Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.
  • Startseite
  • Auto
  • VW
  • VW Polo
  • VW Polo GTI

VW Polo GTI

vw-polo-gti-l-01.jpg
vw-polo-gti-l-02.jpg
vw-polo-gti-l-03.jpg
vw-polo-gti-l-04.jpg

Stärken

  • sportliche Performance
  • gutes Platzangebot für einen Kleinwagen
  • Infotainment-System und Konnektivität

Schwächen

  • harte Federung
  • kleiner Tank
  • Probleme früherer Generationen

VW Polo GTI: Wuseliges Kraftpaket von Volkswagen

Der VW Polo GTI ist ein sportlicher Kleinwagen, der hochwertige Design- und Ausstattungshighlights mit allem verbindet, was Spaß macht. Ambitionierte Kurvenliebhaber kommen bei einem Ausflug über die Landstraßen voll und ganz auf ihre Kosten – und zwar ohne Einbußen in der Alltagstauglichkeit. Weiterlesen

Technische Daten

120 - 207 PS

Leistung

5.6 - 7.9 l/100km

Verbrauch (komb.)

128 - 188 g CO2/km

CO2-Ausstoß (komb.)Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

120 - 240 km/h

Höchstgeschwindigkeit

6.5 - 9.1s

von 0 auf 100 km/h

VW Polo GTI technische Daten

Interessiert am VW Polo GTI

Alternative Modelle

Gute Gründe

  • preislich attraktive Option für sportlich-ambitionierte Fahrer
  • Auswahl verschiedener Fahrprofile: Eco, Normal, Sport, Individual
  • Kraftpaket mit durchzugsstarkem Motor
  • WeConnect-System ermöglicht Abruf von Fahrzeuginformationen aus der Ferne

Daten

Motorisierung

Der tiefergelegte Kleinwagen besitzt seit seinem letzten Facelift 2021 einen kraftvollen Vierzylinder-TSI-Motor. Der Benziner bringt eine Leistung von stolzen 207 PS (152 kW) auf die Straße. Mit dieser Leistungsstärke verbraucht der VW Polo GTI auf 100 Kilometer kombiniert nur 5,6 Liter. Das automatische Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen ist Serie – die Möglichkeit der Handschaltung bleibt einem trotzdem erhalten. Wer manuell schalten möchte, kann dies in wahrer Sportwagen-Manier über die Schaltwippen am Lenkrad machen. Der Fünftürer besitzt ein angenehmes Sportfahrwerk, mit welchem sich selbst die Höchstgeschwindigkeit von 236 km/h wie eine angenehme Spazierfahrt anfühlt.

Abmessungen

Das Platzangebot im Fahrzeug ist überraschend großzügig und damit auch für Familien interessant. Kindersitze lassen sich problemlos auf den äußeren Rücksitzen platzieren. Einige Modelle des Polo GTI besitzen zudem eine Anhängerkupplung. Besonders praktisch, wenn ein größerer Transport ansteht.

Für Sportwagenfans ist die Tieferlegung um 15 Millimeter im Vergleich zum normalen VW Polo ein schöner Hingucker. Der Kofferraum ist minimal kleiner als der des VW Golf. In Zahlen beläuft sich das Ladevolumen auf 351 Liter bis zur Kofferraumabdeckung. Bei umgeklappter hinterer Sitzreihe erhöht sich dieser Wert auf insgesamt 1079 Liter. Mit einer Länge von etwas mehr als vier Metern und einer Breite von 1,75 Metern passt der Polo GTI in fast jede Parklücke.

Im Folgenden die wichtigsten technischen Daten des aktuellen und seit August 2021 erhältlichen VW Polo 2.0 TSI GTI:

Bauzeit seit 2021
Länge, Breite, Höhe 4,1 m x 1,8 m x 1,4 m
Radstand 2,6 m
Kofferraumvolumen 305 - 1.079 l
Leergewicht 1.361 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 1.800 kg
Hubraum 1.798 cm³
Drehmoment 320 Nm
Höchstgeschwindigkeit 236 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h 6,5 s
Tankvolumen 40 l
Verbrauch 5,6 l (Super)
CO2-Emissionen 131 g/km

Varianten

Der erste VW Polo GTI lief im Jahr 1979 vom Band, die aktuelle Generation befindet sich seit 2017 in Produktion. 2014 ersetzte VW im Rahmen eines Facelifts den 1,4-Liter-TSI-Kompressormotor durch einen 1,8-Liter-TSI-Turbomotor. Seitdem ist der Polo GTI wahlweise mit einem manuellen Sechsganggetriebe oder einem automatischen Siebenganggetriebe erhältlich. Das aktuelle Facelift aus dem Jahr 2021 bringt ein neues Außendesign mit sich. Der Polo GTI besitzt seitdem serienmäßig die LED-Matrix-Scheinwerfer und andere Designelemente des Golf GTI.

Für den Schweizer Markt wurde 2016 ein limitiertes Sondermodell produziert. Die Produktion des VW Polo GTI (230) war auf 230 Stück limitiert. Die Zahl 230 findet sich nochmals im technischen Datenblatt des Fahrzeugs wieder: Der Motor des Sondermodells leistet 230 PS. Außerdem besitzt das Auto serienmäßig ein Sport-Select-Fahrwerk sowie ein Sport-Performance-Kit.

Preis

Der Basispreis für den Polo GTI liegt im Jahr 2022 bei 31.095 Euro. Gebraucht ist das aktuelle Modell ab etwa 20.000 Euro zu haben – der Preis ist abhängig vom Baujahr und der Laufleistung. Zehn Jahre alte Modelle kosten ca. die Hälfte. Leasingangebote lassen sich direkt bei den Volkswagen Financial Services einholen. Finanzierungsmöglichkeiten gibt es insbesondere über die Vertragshändler. Bei der monatlichen Rate ist mit etwa 130 Euro zu rechnen.

Jährlich anfallende Kosten sind die Kfz-Steuer sowie die Vollkasko- und Haftpflichtversicherung. Die Typklassen-Einstufung wird anhand von Schadensstatistiken vorgenommen. Der Polo GTI wird in eher niedrigpreisige Typklassen eingestuft. Für eine Vollkaskoversicherung sind jährlich circa 496 Euro einzuplanen, für eine Haftpflichtversicherung 340 Euro. Dazu kommen noch 188 Euro Kfz-Steuer. Vor allem die Versicherungspreise sind von weiteren Faktoren abhängig – beispielsweise vom Alter und Beruf des Versicherungsnehmers.

Design

Exterieur

Das Exterieur des VW Polo GTI enthält typische GTI-Merkmale. Dazu gehören rot lackierte Bremssättel, rote Zierleisten und der Kühlergrill im Wabendesign. Besonders markant ist die LED-Lichtleiste zwischen den IQ.LIGHT-LED-Matrix-Scheinwerfern. Die LED-Segmente können gezielt an- und ausgeschaltet werden, um andere Verkehrsteilnehmer bei Fernlichtfahrten nicht zu blenden. Die 17-Zoll-Felgen (optional auch 18 Zoll) und die verchromten Abgasendrohre machen das sportliche Design perfekt. Ohne Aufpreis ist der Polo GTI nur in Weiß erhältlich. Weitere mögliche Farben sind Metallic-Rot, -Blau und -Grau. Alle Farben sind mit einem schwarzen Dach kombinierbar.

Interieur

Auch das Interieur kreiert ein sportliches Gesamtbild aus typischen GTI-Designs mit frischer Optik. Sportsitze sorgen für einen optimalen Seitenhalt. Darin integriert ist eine Lendenwirbelstütze, die sich besonders bei starken Beschleunigungen positiv bemerkbar macht. Zudem ist das legendäre Karomuster der Mittelbahnen hervorzuheben.

Rote Ziernähte und die GTI-Lenkradspange bringen eine Eleganz ins Spiel, die sich in den großen Touchflächen fortsetzt. Serienmäßig ist das „Ready 2 Discover“-Radio verbaut, welches sechs Lautsprecher und zwei USB-C-Schnittstellen umfasst. Wem das nicht ausreicht, kann optional das 300-Watt-Soundsystem „Beats“ installieren. Dafür wird ein Subwoofer sowie ein 8-Kanal-Verstärker in die Ersatzradmulde eingelassen.

Das Multifunktions-Sportlenkrad mit Lederbezug ermöglicht die Navigation durch verschiedene Funktionen im Digital Cockpit oder Infotainment-System. Optional ist ein elektrisches Aufstell- oder Schiebedach erhältlich. Dieses lässt sich für die Frischluftzufuhr hochstellen oder komplett öffnen und besteht aus getöntem Glas. So ist ausreichend Schutz vor starker Sonneneinstrahlung garantiert.

Sicherheit

Für die Sicherheit im Polo GTI sorgen verschiedene Fahrassistenzsysteme. Einige davon sind serienmäßig vorhanden, andere sind gegen einen Aufpreis erhältlich. Vor allem für kurvenreiche Fahrten ist die elektronische Differenzialsperre XDS von Vorteil. Sie vermindert das Untersteuern bei schnellen Kurvenfahrten und garantiert maximalen Fahrspaß. Spurhalteassistent, Müdigkeitswarner und Berganfahrassistent gehören mittlerweile zum Sicherheitsstandard. Etwas außergewöhnlich, aber definitiv sinnvoll, ist der Center-Airbag. Dieser verhindert einen Zusammenstoß von Fahrer und Beifahrer im Falle eines Aufpralls. Beim ADAC-Bremstest kommt das Auto bei einer Vollbremsung aus 100 km/h bereits nach 33,7 Metern zum Stehen. Das ist ein überdurchschnittliches Ergebnis. Auch das Crashverhalten erhält im Euro NCAP-Crashtest die maximale Wertung mit fünf von fünf Sternen.

FAQ

Wie hoch sind die monatlichen Unterhaltungskosten beim VW Polo GTI?

Pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten. Geht man von durchschnittlichen Versicherungs- und Wartungskosten aus, ist bei einer jährlichen Laufleistung von 15.000 Kilometern mit monatlichen Unterhaltskosten von etwa 289 Euro zu rechnen. Bei doppelter Laufleistung liegen die monatlichen Kosten bei etwa 530 Euro.

Lässt sich das Smartphone beim VW Polo GTI mit dem Infotainment-System verbinden?

Die Konnektivität ist ein wesentlicher Pluspunkt des Herstellers. Die WeConnect App ermöglicht die einfache Verbindung von Auto und Smartphone. So lassen sich auch aus der Ferne wichtige Fahrzeuginformationen auf dem Smartphone abrufen.

Alternativen

Eine Alternative aus dem Hause Volkswagen ist der VW Golf GTI. Der altehrwürdige große Bruder des Polo GTI bringt bei allgemein etwas größeren Abmessungen 45 PS mehr Motorleistung. Zudem steht mehr Platz für Kindersitze und Gepäck zur Verfügung. Allerdings ist schon der Basispreis um 15.000 Euro höher als der des Polo.

Etwas günstiger sind Alternativmodelle anderer Hersteller mit ähnlichen technischen Daten. Der Ford Fiesta ST kostet bei 200 PS Motorleistung mit Serienausstattung 28.200 Euro. Der Motor des Hyundai i20N bringt 204 PS Leistung, das Modell in Serienausstattung kostet 25.490 Euro. Die Autos des deutschen Herstellers VW überzeugen jedoch durch ihre hochwertigere Innenausstattung.

Fahrzeugbewertungen zu Volkswagen Polo GTI

11 Bewertungen

4,7

Weiterführende Links im Überblick

Weitere Links

  • Günstige Kleinwagen