Gebrauchte Mercedes-Benz C 63 AMG bei AutoScout24 finden

Mercedes-Benz C 63 AMG

Mercedes-Benz C 63 AMG

Der Mercedes-Benz C 63 AMG wird ab 2007 als Limousine und Kombi vorgestellt

In der ersten Generation der Mercedes-Benz C-Klasse setzte der zum Daimler-Konzern gehörende Tuning-Spezialist AMG seinen in verschiedenen Baureihen der Stuttgarter genutzten 5,5 Liter Motor mit 270 kW (367 PS) ein, um damit die Topmodelle der C-Klasse zu motorisieren. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Mercedes-Benz C 63 AMG - Karosserieform

Mercedes-Benz C 63 AMG - Außenfarbe

Ab dem Baujahr 2004 stand der Mercedes-Benz C 55 AMG im Programm, bevor in der 2007 präsentierten zweiten Generation der Mercedes-Benz C-Klasse ein neues Spitzenmodell von AMG auf den Markt kam. Dieses wurde als Limousine und Kombi nun unter der Typenbezeichnung Mercedes-Benz C 63 AMG an die Kunden ausgeliefert.

Stylingpaket und Sportfahrwerk für den Mercedes-Benz C 63 AMG

Für die neue Generation der Limousinen und Kombis der Mercedes-Benz C-Klasse verbaute AMG einen 6,3 Liter V8-Motor, der dem Mercedes-Benz C 63 AMG bis zu 336 kW (457 PS) zur Verfügung stellte. Damit legte etwa der Kombi die Strecke von Null auf Hundert in 4,6 Sekunden zurück. Neben dem speziellen AMG-Stylingpaket wurden die Modelle des Mercedes-Benz C 63 AMG mit einem angepassten Sportfahrwerk und auf die erhöhte Leistungskraft des Motors abgestimmten, modifizierten Sicherheitssystemen ausgerüstet.

Fahrzeugbewertungen zu Mercedes-Benz C 63 AMG

12 Bewertungen

4,8

Technische Daten Mercedes-Benz C 63 AMG

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen