Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
mercedes-benz-cl-63-amg-l-01.jpg

Mercedes-Benz CL 63 AMG

1 / 2

Mercedes-Benz CL 63 AMG im Überblick

Finde hier einen umfassenden Überblick über das Auto Mercedes-Benz CL 63 AMG, einschließlich Details über die wichtigsten Merkmale, Motorisierung, Ausstattung und weitere nützliche Informationen rund um das Automodell. Weiterlesen

Gebraucht ab:€ 21.999,-*
Versicherungsklasse:33
*Niedrigster Preis auf AutoScout24 im letzten Monat
von 0 auf 100 km/h:4.4 - 4.6s
Höchstgeschwindigkeit:525 - 300 km/h
CO2-Ausstoß (komb.):244 - 346 g CO2/km
Verbrauch (komb.):10.5 - 14.5 l/100km
Abgasnorm:EU4 - EU5
Maße (L/B/H) ab:5065 x 1871 x 1418 mm
Türen:2
Kofferraum:490 - 0 Liter
Anhängelast:425 - 450 kg

Im Baujahr 2002 wird der Mercedes-Benz CL 63 AMG erstmals angeboten

Das auf der S-Klasse Limousine basierende Flaggschiff der Mercedes-Benz Coupés wurde Ende der 1990er Jahre als Mercedes-Benz CL-Klasse eingeführt und bot sich aufgrund seiner Positionierung im Modellprogramm für die Hochleistungsmotoren des Tuning-Spezialisten AMG besonders an. Weiterlesen

Interessiert am Mercedes-Benz CL 63 AMG

Unser Wissen zu Deiner Suche

Alternative Modelle

Im Baujahr 2002 stellten die Schwaben gleich zwei AMG-Modelle vor: den Mercedes-Benz CL 55 AMG und den Mercedes-Benz CL 63 AMG. Dieser verfügte über 326 kW (444 PS) und spurtete in 5,5 Sekunden von Null auf Hundert. Bis zum Erscheinen des Mercedes-Benz CL 65 AMG war er das leistungsstärkste Oberklasse-Coupé der Baureihe.

Im Baujahr 2010 erhält der Mercedes-Benz CL 63 AMG sparsamere Motoren

Als Daimler im Baujahr 2006 die zweite Generation der Mercedes-Benz CL-Klasse am Markt präsentierte, starteten die Schwaben neben den Serienmodellen zeitgleich die AMG-Modelle mit leistungsstärkeren Sportmotoren. Der Mercedes-Benz CL 63 AMG wurde von 2006 bis 2010 zunächst mit einem 6,2 Liter V8-Motor gebaut, der bis zu 386 kW (525 PS) entwickelte. Im Sommer 2010 erhielt der Mercedes-Benz CL 63 AMG ein sparsameres und leistungsfähigeres 5,5 Liter Triebwerk mit nunmehr 400 kW (544 PS).

Fahrzeugbewertungen zu Mercedes-Benz CL 63 AMG

3 Bewertungen

5,0