Gebrauchte Audi TT 2.0 TFSI bei AutoScout24 finden

Audi TT 2.0 TFSI

Die Vorgeschichte

Der Audi TT 2.0 TFSI wird seit 2006 als Kombi Coupé und Roadster produziert. Vier Jahre nach dem Verkaufsstart wurde das Facelift des sportlichen Audi auf der Auto Mobil International in Leipzig im Mai 2010 vorgestellt. In die zweite Generation ging das Fahrzeug 2014, diese Generation ist allerdings wegen der kurzen Zeit seit der Markteinführung nur selten auf dem Markt für Gebrauchte zu finden. Wer mit dem Audi TT 2.0 TFSI sportlich fahren möchte, ohne sein Budget übermäßig zu strapazieren, wird sich also vermutlich eher für einen Gebrauchten der ersten Generation entscheiden.

Entwickelt wurde der Audi TT, der die Basis für den Audi TT 2.0 TFSI darstellt, bereits ab 1994 im kalifornischen Design-Zentrum in Simi Valley. Die entwickelten Studien wurden anschließend bei der Internationalen Automobil Ausstellung in Frankfurt und auf der Tokyo Motor Show vorgestellt. Weil dort die Resonanz sowohl bei Besuchern als auch Fachpresse positiv ausgefallen war, wurde die Studie schließlich nahezu unverändert verwirklicht. Zunächst erschien der TT mit einem 1,8 Liter großen Turbomotor. Ein erstes Facelift erfolgte zwei Jahre nach der Markteinführung. Dabei wurde unter anderem die Leistung der Motoren erhöht.

Der Audi TT 2.0 TFSI erscheint

Bei der zweiten TT-Generation, die von 2006 bis 2014 produziert wurde, handelt es sich um eine komplette Neuentwicklung, die auf Basis des drei Jahre älteren A3 erfolgte. Bei dieser Gelegenheit wurden diverse technische Neuerungen verwirklicht. Beispielsweise wurde im Audi TT 2.0 FSI eine Weiterentwicklung des Audi Space Frame eingebaut. Dabei handelt es sich um eine Werkstoffkombination von Stahl und Aluminium, welche dem Fahrzeug eine höhere Stabilität verleiht, während das Gewicht niedriger ist. Neben dem Audi TT 2.0 TFSI wurde der TT außerdem mit einem 3,2 Liter angeboten, dessen Leistung um 50 PS höher liegt als die des Schwestermodells. Die erste Generation des Audi TT 2.0 TFSI finden Interessenten als Gebrauchte in den Karosserieformen Kombi Coupé und Roadster. Der Roadster dieser Generation ist allerdings ein Jahr jünger als das Kombi Coupé. Im Vergleich zur ersten Generation des TT wurde der Audi TT 2.0 TFSI anlässlich des Facelifts 2010 an Front und Heck leicht verändert. Darüber hinaus gab es eine größere Auswahl bei der Farbwahl.

Die neue Fahrzeuggeneration

Die zweite Fahrzeuggeneration des Audi TT 2.0 TFSI ist seit 2014 auf dem Markt. Das Äußere hat sich im Vergleich zum Vorgänger nur unwesentlich verändert, beispielsweise wirken Kühlergrill und Scheinwerfer etwas kantiger. Vor allem das Innenleben des Fahrzeugs wurde einem gründlichen Relaunch unterzogen. So wurde das klassische Display für Radio und Navigation durch ein 12,3 Zoll großes Display ersetzt, auf dem Tacho, Drehzahlmesser, diverse Multimedia-Einstellungen oder die Navigationskarte dargestellt werden können. Und auch bei der Sonderausstattung lässt der Audi TT 2.0 TFSI keine Wünsche offen. So werden optional Aluminiumräder in einer Größe von bis zu 20 Zoll, Komfortschlüssel, ein WLAN-Hotspot, LTE-Internetzugang, die "audi phone box", welche auch die Option bietet, eine Außenantenne für Mobiltelefone anzubringen, sowie ein hochwertiges Soundsystem des Luxus-Herstellers Bang & Olufsen angeboten. Neu in dieser Generation des Audi TT ist das "drive-select-System", mit dem der Fahrer zwischen verschiedenen Einstellungen wählen kann.