren kosten.

Ausstattung, Maße und Features des Fiat Tipo 2021

In Puncto Ausstattung hat sich der Tipo massiv weiterentwickelt. Das Fahrzeug überzeugt mit einem modernen Interieur: Nicht mehr die analogen Instrument dominieren, vielmehr hat die Digitalisierung in den Tipo Einzug gehalten. Einen enttäuschenden Eindruck hinterlässt der Fiat Tipo 2021 wiederum bei der Menge an Fahrassistenz-Features, die in nahezu allen Varianten des Fahrzeugs auf einige grundlegende Funktionen reduziert sind. Immerhin offeriert Fiat die Möglichkeit, hier in Form von Paketen oder einzeln zubuchbarer Ausstattung Abhilfe zu verschaffen. Eines jedoch lässt sich nicht ändern: die unterm Strich enttäuschende Motorisierung, die es nur mit Frontantrieb und manueller Schaltung gibt.

//images.ctfassets.net/uaddx06iwzdz/4K5z2mWBhSJt2hT1qEbQab/b8e60b41d661d650cdeaa186bd42a915/fiat-tipo-interior.jpg "Fiat Tipo Interior"

//images.ctfassets.net/uaddx06iwzdz/7kLJ6JCSk29vzXF644Nb29/600076724a20d0c71087a551f74fe388/fiat-tipo-backseats.jpg "Foat Tipo Backseats"

Aussehen des Fiat Tipo: Robust, sportlich oder urban

Der sportliche Look des Fiat Tipo Sport ist schnell erklärt: Die 18-Zoll-Leichtmetallfelgen weisen ein Diamantfinish auf - kleiner Akzent mit potenziell großer Wirkung. Diese kleinen Akzente ziehen sich durch das gesamte Fahrzeug, wobei der neue Stoßfänger und das neue Logo auf dem satinierten Chrom-Kühlergrill ihren Effekt hinterlassen. Vor allem die schwarzfarbenen Details am Fahrzeug prägen die Sport-Variante.

Auch die Cross-Variante hat ihre farblichen Akzente; allerdings sind die an Elemente gebunden, die mit Cross in Verbindung stehen: Dachreling und Seitenschwellerverkleidung in einem matten und eisigen Silber sind Beispiele hierfür. Ansonsten kommen auch hier die Leichtmetallfelgen in einem Diamantfinish daher, sind aber im Vergleich zur Sport-Variante kleiner. Des Weiteren sind in der Unter-Variante City-Cross lediglich 16-Zoll-Stahl-Designfelgen verbaut.

Den urbanen Touch der Variante City-Life gibt Fiat mit den schwarzgenabten Elementen an Türgriffen, B-Säule und Abdeckungen. Auch die 16-Zoll-Stahlfelgen sollen dazu beitragen.

Farblich besteht bei allen Modellen eine breite Auswahl, wobei es bei der Cross-Variante die häufig nachgefragte Farbe Weiß nicht gibt. Dafür besteht hier abweichend zu den anderen Varianten die Option einer kontrastreichen Lackierung in “Flame Orange”. Insgesamt bietet die Farbpalette des Herstellers eine große Menge an dunklen und glänzenden Farben auf, was zu einer größtenteils edlen Optik der Fahrzeuge führt.

Ausstattung: Standardausstattung im Fiat Tipo eher gering, dafür enorme Upgrade-Möglichkeiten

Sämtliche Varianten verfügen mindestens über eine Klimaanlage mit manuellem Pollenfilter sowie eine beheizbare Heckscheibe. Der Fahrersitz und das Lenkrad sind elektrisch verstellbar; diesen Komfort misst man bei den weiteren Sitzplätzen. Der Aufmerksamkeits- und Spurhalteassistent sowie die Verkehrszeichen-Erkennung sind Mindestfunktionen zur Förderung der Fahrsicherheit. Das Radio mit 7-Zoll-HD-Touchscreen ist u. a. mit Bluetooth und digitalem Radioempfang ausgestattet. Ein TFT-Display mit Instrumentenanzeige informiert den Fahrer über die wichtigsten Fahrzeugdaten während der Fahrt.

Upgrades und Ergänzungen dieser Ausstattung, die im Fiat Tipo City Life Standard ist, erfolgen in den weiteren Varianten wie folgt:

  • Fiat Tipo Lifemit Parksensoren und Geschwindigkeitsregelanlage, dazu Klimaautomatik und elektrisch beheizbare Außenspiegel
  • Fiat Tipo City Crossmit Dachreling, elektrischen Außenspiegeln und LED-Heckleuchten
  • Fiat Tipo Crossmit Parksensoren vorne und hinten, zudem Notbremsassistenten und Fernlichtassistenten sowie Komfort-Features in den Sitzen (z. B. Lordosenstütze im Fahrersitz)
  • Fiat Tipo Businessu. a. mit Komfort-, Sicherheits- und Parkpaket, Totwinkel-Assistent, Licht- und Regensensoren sowie 10,25-Zoll-Infotainmentsystem

Diese und weitere serienmäßig variierende Ausstattungsmerkmale sind optional veränderbar, wobei in ganzen Paketen oder einzeln gebucht werden kann. Dass beispielsweise die City-Cross-Variante für den Stadtverkehr erstaunlich wenige Fahr- und SIcherheitsassistenz-Funktionen aufweist, kann durch z. B. ein Sicherheits-Paket für 700 € geändert werden.

Als serienmäßige Sonderausstattung bei allen Ausstattungsvarianten hebt der Hersteller das neue Fiat-Logo hervor, das verchromt ist und ohne Zweifel einen edleren Eindruck hinterlässt, jedoch von begrenztem praktischen und nur minimalem optischen Mehrwert ist. Einen größeren Effekt und Nutzen als Sonderausstattung hinterlassen die LED-Scheinwerfer und darüber hinaus die verchromten Elemente im Interieur. Letzteres wirkt beim Fiat Tipo 2021 hochwertiger als bei allen früheren Versionen des Tipo.

Die neuen Modelle des Fiat Tipo haben keine Anhängerkupplung und es sind keine Nachrüstungsmöglichkeiten bekannt. Optimale Platzverhältnisse im Kofferraum kann vielleicht noch die optional zubuchbare Cargo Box schaffen; mit einem zusätzlichen Raumgewinn ist dies jedoch nicht verbunden.

Motor: Benziner oder Diesel

Bis auf den Fiat Tipo Cross und den Fiat Tipo Sport gibt es sämtliche Varianten nicht als Diesel. Alle Fahrzeuge sind mit dem neuen Benzin-Motor 1.0 GSE T3 74 kW (100 PS) erhältlich. Überdies gibt es beim Fiat Tipo Cross und Fiat Tipo Sport die Auswahlmöglichkeit eines Diesel-Motors E6D Final 1.6 Multijet 96 kW (130 PS).

Das Erlebnis eines Fiat Tipo SUV, wie es bei der Cross-Variante angestrebt wird, kommt nur mit dem Diesel-Motor auf; dieser schafft es in rund 10,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Als Benziner schlägt sich der Tipo im Gelände jedoch eher schlecht als recht und erreicht teilweise einen erstaunlich hohen Verbrauch von bis zu 7 Litern auf 100 km. Zur Fortbewegung fernab unbegradigter Wege reicht der Wagen aber alle Mal.

Der Tipo ist grundsätzlich nur mit manueller Schaltung erhältlich. Für einen gesteigerten Komfort bei der Gangschaltung ist der Schaltknauf mittlerweile in einer Soft-Touch-Ausführung gehalten und optisch durch die schwarzen Nähte und Verchromungen ansprechend gestaltet.

Platzangebot: 5-Sitzer mit maximal 550 Litern Kofferraumvolumen

Bis auf die Kombi-Variante des Fiat Tipo City Life bietet jede Variante des Fiat Tipo ein Kofferraumvolumen von 440 Liter, der City Life als Kombi hingegen 550 Liter. Extras wie ein zusätzlicher Ladeboden lassen sich über die Cargo Box hinzubuchen. Über eine Anhängerkupplung lässt sich bei 60 kg Stützlast und bis zu 1.500 kg zulässige Anhängelast der Stauraum mittels Anhänger erweitern. Das Platzangebot reicht für fünf Personen und ist nicht erweiterbar. Durch Umklappen der hinteren Sitzreihe vergrößert sich das Kofferraumvolumen jedoch auf das geschilderte Maximum von 550 Liter.

Die äußeren Abmessungen des Fahrzeugs sind bei der Kombi-Variante wie folgt:

  • Breite 1.542 mm
  • Länge 4.571 mm
  • Höhe 1.514 mm

Die Cross-Varianten Basis und City-Cross sind lediglich 4.386 mm lang, doch dafür mit 1.556 mm höher und mit 1.802 mm breiter; in Kombination mit der vier Zentimeter größeren Bodenfreiheit werden die Cross-Varianten außerdem dem optischen Eindruck und der Form eines SUV gerecht.

Fiat Tipo 2021: Hersteller- und Konkurrenzvergleich

Fiat hat mit den neuen Tipo-Modellen den Innenraum und die Technologie massiv aufgewertet. Der Tipo hebt sich bereits dadurch von einem Großteil des Fiat-Angebots ab, indem es sich beim Tipo um einen 5-Türer handelt. Im Vergleich zu anderen 5-Türern wie dem Fiat Panda ist die Ausstattung in vielerlei Hinsicht zudem reichhaltiger. Auch das Design ist beim Fiat Tipo moderner und sportlicher. Andere sportliche 5-Türer aus dem Hause Fiat, wie etwa der 500X “Yacht Club Capri” sind leistungsfähiger und mit einem Panoramadach ausgestattet, dafür bedeutend teurer als der Fiat Tipo 2021. Unter den geräumigen und sportlich designten Fiat-Modellen ist der Fiat Tipo 2021 derjenige, der den wohl kostengünstigsten Mix aus Design, Stauraum und Fahrerlebnis liefert - mit Abstrichen bei Leistungsdaten des Motors.

Im Vergleich mit anderen Herstellern lohnt sich ein Blick auf den Golf Variant. Fiat und VW werden seit geraumer Zeit als Konkurrenten gesehen. Der Golf ist dabei stets die teuerste Option. So verhält es sich auch beim Vergleich des neuen Golf Variant mit dem Fiat Tipo: Der Golf liefert mehr Leistung und Drehmoment sowie einen geringeren Kraftstoffverbrauch. Darüber hinaus ist das Golf-Interieur etwas hochwertiger und die Fahrassistenz-Programme fallen großzügiger aus. Dies lässt sich VW dementsprechend ungefähr 5.000 € mehr als beim Fiat Tipo kosten. Noch ist dieser Preisunterschied gerechtfertigt, doch die neuesten Innovationen des Fiat Tipo zeigen, dass Fiat im Konkurrenzkampf aufholt und nach wie vor ein Schnäppchen-Anbieter bleibt. Wer den schwächeren Motor des Fiat Tipo verkraften kann, darf sich getrost mit dem Kauf eines solchen befassen. Im größer angelegten Konkurrenzvergleich überzeugt der Ford Focus durch seine ausgezeichneten Fahreigenschaften und die gute Motorisierung mehr als der Fiat Tipo, ebenso schneidet der Skoda Rapid im Vergleich zum Tipo durch das große Platzangebot bei besserer Motorisierung überzeugender ab.

Aktuelle Testergebnisse zum Fiat Tipo 2021

In aktuellen Testergebnissen wird das Facelift des Fiat Tipo gelobt. Der Wagen sei moderner und die Sicherheitssysteme im Vergleich zu Vorgängerversionen umfassender. Ansätze zur Kritik bestehen beim Fahrgefühl, wobei der ADAC hier das Turboloch erwähnt. Weiterhin wird die Motorisierung im Allgemeinen und der Kraftstoffverbrauch als kritisch angesehen. Letztlich gelangen die Tests zu dem übereinstimmenden Schluss, dass das Fahrzeug mit seiner Leistung im Verhältnis zum günstigen Preis überzeugend ist, sofern man qualitative Abzüge beim Motor verkraften kann.

Fazit: Für wen eignet sich der Fiat Tipo?

Der neue Fiat Tipo ist für mehrere Personengruppen geeignet, die ein günstiges Auto mit einem preisgerechten Angebot suchen. Hierunter profitieren einerseits Personen mit Ansprüchen ans Design, denn in diesem Punkt überzeugt der Tipo Fiat in seiner Preisklasse momentan besonders. Auch Personen, die einen geräumigen Wagen im Stil eines SUV suchen, können mit dem Tipo glücklich werden.

Wie ist das Preis-Leistungsverhältnis? Obwohl der Motor schwächelt, ist das Preis-Leistungsverhältnis des Fiat Tipo als eine zentrale Stärke hervorzuheben. Das Fahrzeug bietet Stauraum, eine Anhängerkupplung, neues und frisches Design, mittlerweile eine immer ausgereiftere Technologie und das alles ab einem Preis von um die 20.000 € in der günstigsten Variante. Diese sollte ausreichend sein für viele Zwecke im Alltag.

Fahrzeugbewertungen zu Fiat Tipo

5 Bewertungen

4,8

Weiterführende Links im Überblick

Modelle

  • Fiat Tipo Cross

Autohändler