Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

Renault Arkana

renault-arkana-front
renault-arkana-side
renault-arkana-front
renault-arkana-back
renault-arkana-interieur

Stärken

  • Günstiger Einstieg
  • Sportlicher Auftritt
  • Sparsamer Hybrid

Schwächen

  • Hybrid nur für höhere Ausstattungslinien
  • Sonderfarbe nur beim R.S. Line
  • Keine Allradoption

Renault Arkana: Günstiges SUV-Coupé mit Mittelklasseprofil

Renault holt sein 2019 in Russland vorgestelltes Crossover-Coupés nach Deutschland und lässt den Arkana seit Frühjahr 2021 hier zum günstigen Einstiegspreis gegen Premiummodelle antreten. Dazu vereint der Renault Arkana trendiges Lifestyle-Design mit viel Platz und hochwertiger Ausstattung. Die Kombination von Komforteinrichtung und sportlicher Abstimmung macht das SUV-Coupé als junges Familienauto und für den Langstreckeneinsatz attraktiv. Wer mehr investiert, kann im Arkana Hybrid Sparvorteile nutzen oder das Topmodell R.S. Line mit schicker Sporteinrichtung aufwerten. Weiterlesen

adac

Autotest


Autotest

2,5


Familien

3,1

Senioren

2,8

Transport

2,7

Preis/Leistung

2,4

Stadtverkehr

3,5

Langstrecke

2,9

Fahrspaß

2,8

Noten basierend auf ADAC Autotest Stand 07/2021

Notenskala

Sehr gut (0,6 - 1,5)

Gut (1,6 - 2,5)

Befriedigend (2,6 – 3,5)

Ausreichend (3,6 – 4,5)

Mangelhaft (4,6 – 5,5)

Technische Daten

94 - 158 PS

Leistung

4 - 5.3 l/100km

Verbrauch (komb.)

92 - 122 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

94 - 205 km/h

Höchstgeschwindigkeit

9.1 - 10.6s

von 0 auf 100 km/h

Renault Arkana technische Daten

Interessiert am Renault Arkana

Unser Wissen zu Deiner Suche

Alternative Modelle

In diesen Varianten kommt der Renault Arkana ins Programm

Seit dem Europa-Marktstart bietet Renault den Arkana in drei Ausstattungsvarianten und drei Motorversionen an. Den günstigsten Einstieg bietet das Modell Zen, das allerdings nur mit dem kleineren 140 PS Benziner zu haben ist. Mehr Auswahl gibt es ab der Ausstattungslinie Intens, die sich für den Einstieg als Stadtauto empfiehlt. Denn da ist auch der sparsamere Arkana Hybrid verfügbar. Wer Fahrspaß und Sportoptik will oder den Renault Arkana viel auf der Autobahn einsetzt, für den hat ein Modell der R.S. Line das passende Profil. Denn das Flaggschiff der Baureihe bringt mit 160 PS ein ordentliches Leistungsplus und grenzt sich durch dynamischer gestaltete Front- und Heckschürzen von den Baureihenkollegen ab.

Das kostet der Arkana als Neuwagen und Gebrauchtwagen

Als Neuwagen startet der Renault Arkana in der Basisversion Zen zu einem Preis ab 28.150 Euro oder rund 150 Euro monatlich im Leasing. Ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bietet jedoch der mit hochwertigen Extras wie Navi und Touchscreen ausgestattete Renault Arkana Intens. Den haben die Franzosen zur Einführung der Reihe 2021 ab 30.150 Euro im Angebot. Um mit Premiumausstattung vorfahren zu können, lohnt die Entscheidung für einen Arkana R.S. Line, der für einen Preis ab 34.300 Euro in der Liste steht. Wer Mehrausstattung zum günstigeren Preis haben will, für den ist der Renault Arkana als EU Import Neuwagen oder als Jahreswagen eine gute Gelegenheit zum Einstieg. Als junge Gebrauchtwagen interessant sind auch Modelle mit Kurzzeit- oder Tageszulassung, die ab rund 22.000 Euro zu finden sind.

Neuwagenpreise und Leasingkonditionen für den Renault Arkana im Überblick

Modellvariante Preis ab Leasing (monatlich ab)
Zen TCe 140 28.150,00 € 149,00 €
Intens TCe 140 30.150,00 € 168,00 €
R.S. Line TCe 160 34.300,00 € 207,00 €

Der Renault Arkana im Profil

Renaults SUV-Coupé kombiniert die trendige Bauform der lang abfallenden Dachlinie mit einem wuchtigen Kühler, großen Frontschächten, Crossbeplankung und Leuchtbändern als Lichtdesign. Das sieht in den Standardfarben Weiß, Schwarz oder Grau schon richtig gut aus, lässt sich im Topmodell der Reihe aber auch in Orange noch auffälliger in Szene setzen. Hier unterstreicht der Renault Arkana seinen Charakter als Sports-Crossover. Renaults Konzept des SUV Arkana steht jedoch nicht nur für Lifestyle und Überholprestige, sondern verschafft dem 5-Türer auch praktische Vorteile. Denn der Arkana ist für bis zu 900 kg Anhängelast konstruiert und kann außerdem mit rund 4,57 m Länge sowie 2,72 m Radstand ein großzügiges Raumangebot für 5 Personen schaffen. Auch das Kofferraumvolumen ist mit Werten von 513 bis knapp 1340 Litern schon auf dem Niveau eines Mittelklasse-SUV, denen der Arkana zudem mit ordentlicher Ausstattung Konkurrenz macht.

Renault Arkana Kofferraum

Renault Arkana Touchscreen

Ausstattungs-Highlights im Renault Arkana

Wer die wichtigsten Features der Mittelklasse haben will, für den bietet der Arkana Zen einen Einstieg mit guter Serienausstattung. Mit dabei sind da etwa schon Rückfahrkamera, Einparkhilfen, Tempomat mit Limiter, Voll-LED-Scheinwerfer und die Klimaautomatik sowie das Multimediasystem mit Smartphone-Integration und 7 Zoll Touchscreen. Für Langstreckenfahrer optimal ist die Komforttechnik des Arkana Intens, der einen adaptiven Tempopiloten und das Navi mit 9,3 Zoll Bildschirm zusätzlich an Bord hat. Richtig Premium wird es dann in der R.S. Line. Denn das Topmodell wertet Renault durch sportliche Anbauteile, farbige Interieurakzente, Alcantarasitze und Zusatztechnik wie den Einparkassistenten auf.

Alle Ausstattungsvarianten des Renault Arkana im Überblick

Zen Intense R.S. Line
Einparkhilfe vorne &

hinten

+ + -
Einparkassistent - - +
Navi mit 9,3 Zoll

Touchscreen

- + +
Spurhalteassistent + + +
Fahrmodusauswahl + + +
Licht- & Regensensor + + +
Fernlichtassistent - + +
Verkehrszeichenerkennun

g

+ - -
Verkehrszeichenerkennun

g mit Tempolimitwarnung

- + +
Querverkehrswarner - + +
Toter-Winkel-Warner - + +
Ambientebeleuchtung - + +
Lederlenkrad - + +
Sportoptik - - +

Optionen & Sonderausstattungen

Die Liste mit Arkana Sonderausstattungen ist überschaubar, hält aber vor allem noch einige praktische Optionen bereit. Echten Mehrwert für das nach hinten wenig übersichtliche SUV-Coupé bietet in jedem Fall das City-Paket, das einen Einparkassistenten und 360 Grad Sensorenüberwachung kombiniert. Für Vielfahrer und Urlaubsfahrten sollte das Paket mit dem Autobahn- und Stauassistent dabei sein, der auf langen Strecken für Entlastung sorgt. Um die Optik aufzuwerten, ist ein Modell mit Glas-Schiebedach oder einem Dach in Kontrastfarbe empfehlenswert. Die passend schwarz lackierten Außenspiegel gibt Renault beim sportlich ausgestatteten R.S. Line sogar gratis dazu.

Motorisierung des Renault Arkana

Die Franzosen nehmen den Arkana 2021 als Benziner in drei Varianten ins Programm und schaffen damit einen guten Kompromiss zwischen Leistung und Verbrauch. Die Nase vorne hat da der als Mildhybrid gebaute Arkana E-Tech mit 105 kW (145 PS). Der ist als Einstiegsmotorisierung und Stadtauto auf jeden Fall eine gute Wahl, da er mit Hilfe eines Elektromotors wirklich Kraftstoff sparen kann. Im WLTP-Messverfahren zeigt der Arkana Hybrid mit kombiniert 4,2 l auf 100 km (96 g/km CO2-Emissionen) jedenfalls niedrige Werte. Zum Vergleich: Die konkurrierenden Benziner TCe 140 und TCe 160 kommen im Durchschnitt auf 5,3 l (122 g/km CO2-Ausstoß). Dann kann es also auch gleich das stärkere Aggregat sein, das mit 158 PS über mehr Leistungsreserven verfügt. Mit 205 km/h Spitze ist der große Benziner zudem eine Empfehlung, wenn das Arkana SUV-Coupé viel auf der Autobahn zum Einsatz kommt. Wie sich die Motorisierungen des 2021er Arkana unterscheiden, zeigt der genauere Blick auf Fahrwerte und technische Daten.

Motorvarianten im Renault Arkana

TCe 140 EDC E-Tech 145 Hybrid TCe 160 EDC
Hubraum in ccm 1333 1598 1333
Zylinder 4 4 4
Leistung in kW (PS) 103 (140) 105 (145) 116 (158)
Getriebe 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe Multi Mode Automatik 7-Gang-DKG
Antrieb Front Front Front
Max. Geschwindigkeit in km/h 200 174 205
0-100 km/h in s 9,8 10,6 9,1
CO2-Emissionen komb. in g/km

(WLTP-Messverfahren)

122 96 122
komb. Kraftstoffverbrauch l/100

km (WLTP)

5,3 4,2 5,3
Effizienzklasse B A+ B
Abgasnorm Euro 6d Euro 6d Euro 6d

Das SUV-Coupé im Modellvergleich

Mit dem Duo Kadjar und Koleos hat Renault zunächst nur auf klassisch gebaute SUV mit Allradoption gesetzt, die in der Kompakt- und Mittelklasse antreten. Da passt der Arkana mit seinen Abmessungen genau dazwischen, punktet im Modellvergleich jedoch mit dem längsten Radstand und als SUV-Coupé mit dem schickeren Auftritt. In dieser Hinsicht kann er es mit Lifestyle-SUV wie Peugeot 3008 oder Honda HR-V aufnehmen. Optisch ist der Franzose auch nah dran an Premiummodellen wie BMW X4 oder Audi Q3 Sportback. Ähnlich wie die sportlich ausgerichteten Konkurrenten tritt der Franzose mit einem eher straff abgestimmten Fahrwerk und einem anwählbaren Sportmodus an. In Tests und Fahrberichten gefällt der Arkana allerdings eher wegen seiner Komforteigenschaften und Langstreckenqualitäten bei Reisegeschwindigkeit.

Fazit: Diese Zielgruppen spricht der Arkana an

Renault verjüngt sein SUV-Programm und bringt mit dem Arkana 2021 einen Crossover auf den Markt, der durch sein dynamisches Styling und das elegant gestreckte Heck zum Hingucker wird. Dazu punktet das SUV-Coupé als Familien- und Freizeitauto mit großem Raumangebot, Komfortausstattung, leistungsstarken Motoren und vernünftigen Verbrauchswerten. Mit diesem Profil ist der Renault Arkana eine Alternative zu Premium-SUV für Lifestyle-Fans, die auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis achten. Wer Sparvorteile im Alltagsbetrieb nutzen will, für den ist der Arkana Hybrid empfehlenswert. Für die Langstrecke ist das Renault SUV am besten in der Topmotorisierung eingerichtet und fährt dazu noch mit der R.S. Line Ausstattung vor, die den Premiumcharakter der SUV-Coupés durch sportliche Extras und Edelinterieur hervorhebt.

FAQ

Wo wird der Renault Arkana gebaut?

Der in Deutschland verkaufte Arkana wird in Südkorea gefertigt.

Hat der Renault Arkana Nebelscheinwerfer?

Der Arkan hat Voll-LED-Scheinwerfer mit integrierten Nebelscheinwerfern.

Hat der Renault Arkana Allrad?

Alle Modellversionen kommen serienmäßig mit Frontantrieb.

Weiterführende Links im Überblick

Weitere Links