Gebrauchte Morgan Aero 8 bei AutoScout24 finden

Morgan Aero 8

Morgan Aero 8

Der Morgan Aero 8 ist von 2001 bis 2010 gefertigt worden, die erfolgreiche Vorab-Premiere in der Öffentlichkeit erfolgte im Februar 2000 auf dem bekannten Genfer Automobilsalon in der Schweiz. Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang vor allem die Tatsache, dass die Morgan Motor Company erstmals seit dem Jahr 1948 eines seiner Fahrzeuge in einem neuen Design präsentierte. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Der Morgan Aero 8 in neuem Design

Trotz zahlreicher Änderungen in der Linienführung reiht sich der Morgan Aero 8 in die lange Tradition des Unternehmens ein, das bereits im Jahr 1906 durch Harry Frederick Stanley Morgan gegründet worden ist. Modelle wie beispielsweise der Plus 4 oder der Plus 8 sind legendär und genießen bei vielen Fans Kultstatus. Vor allem die unverwechselbare Identität ist es, die dieses urbritische Automobil ausmacht - ein Zweisitzer, der die Blicke vieler Menschen auf sich zieht. Bis heute befindet sich die Morgan Motor Company im Familienbesitz, mittlerweile in der dritten Generation unter der Leitung von Charles Morgan.

Der Morgan Aero 8 und die technischen Besonderheiten

Neben dem neuen Design wartet der Morgan Aero 8 als Roadster mit weiteren Novitäten auf. Anstatt eines Stahlrahmens wird erstmals Aluminium als Basismaterial für das Fahrgestell verwendet. Im Gegensatz zu vielen Vorgängern mit einer Blattfeder-Starrachse ist der Morgan Aero 8 zudem mit einer Einzelradaufhängung versehen. Treu geblieben ist sich Morgan bei dem Modell hingegen durch die Verwendung von edlem Eschenholz, auf das die Karosserie aus genietetem und geklebtem Aluminium aufgesetzt wird. Dies ist mit ein Grund für das faktisch geringe Leergewicht des Fahrzeugs, das gerade einmal bei etwas über 1.100 kg liegt. Wie alle anderen Modelle des Herstellers wird der Morgan Aero 8 in der in Malvern in England ansässigen Manufaktur in vielen einzelnen Schritten von Hand gefertigt. Aktuell werden nur noch limitierte Sonderanfertigungen realisiert, da die Serienproduktion wie bereits erwähnt, 2010 offiziell eingestellt wurde. Etwas ungewöhnlich für moderne Sportwagen ist der Verzicht auf Stabilisatoren, was dem Fahrvergnügen jedoch keinen Abbruch tut. Fans der englischen Traditionsmarke schwören sogar auf den Purismus ihrer Lieblinge, trotz der relativ hohen Anschaffungskosten selbst bei Gebrauchtwagen des Herstellers. Innerhalb des Produktionszyklus wurde der Morgan Aero 8 stets weiterentwickelt und modifiziert. Im Jahr 2006 etwa wurden die schicken Wagen serienmäßig mit ABS und Airbags ausgestattet, um den gehobenen Sicherheitsansprüchen und gesetzlichen Vorgaben gerecht zu werden. Auch in optischer Hinsicht kam es in diesem Zeitraum zu einigen kleineren Modifikationen.

Kraftvoll und sportlich: Der Morgan Aero 8

In Bezug auf die Leistung ist der Morgan Aero 8 ein dynamisches Fahrzeug mit einem immens sportlichen Charakter, die kraftvollen Motoren stammen von BMW. Bei den ersten Baureihen handelte es sich zunächst um einem 333 PS starken V8-Motor mit einem Hubraum von 4,4 Litern. Die späteren Serien sind mit einem V8-Motor mit einem Hubraum von 4,8 Liter ausgestattet, ein Motor, der auch unter der BMW-internen Bezeichnung N62 bekannt geworden ist. Mit werksseitig angegebenen 367 PS (270 kW) beschleunigt der Morgan Aero 8 innerhalb von etwa 4,3 Sekunden auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 270 km/h beziffert. Alternativ kann zwischen einer Handschaltung mit 6 Gängen oder einem Automatikgetriebe gewählt werden - je nach persönlichen Präferenzen. Die sechsstufige Automatik stammt von der in Friedrichshafen ansässigen Firma ZF. Im Motorsport selbst kam der Morgan Aero 8 beispielsweise 2002 und 2004 bei den berühmten 24 Stunden von Le Mans zum Einsatz ebenso wie vereinzelt bei der FIA GT Rennserie. Ebenfalls wissenswert: Basierend auf dem Morgan Aero 8 wurde 2006 der sogenannte AeroMax als Sonderedition in Genf vorgestellt. Ein äußerst sehenswertes Sportcoupé mit einem fast vollständig umgestalteten Heck und vor allem gedacht für längere Touren. Die Auslieferung erfolgte ab 2008, der letzte Neuwagen wurde vermutlich Anfang 2010 an seinen Käufer überreicht.

Technische Daten Morgan Aero 8

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen