Gebrauchte VW Bora bei AutoScout24 finden

VW Bora

VW Bora

Der VW Bora wurde 1998 erstmalig als Stufenheckvariante des VW Golf IV präsentiert. Das abgesetzte Stufenheck bietet den Vorteil, dass der Kofferraum im Gegensatz zum Golf deutlich mehr Raum bietet. Prinzipiell sind äußeres und technische Daten des VW Bora mit dem VW Jetta zu vergleichen, tatsächlich wurde der VW Bora in Südafrika und Nordamerika auch als VW Jetta IV verkauft. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

VW Bora - Karosserieform

VW Bora - Außenfarbe

Mit dem VW Bora entwickelte VW ein Modell, das seinem ursprünglichen Vorbild Golf nicht mehr ähnelte, innovatives Design hob den VW Bora von anderen VW Modellen ab, gerade im außereuropäischen Raum wurde der Bora daher beliebtes Fahrobjekt. Die Ausstattung des VW Bora ist VW-typisch praktisch angeordnet und komfortabel, so gehört eine Funkzentralverriegelung etwa zu den Extras der serienmäßigen Ausstattung.

Für ein erhöhtes Sicherheitsgefühl sorgen vier Airbags als auch das Antiblockiersystem des VW Bora. Wer sich für einen familienfreundlichen Kombi interessiert und wem der VW Golf Variant dabei nicht ausreicht, der könnte sich für den edleren VW Bora Variant begeistern. Die Ausstattung ist luxuriöser, die Motoren in der Regel kraftvoller als beim VW Golf. Die Produktion des VW Bora als auch seiner Kombi-Variante wurde 2004 eingestellt.

Fahrzeugbewertungen zu VW Bora

62 Bewertungen

4,4

Technische Daten VW Bora

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen