Gebrauchte Nissan Qashqai bei AutoScout24 finden

nissan-qashqai

Nissan Qashqai

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Einfach inserieren, erfolgreich verkaufen. Kostenlos auf dem großen Marktplatz.

Schnell, bequem und meistbietend verkaufen. Kostenlos, ohne Probefahrten, ohne Anrufe.

Der Name Qashqai bezieht sich auf das ursprünglich turkmenische Nomadenvolk der Kaschgai und soll den Geländecharakter des fünftürigen Kompakt-SUV verdeutlichen. Vom Band rollt er nach der Endmontage im Nissan Motor Manufacturing Werk bei Washington. Zwei Jahre nach Markteinführung kam ähnlich wie bei der ersten Generation der Mercedes-Benz A-Klasse eine Qashqai-Langversion namens Qashqai+2 heraus. Zu erwähnen wäre außerdem das optische Facelift im Frühjahr 2010, das eine Anpassung der Frontscheinwerfer, der Heckleuchten sowie des Kühlergrills an das derzeitige „Familiendesign“ von Nissan vornahm.

Das leistet der Nissan Qashqai

Auf Benzinerseite ist der Nissan Qashqai mit zwei verschiedenen Motoren zu haben: Der vor dem Facelift platzierte 1,6-Liter Vierzylinder wurde im Zuge des Facelifts geringfügig modifiziert, so dass das Drehmoment von 158 Nm etwas früher anliegt, außerdem konnten der Verbrauch um 0,6 Liter auf 100 km und die Schadstoffe um rund 10g pro km gesenkt werden. Der etwas stärkere 2,0-Liter Vierzylinder mit einer Leistung von 104 kW (141 PS) ist wahlweise mit Sechsgang-Schaltgetriebe oder Automatik sowie mit Frontantrieb oder Allradantrieb erhältlich. Das Dieselsegment ist ausschließlich von dCi-Common-Rail-Selbstzündern vertreten: Der ursprüngliche 1,5-Liter Vierzylinder mit 76 kW (103 PS) wurde Anfang 2010 im Rahmen des Facelifts von einem baugleichen Aggregat abgelöst, das nun 81 kW (110 PS) leistet und die 240 Nm Drehmoment schon bei 1750 Umdrehungen pro Minuten liefert. Seit Einführung unverändert ist hingegen der stärkste Diesel-Vierzylinder mit 2,0 Litern Hubraum, 110 kW (150 PS) und 320 Nm Drehmoment. Mit dieser Motorisierung an Bord ist der Nissan Qashqai ausschließlich mit Allradantrieb und Automatikgetriebe erhältlich. Ende 2011 wurde die Dieselpalette um einen 1,6-Liter Vierzylinder ergänzt, der mit 96 kW (130 PS) das gleiche Drehmoment wie die 2,0-Liter-Variante auf die Straße bringt und neben dem serienmäßigen Frontantrieb wahlweise mit Allradantrieb zu haben ist.

Das bringt der Nissan Qashqai an Komfort mit

Der Qashqai ist neben der Basisausstattung Visia mit den drei verschiedenen Ausstattungslinien Acenta, I-Way und Tekna - letztere stellt hierbei die Topausstattung dar. Klimaautomatik, ein CD-Radio mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie sechs Airbags gehören neben anderen Ausstattungsdetail bei allen Varianten zur Serienausstattung. Außerdem das sogenannte HFC, das bei starkem Bremsen per hydraulischem Ausgleichssystem dafür sorgt, dass der Nissan Qashqai in der Spur bleibt bzw. nicht zu Drehen anfängt. Zu den gehobenen Ausstattungsmerkmalen gehören Ledersitze, ein Panoramaglasdach, Xenon-Scheinwerfer, ein Navigationssystem mit angeschlossener Rückfahrkamera und viele weitere Details.

Es geht auch länger: der Nissan Qashqai+2

Seit Ende 2008 ist der Qashqai in der um 21 cm auf insgesamt 4,53 m verlängerten Version „Qashqai+2“ erhältlich. Diese bietet eine zusätzliche, im Boden versenkbare Sitzreihe. Damit für mehr Fahrgäste genug Platz ist, ist der Qashqai+2 um vier cm höher und der Radstand um 13 cm länger als bei der „kurzen“ Version. Ohne Mitfahrer stellt der Kofferraum außerdem mit 500 Litern um rund 90 Liter mehr Platz zur Verfügung. Optisch unterscheidet sich die Langversion unter anderem durch einen veränderten Kühlergrill und modifizierte Türen. Die vier Ausstattungslinien sowie das Motorenangebot bleiben hingegen auch beim langen Qashqai unverändert.

Fahrzeugbewertungen zu Nissan Qashqai

147 Bewertungen

4,7

  • Andreas R.

    17. Januar 2018

    zuverlässiges Familienauto, geringer Verbrauch

    Geringer Verbrauch, guter Allrad

  • Nissan Qaschqai

    21. Dezember 2017

    zuverlässiges Familienauto

    Dieses Fahrzeug ist ein sehr zuverlässiger Begleiter. Es hat mich noch niemals im Stich gelassen

  • Heiko Philipp

    19. November 2017

    Zuverlässiger Begleiter!

    Zuverlässig, sparsam und trotzdem flott unterwegs. Stimmiges Preis Leistungsverhältnis. Bequem und viel Platz.

Technische Daten Nissan Qashqai

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick