Zum Hauptinhalt springen
Mitteilung

Nach deinem Login kannst du AutoScout24 noch besser nutzen.

  • Merkzettel synchronisieren
  • Suche speichern
  • Eigene Anzeigen aufgeben

Nissan X-Trail

Der Nissan X-Trail, der ebenso wie sein großer Bruder, der Pathfinder von Nissan, zur Klasse der SUV gehört, wurde 2001 auf dem deutschen Markt der Kompakt-SUV eingeführt. Seit 2003 ist der Nissan X-Trail in drei verschiedenen Motorisierungen erhältlich. Die Dieselvariante des Nissan X-Trail wird von einem 6-gängigen 2-Liter Common-Rail-Direkteinspritzer angetrieben, der speziell auf den 4x4 Allradantrieb zugeschnitten wurde und wahlweise 110 kW/150 PS oder 127 kW/173 PS. Weiterlesen

Technische Daten

130 - 177 PS

Leistung

4.9 - 8.1 l/100 km

Verbrauch (komb.)

129 - 216 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

180 - 204km/h

Höchstgeschwindigkeit

9.4 - 12.5s

von 0 auf 100 km/h

Technische Daten anzeigen

Alternative Modelle

Der schwächere Nissan X-Trail von den beiden Benzinern bietet einen 2 Liter großen 4-Zylinder Motor mit 104 kW/141 PS bei 6.000/min und entwickelt bei 4.000 Umdrehungen ein maximales Drehmoment von 192 Nm.

Die Top-Motorisierung schließlich besteht aus einem 2003 komplett neu entwickelten 2,5-Liter 4-Zylinder-Motor mit 124 kW/169 PS, der sein maximales Drehmoment von 230 Nm bei 4.000 Umdrehungen pro Minute erreicht und den Geländewagen in knapp 10 Sekunden von 0 auf Tempo 100 beschleunigt.

Fahrzeugbewertungen zu Nissan X-Trail

49 Bewertungen

4,6