Gebrauchte Seat Ibiza Cupra bei AutoScout24 finden

Seat Ibiza Cupra
Neu

Fragen und Antworten von Fahrern und Interessierten des SEAT Ibiza! Anzeigen

Karosserieform

Außenfarbe

Seat Ibiza Cupra - Spanier mit sportlichen Ambitionen

Seit drei Jahrzehnten ist die Ibiza-Reihe von Seat eines der wichtigsten Verkaufsmodelle der spanischen Marke aus dem VW-Konzern. Anders als beim Seat Leon, trägt beim Ibiza nicht der Kombi die Modellbezeichnung Cupra, sondern die besonders sportliche Variante. Leistungsstarke Motoren mit bis zu 180 PS in der aktuellen Modellgeneration von 2015 ermöglichen eine Höchstgeschwindigkeit von 228 Stundenkilometern. Wer den Seat Ibiza Cupra als Gebrauchtwagen kaufen möchte, hat eine große Auswahl zwischen dem 2015 auf dem Markt erschienenen Modell der fünften Generation des Seat Ibiza, der vierten Generation des Ibiza Cupra und den Modellen der vorherigen drei Generationen.

Seat Ibiza Cupra kaufen - als Guigaro den Stift führte

Kaum zu glauben: Der erste Seat Ibiza stammt aus dem Jahr 1984 und damit noch aus der Zeit der Eigenständigkeit der spanischen Automarke. Heute wirkt er kantig und ein bisschen bieder, aber Giorgetto Guigaro, von dem auch der VW Golf und der Fiat Uno stammen, hat ihn gezeichnet. Porsche und Fiat halfen bei den Motoren. Inzwischen ist die Modellgeschichte lang. Seit der 1993 vorgestellten zweiten Version gibt es ein Fahrzeug, das den Beinamen Cupra führt und sichtlich sportliche Ambitionen hat. Wer den Seat Ibiza Cupra als Gebrauchtwagen kauft, erhält daher ein für seine Zeit außergewöhnlich gestaltetes Modell.

Seat geht in den VW-Konzern über

Seit 1986 gehört die Marke Seat zum VW-Konzern. Auf den Einfluss der deutschen Konzernmutter ist zurückzuführen, dass ab der zweiten Modellgeneration von 1993 der erste sportliche Seat Ibiza Cupra mit einem GTI-16V-Motor aus dem VW-Golf die Modellpalette erweitert. Als Basis für die Fertigung des Ibiza Cupra dienen die Polo-Bodengruppe und die Golf-Vorderachse. Diese Konstellation einer leichten Karosserie mit leistungsstarken Motoren bewirkt extreme Beschleunigungs- und Geschwindigkeitsleistungen. In der dritten Modellgeneration erreicht der Ibiza Cupra mit 156 PS bereits eine Höchstgeschwindigkeit von 218 km/h, mit dem 180-PS-Motor erreicht der sportliche Kleinwagen sogar 225 km/h und damit beinahe Oberklassenwerte.

Der Seat Ibiza Cupra ist als Neu- und Gebrauchtwagen ein echter Sportler

Während seiner langen Geschichte von inzwischen über 30 Jahren erlebt der Seat Ibiza erstaunliche Wandlungen, die mit der Entwicklung eines langweiligen Familienautos zu einem rassigen Sportwagen vergleichbar sind. Die aktuelle Version ist seit 2015 auf dem Markt und ist nach Angaben des Herstellers die stärkste Version des Ibiza aller Zeiten. Die Modellbezeichnung Cupra ist eine Kombination aus den Wortteilen "Cup" und "Racing" und dieser Name ist bei Seat Programm. Neben seinen sportlichen Fahreigenschaften überzeugt auch der neue Cupra durch sein sportlich-elegantes Design mit dynamischen Linienführungen sowie eine sportliche und gleichzeitig komfortable Ausstattung. Serienmäßig bietet das Auto die innovative Full Link-Technologie, ein Media System Plus und LED-Tagfahrlicht. Einen hohen Sicherheitsstandard gewährleisten Ausstattungselemente wie die Müdigkeitserkennung, der Berganfahrassistent, die Multikollisionsbremse und das Drive Select. Wer den Seat Ibiza Cupra als Gebrauchtwagen kaufen möchte, hat bereits die Möglichkeit das aktuelle Modell als Vorführ- oder Jahreswagen zu erhalten. Eine wirtschaftlich interessante Alternative sind Autos mit Tageszulassung, denn dabei handelt es sich faktisch um Neufahrzeuge, die allein aufgrund der vorgenommenen Zulassung zu Gebrauchtwagen werden, obwohl sie meist nur eine Fahrleistung von wenigen Kilometern auf dem Firmengelände des Autohauses hinter sich haben.

Fahrzeugbewertungen zu Seat Ibiza Cupra

317 Bewertungen

4,5

Fahrerfragen und -antworten

Sie haben eine Frage an die Community?